07 – Geth - Guides & Spieletipps zu Die Siedler: Aufstieg eines Königreichs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

01 – Vestholm

- Nach der Einweisung befindet ihr euch in der Nähe des Sees der königlichen Stadt Vestholm.
- Drücke den hervorgehobenen Knopf um herein- und heraus zu zoomen und die Kamera in Richtung des Marktplatzes (auf der Minikarte markiert) zu verschieben.
- Wähle nach der Zwischensequenz Marcus an und bewege ihn mit dem rechten Mausknopf zur Burg Alandra
- Folge der Straße südwärts zum Mönch und folge dann den Pfeilen nach Westen zur Burg
- Klicke nach Ankunft auf dem Marktplatz jede markierte Örtlichkeit an und höre dir die Erklärungen zu jeder einzelnen an.
- Baut jetzt einen Holzfäller, einen Jäger und schließlich die Hütte eines Metzgers in der Nähe des bezeichneten Gebietes.
- Befördert euren Holzfäller.
- Produziert die gewollte Menge von Würsten (3), Ihr müsst vielleicht den Metzger / Jäger bauen und befördern.
- Um Sheriff zu werden, müsst ihr bestimmte Anforderungen erfüllen (Ritter-Befördern-Knopf). Ihr könnt jetzt nicht die Banditen besiegen, deshalb müsst Ihr die Steine zunächst selbst besorgen. Begebt euch zu Vestwood Curve und beansprucht das Territorium, indem ihr dort einen Vorposten baut.
- Wenn der Vorposten fertig ist, platziert 2 Steinhauer in der Nähe vom Steinsteinbruch.
- Um euren Ritter zu befördern, müsst ihr die erforderliche Menge der Kleidung (6) produzieren. Baut zwei Gerbereien. Behaltet die Menge an Kadavern im Auge, ihr müsst vielleicht mehr Jagdhütten verbessern oder bauen.
- Sobald ihr 25 Steine habt, können ihr eure Burg erweitern.
- Sobald alle Anforderungen (Burg Klasse 2, Kleidung 6, Siedler 10) erfüllt sind, könnt ihr euren Ritter zum Sheriff befördern. Einige eurer Soldaten werden auch von einer Patrouille zurückkommen.
- Dann werden die Banditen eure Siedlung angreifen. Besiegt sie (zieht mit der Maus einen Einzugsrahmen um die Soldaten und greift die Banditen an).
- Sobald die besiegt wurden, habt ihr die Mission gewonnen.


02 – Challia

- Erforscht die Umgebung und errichten eine Siedlung.
- Nachdem ihr Sheriff geworden seid, erhaltet ihr die Aufgabe, die örtlichen Dörfer zu besuchen.
- Geht mit eurem Ritter nach Regis (Norden), dort wird euch die Aufgabe gegeben Wollstoffkleidung zu bekommen.
- Geht zum Dorf im Süden und kauft etwas Wollstoffkleidung (geht in in die Nähe der Hütte mit dem Zeichen und wählt die Wollkleidung aus).
- Um zu verhindern, dass die Siedler die Wollstoffkleidung verwenden, deponiert ihr es zunächst im Lager (im Produktions-Menü)
- Sobald ihr die erforderliche Menge an Gütern habt, gehts weiter.
- Geht mit eurem Ritter nach Svanage (Osten). Sobald ihr ankommt, wird ein Wikingerschiff anlegen. Die Wikinger wollen die Frauen rauben. Beschützt die Frauen mit dem Ritter.
- Verbessert eure Stadt und befördert dann euren Ritter zum Baron.
- Veranstaltet ein Fest um fünf Frauen für eure Siedler zu werben.
- Sobald das Fest über vorüber ist, wird eure Stadt erneut angegriffen und die Frauen werden gestohlen.
- Um weitere Angriffe zu verhindern, müsst ihr eine Stadtmauer um eure Stadt bauen. Ihr könnt entweder eine Steinmauer oder eine Palisadenmauer bauen, abhängig davon über welche Ressourcen ihr verfügt. Vergesst aber nicht ein Tor einzubauen, um es euren Siedlern und dem Ritter zu ermöglichen die Stadt zu betreten und zu verlassen.
- Während die Mauer gebaut wird, ist genügend zeit die Kapelle im Osten zu besuchen und dann weiter nach Süden zum Hafen zu reisen.
- Begebt euch in die Nähe der Feuestelle im Süden und schickt dort einen Lieferkarren mit Holz hin. Sobald dieser ankommt, wird ein Feuer angezündet.
- Wenn der Bau der Mauer abgeschlossen ist, bekommt ihr den Standort der nächsten Feuerstelle weit im Norden. Entsendet auch dorthin einen Lieferkarren mit Holz.
- Dieser Karren wird von Banditen überfallen und geplündert. Erschafft einen Schwertkämpfer und eine Schwertkämpfer-Baracke um ein Batallion Schwertkämpfer auszubilden.
- Schickt den Wagen erneut auf die Reise. Wählt aber diesmal das Bataillon an und weist es per rechtem Mausklick als Geleitschutz für den Wagen aus.
- Dann meldet sich der Mönch aus der Klosteranlage und bittet euch, die Glocken eurer Kathedrale zu läuten
- Dann greift eine Horde Wikinger die Mönche an. Unterstützt die Mönche beim Wiederaufbau durch die Entsendung eines eskortierten Lieferkarrens voller Steine. Die Bandidten müssen im Auge behalten werden. Alternativ brennt ihr deren Zelte nieder um die Plage ein für alle mal zu beenden.
- Sobald der Karren bei den Mönchen angekommen ist, zünden diese das letzte Signalfeuer an, und der Hafen kann wieder von den Handelsschiffen besucht werden.
- Kauft etwas Salz im Hafen für besseres Essen.
- Sobald das Salz angekommt, ist die Mission gewonnen.


03 – Gallos

- Baut zuerst eure Siedlung auf, um Sheriff zu werden.
- Besucht den Landvogt Janusberg und nehmt 3 Aufgaben an 3 verschiedenen Orten entgegenden wo verschiedene Dinge erledigt werden müssen.
- Kauft eine Schafherde von Mondstein und baut einen Schafsbauernhof + Schafsweide.
- Schickt dem Kloster neun Besen
- Schickt Riedfurt einige Söldaten und Waffen
- Nachdem ihr die Aufträge erfüllt habt, fordert der Baron von Randalfingen seine Steuern vom Dorf. Beschützt es es mit euren Soldaten.
- Ihr könnt auch Söldner für den Schutz einstellen. Kestral wird euch bitten, etwas Gold bei ihr abzuliefern.
- Alternativ zahlt ihr zunächst die Steuern um mehr Zeit für die Verteidigung des Dorfes zu bekommen. Entsendet dann etwas Holz in das Dorf um die Verteidigung auszubauen.
- Sobald der Baron von Randalfingen bemerkt, dass ihr das Dorf bei der Verteidigung unterstützt, greift er euch an. Verteidigt euch mit einer Mauer und Soldaten und behalten das Dorf im Auge.
- Nachdem ihr euch verteidigt habt, wird der Baron seine Stadt verlassen, um das eintreffende Gold zu inspizieren - das ist ein guter Moment um ihn anzugreifen. Schickt ein Bataillon Soldaten zu seinem Lastkarren. Die nehmen den baron dann gefangen und die Mission ist gewonnen.


04 – Narfang

- Findet das Dorf Breek.
- Befördert euren Ritter zum Baron, daraufhin bekommt ihr die Aufgabe, den südlichen Botschafter zu befreien. Dies geschieht in mehreren Stufen:
- Säubert die Vorposten, indem ihr die Soldaten auf ihnen mit Bogenschützen ausschaltet.
- Sobald ihr die Bogenschützen auf den 3 Vorposten ausgeschaltet habt, bekommt ihr einen Dieb, um Informationen über den Botschafter zu stehlen. Schleicht mit ihm in die Stadt, bewegt ihn zum Lagerhaus des Feindes und kommen dann zu eurer Burg zurück. Betretet die Stadt durch das Tor, geht ein Stück nach Westen, geht dann nach Süden und geht dann nach Osten zum Lagerhaus. Vermeidet den Kontakt mit feindlichen Soldaten.
- Nach der Rückkehr müsst ihr innerhalb einer 30 Minuten Frist Hakim aus seinem Gefängnis befreien. Dazu produziert ihr eine Armee mit wenigstens 6 Bataillonen, überquert den Fluss, östlich vom Tor der feindlichen Stadt (wenn ihr die Stelle nicht selbst findet, bekommt ihr einen Hinweis, wenn der nächste Winter nach dem Dieb-Auftrag kommt). Ihr könnt die Palisaden mit den Fackeln eurer Soldaten per rechtem Mausklick auf die Palisade zerstören und dann die Stadt betreten. Nehmt euren Ritter mit.
- Bewegt euren Ritter in die Nähe des Gefängnisturms, wartet bis das Tor offen ist und befreit Hakim indem ihr euren Ritter in die Nähe des Gefängnisses bewegt. Wenn ihr die Maus über das Gefängnis bewegt, seht ihr unten eine gelbe Statusanzeige, sobald die bei 0 angelangt ist, erscheint ein Knopf. Klickt darauf um Hakim zu befreien.


05 – Drengir

- Findet Thordal im Osten der Stadt.
- Ihr bekommt die Aufgabe zwei Territorien zu befreien: Mosdal und Svenanger.
- Befördert Euren Ritter und baut eine Armee, um die beiden Aussenposten zu zerstören oder wieder aufzubauen. In Mosdal bekommt ihr Hilfe von Thordal's Truppen.
- Sobald ihr das gemacht habt, wird auch die Aufgabe gestellt, 3 Viehfarmen in Mosdal und 3 Jagdhütten in Svenanger zu bauen. Jedes Mal, wenn ihr fertig seid, fällt das Territorium mit allen Gebäuden darin den Wikingern anheim.
- Nun bekommt ihr den Auftrag mit eurem Ritter zum Hafen von Ulricborg zu gehen.
- Die Wikinger kommen mit Schiffen zurück und wollen Met. Um dies herzustellen, benötigt ihr einen Imker, einige Bienenstöcke und Wirtshäuser.
- Um das Tor von Armustrand, den letzten Aussenposten von Crimson Sabatt, einzunehmen müsst ihr:
- Eine Werkstatt zur Herstellung von Belagerungsmaschinen bauen
- Dort eine Ramme bauen
- Diese Ramme auf dieselbe Weise von Soldaten eskortieren lassen, wie in Challia
- Sie dann nach Armustrand beordern
- Die Ramme dort vor den Mauern der Stadt zusammenbauen lassen
- Achtet auf die Bogenschützen auf der Mauer, um die Besatzung der Ramme am Leben zu erhalten. Sobald ihr das Tor eingerissen habt, werden die Wikinger den Vorposten stürmen und alles abbrennen. Wenn der Vorposten eingenommen oder zerstört wurde, ist die Mission

06 – Rekkyr

- Auf dieser Landkarte ist es Winter, bis der Spieler die Bären tötet. Deshalb habt ihr in dieser Zeit keinen Zugang zu Getreide, Fisch oder Honig.
- Finde Solveshum
- Geht zur alten Hütte im Norden um herauszufinden, was mit der Kornlieferung passiert ist.
- Tötet die Wölfe und interagiert mit der Hütte, um Getreide zu liefern.
- Stellt Brot für Vestfyarden her. Sie werden euch Getreide senden, dass ihr besser verschliesst, damit es nicht von euren eigenen Siedlern benutzt werden kann. Auch das Brot sollte anschließend unter Verschluß gehalten werden. Nahrung ist eine entscheidende Ressource in dieser Mission.
- Findet Vestfyarden
- Findet 10 Schafe (Sie sind überall auf der Landkarte verstreut. Vorwiegend im nördlichen Territorium und 2 im Süden). Geht mit eurem Helden in deren Nähe und sie werden zu den Weiden gehen. Jetzt könnt ihr hier Schafe kaufen.
- Liefert dann Wollstoffkleidung zu Solvenshum.
- - Sobald ihr die Vestfyarden und Solveshum-Aufgaben erfüllt habt, wird euch aufgetragen, die Bären im Westen zu töten.
- Zuerst müsst ihr ein Feuer vor der Höhle anzünden, um sie herauszutreiben.
- Dannn erlegt ihr sie . Achtung: Bären sind im Nahkampf sehr gefährlich und können leicht ein Dutzend Schwertkämpfer in Stücke reißen. Also gebt euren Soldaten besser Rückendeckung durch einige Bogenschützen.
- Nachdem ihr die Bären besiegt habt, wird der Winter enden.
- Um dies zu feiern, müsst ihr nun 18 Einheiten Met beim Dorf abliefern. Sobald die geliefert werden, ist diese Mission gewonnen.


07 – Geth

Jedes Mal, wenn ihr eine Aufgabe erfüllt , wird Geth wachsen. Verbessert die Kathedrale und baut eine Mauer.
- Entdeckt die Stadt Geth nördlich von euch.
- Werdet Scherrif
- Nach Aufbau eurer Siedlung, beginnt ihr mit Erkundungen.
- Begebt euch zum Hafen im Westen der Stadt Geth. Baut ihn wieder auf, indem ihr den Knopf oberhalb drückt. darauf drücken. 20 Steine werden daraufhin geliefert.
- Nach dem Wiederaufbau des Hafens kommen die ersten Händler an.
- Ein Handelskarren mit Medizin wird automatisch nach Geth geschickt.
- Sobald er den Marktplatz erreicht, bekommt ihr den nächsten Auftrag.

- Liefert 40 Holz nach Geth.
- Die Truppen des Roten Prinzen werden den Steinsteinbruch übernehmen.
- Besiegt die Armee beim Old Quarry und schickt 80 Steine nach Geth.
- Anschließend wird eure Basis von einer verhältnismäßigen kleinen Armee angegriffen.
- - Die Bauarbeiter werden in einem Banditenzeltlager im Südosten gefangen gehalten. Zerstört den Gefängniskäfig der Banditen.
- Besiegt die Banditen und zerstört das Gefängnis oder schickt ihnen Gold. Sie werden Gold fordern, wenn ihr mit eurem Ritter das Territorium betretet.
- Schickt 12 Met zu Geth
- Bautdie Hütte eines Imkers und produziert etwas Honig.
- Baut wenigstens zwei Wirtshäuser und produziert die 12 Met.
- Vielleicht solltet ihr das hergestellte Met im Produktionsmenü einsperren.
- Nach der Metproduktion, schickt ihr die 12 Einheiten von Met zum Geth
- Letzte Aufgabe: Liefert1000 Gold zu Geth
- Jetzt solltet ihr einige Truppen zu euren Verbündeten in die Ruinen von Geth schicken, um ihnen dabei zu helfen, die Kathedrale gegen die Truppen des roten Prinzen zu schützen. Ein kurzer Angriff des roten Prinzen wird eingeleitet. Der Angriff wird vom Osten der Stadt Geth erfolgen.
- - Wenn das Gold Geth erreicht, habt ihr gewonnen!


08 – Seydiir

- Es gibt 4 Hauptaufgaben auf der Landkarte die euch von der Großmutter gegeben werden. Ihr müsst wenigstens 3 gewinnen. Wenn Ihr 2 gewinnt, entscheidet die letzte Aufgabe über Sieg oder Niederlage.
- Ihr könnt auch immer einen Dieb zum Lagerhaus von Sabatt in der Efstad Bay schicken.
Der Dieb wird gefangen, aber er sabotiert Sabatt, das gibt euch etwas mehr Zeit gibt. Es wird eine Aufgabe geben, wo ihr den Dieb einsetzen könnt.
Erstens: Liefert 300 Gold bei der Großmutter ab.
- Ihr müsst euch beeilen das Gold zu schicken, denn sobald die Zeit abgelaufen ist, wird Crimson Sabatt der Großmutter ebenfalls etwas Gold schicken. Ihr müsst schneller sein!
Zweitens: Liefert 8 Einheiten Wollstoffkleidung zur Großmutter, bevor euch Crimson zuvor kommt.
- Baut einen Schafsbauernhof.
- Baut eine Weberei.
- Um Schafe zu bekommen müsst ihr euren Held zum Ytravik Creek-Territorium im Westen schicken. Dort müsst ihr die Wölfe töten, um eine dort Handel treiben zu können.
- Habt ihr alle Wölfe getötet, müsst ihr dort ein Schaf im Lagerhaus kaufen.
- Produziert die erforderliche wollene Kleidung und schickt sie der Großmutter.
Drittens: Liefert 8 Einheiten rohen Fisch zur Großmutter
- Beansprucht das Vesdje Valley-Territorium (oder erbeutet es, falls Sabatt schneller ist)
- Verteidigt euren Aussenposten, damit Sabatt ihn nicht einnimt.
- Erschafft Fischer dort und sammelt 8 Einheiten Fisch (eventuell den rohen Fisch unter Verschluß halten)
- Versendet den Fisch bevor Sabatt dies gelingt (Sie bekommt Hilfe vom roten Prinzen).
Viertens: liefert Teile von Belagerungsmaschinen
- baut eine Belagerungsmaschinen Werksatt und produziert die gewünschte Menge an Teilen.
- Sabatt wird wieder schwindeln und die Lieferung vor euch schicken, wenn ihr zu langsam seid, oder zu beinahe der gleichen Zeit, wenn ihr schneller seid.
- Wenn ihr vorher Ytravik geholfen habt, wird es eine Möglichkeit geben, eine Lawine mit Ihrem Ritter Südöstlich vom Dorf der Großmutter zu aktivieren. Wenn ihr dies aktiviert, wird der Pfad blockiert, und Sabatts Karren mit den Teilen muss einen Umweg nehmen, so dass ihr schneller seid.
- Wenn ihr drei 3 von den 4 Aufgaben gewinnt, ist die Mission gemeister. Wenn ihr 2 von 2 gewinnt, entscheidet die letzte Aufgabe (Belagerungsmaschinen-Teile).



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis