Der Schmelzer (Bruno Horgan) - Guides & Spieletipps zu Iron Man - Das offizielle Videospiel zum Film - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Gestohlener Helicopter

Mission: Erster Flug
Empfohlene Bewaffnung: Repulsoren
Schwierigkeit: sehr leicht

Ein einfacher Gegner: Geht in den Hover-Modus und fliegt um ihn herum, während ihr ihn unter Dauerbeschuss nehmt. Er segnet schnell das zeitliche ;-)

Der Riesenpanzer (Dreadnought)

Mission: Schlag zurück
Empfohlene Bewaffnung: Repulsoren, Raketen
Schwierigkeit: leicht

Auch nicht so schlimm. Folge zuerst Jarvis Anweisungen und zerstöre die Geschütze. Sobald das erledigt ist, konzentriere dich auf den eigentlichen Panzer. Wenn der Panzer anhält und ein kleiner Teil von ihm blau leuchtet, nimm schnell reissaus. Er feuert dann nämlich einen EMP-Impuls, der zwar nicht eure Systeme durcheinaderbringt, aber dennoch einen ganz schönen Schaden verursacht. Vorsicht: Wenn ihr in dem Moment wirklich nah an ihm dran seid, kann euch das EMP auch zweimal treffen. Wenn euer Schild dann nicht voll ist, kann euch dies töten!

Whiplash (Mark Scarlotti)

Mission: Waffen Transport
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Nahkampf
Schwierigkeit: mittel

Dieser Boss beginnt den Kampf, indem er sein Schutzschild aktiviert. Weicht ihm aus, solange es aktiviert ist und greift ihn entweder mit den Repulsoren, oder per Nahkampf an, je nachdem wie nah ihr ihm seid. (nicht vergessen die Energie auf die Rüstung umzulegen). Wenn Whiplash einigen Schaden genommen hat, versteckt er sich unter der Decke (klingt komisch, ist aber so). Solange er dort ist, erscheint eine blaue Markierung auf dem Boden. Dort wird er angreifen. Um das zu verhindern müsst ihr einfach immer in Bewegung bleiben. Nach einer Zeit fällt er auf den Boden und es geht wieder von vorne los. Ein einfacher Weg diesen Gegner zu bezwingen ist der Einsatz der Elektro-Schlag Erweiterung (falls verfügbar). Leitet einfach die Energie auf eure Rüstung und ihr könnt ihn durch sein Schild beschädigen. Zumindest funktioniert dies auf leichtem Schwierigkeitsgrad.

Whitney Frost

Mission: Maggia-Gebiet
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Unibeam, Raketen, Gatling Maschinengewehr (für Soldaten)
Schwierigkeit: mittel

Ihr beginnt hinter einem Pfeiler. Wartet bis eine der Statuen das Feuer eröffnet und pirscht euch zum nächsten Pfeiler vor. Nun werden Soldaten von Zeit zu Zeit aus den kleinen Fenstern in der Nähe des Daches das Feuer eröffnen. Erledigt die mit der Gattling Gun. Konzentriert euch als nächstes auf die drei Statuen am Ende des Raumes. Lenkt eure Energie auf die Waffen um und sobald ihr ein freis Schußfeld habt, feuert ihr den Unibeam auf eine der Statuen an der Seite. Ihr könnt die mittlere nämlich nicht zerstören, bevor ihr nicht die anderen beiden zerstört habt. Eine gute Möglichkeit besteht darin, in der Feuerlinie einer der Statuen und einem Pfeiler zu bleiben. Dies ermöglicht fiese Schüsse auf die Statuen, bis sie zerstört sind. Beachtet, dass jede zerstörte Statue ein Loch in die Wand reisst, durch das ohne unterlaß Soldaten eindringen. Schlagt sie mit der Gattling Gun zurück und konzentriert euch dann wieder auf die Statuen. Sobald die mittlere zerstört ist, gehts's ab durch die Öffnung. Das war's

Titan

Mission: Nuklearer Winter
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Nahkampf
Schwierigkeit: leicht

Einfache Sache. Wenn die Schilder des Titanen hoch sind, rennt ihr in Kreisen um ihn herum um seinen Schüssen auszuweichen. Wenn er stehenbleibt und seine Schilder hoch sind: Schnell weg! Ähnlich wie beim Riesenpanzer schleudert er nämlich eine große Explosion aus. Sobald seine Schilde herunter sind, attakiert ihr in mit allem was ihr habt. Entweder fährt sein Schild nach 16 Treffern herunter, oder er spuckt wieder ein Explosion aus. Sobald das Schild wieder hochfährt heisst es nachladen und weiterfeuern. Bedenkt, dass ihr die nuklearen Container beschützen NICHT zerstören müsst. Der Titan benutzt diese Container um seine Gesundheit aufzubessern. Wenn er dies versucht, versetzt ihr ihm am besten einige Schläge um das zu verhindern.


The Controller

Mission: Das eingefrorene Schiff
Empfohlene Bewaffnung:: KEINE
Schwierigkeit: schwierig (weil nervig)

Im Grunde gar nicht wirklich ein Endgegner im klassischen Sinne, aber er nervt dreimal mit einem kleinen Mini-Spiel. ihr müsst den rechten Analog-Stick benutzen um die zwei Bilder in eine Reihe zu bekommen. Dabei ist die Steuerung hald-Rückwärts. Hoch und runter sollte passen, aber links und rechts sind vertauscht. Gelingen euch die drei Spiele auf Anhieb, lässt er einen Komentar vom Stapel. Wenn nicht, wird es sogar etwas schwerer, denn dann sind alle Bewegungskontrollen vertauscht. Das Spiel wird aber schnell leichter, sobald man sich daran gewöhnt.

Titan (nochmal)

Mission: Heimatfront
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Nahkampf
Schwierigkeit: etwas schwieriger

Alles wie vorher, nur diesmal gibt es keine Nuklearen Container sondern ein größeres Schlachtfeld mit Soldaten, Panzern und Helikoptern.

Der Schmelzer (Bruno Horgan)

Mission: Island Meltdown
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Raketen
Schwierigkeit: schwieriger
Dieser Gegner feuert unentwegt auf euch, also denkt nicht mal daran den Unibeam zu benutzen. Bleibt stattdessen ständig in Bewegung, während ihr eure Repulsoren und Raketen auf ihn abfeuert. (Nicht das aufladen vergessen). Die Schwierigkeit bei diesem Gegner liegt darin, dass er die ganze Zeit auf euch feuert. Die Schüsse sind auch noch verdammt schnell und richten zu allem Überfluss recht hohen Schaden an!



Iron Monger (Obadiah Stane)

Mission: Finale
Empfohlene Bewaffnung:: Repulsoren, Unibeam, Sunspear 2.0 AGMS
Schwierigkeit: schwieriger

Das Wichtigste: Dauerfeuer mit den Repulsoren! Dieser Endgegner steckt ne Menge ein, es ist also Geduld gefragt. Wenn euer Gegner auf die Strassenseite laüft (gegenüber des Tankers), solltet ihr sofort in den Hoover-Modus wechseln und euch auf's Ausweichen einstellen. Er wird nämlich ein Auto nach euch werfen und egal wieviele ihr abwehrt, er wird weitere werfen, dafür muss er allerdings immer auf diese Seite der Straße. Danach verpasst ihr ihm maximal 2 Treffer mit dem Unibeam (wenn ihr euch auf der anderen Seite der Straße gegenüber neben dem Tanker befindet). Der Monger verfügt über ein Maschinengewehr, das nur wenig Schaden verursacht und einen Raketenwerfer der so schnell feuert, wie der auf der fliegenden Festung. Das Raketenabwehrsystem hilft hier sehr. Wenn ihr in direkt angreift, ergreift er euch nach einiger Zeit und ihr müsst immer wieder KREIS-drücken, um zu verhindern, dass er euch zerschmettert. Ihr könnt auch eure Raketen aufladen um ihn zu beschädigen (allerdings nicht zu stark). Nachdem seine Gesundheit ungefähr auf die Hälfte gesunken ist, begibt er sich in eine neue Gegend und ihr hinterher. Dort (über dem Stark-Tower) wird Pepper einen Schalter aktivieren (weicht dem Monger solange aus). Dies führt dazu, dass das Zentrum des Gebäudes hell erleuchtet wird. Führt den Monger dahinein um ihn signifikant zu schwächen. Wiederholt dies zwei oder dreimal, abhängig davon wie stark ihr ihn sonst noch (unter Verwendung der Repulsatoren) schwächt.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
02.05.2008
02.05.2008
02.05.2008
02.05.2008
02.05.2008
02.05.2008
02.05.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis