Einsteiger Guide - Guides & Spieletipps zu Midnight Club: Los Angeles - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Einsteiger Guide

Das wichtigste vorweg: Fahre SAUBER!!! Mit Konzentration und keinerlei Berührungen mit Wänden, zivilen Fahrzeugen, oder Gegnern kann man oft mehr erreichen, als mit aller Macht versuchen zu gewinnen.
Fangen wir mit den Einstellungen des Spiels an:
Die Kamera:

Die Standarteinstellung ist die Actionkamera. Toll für das mitten-drinn Gefühl, leider geht jedoch die Übersicht gerade bei Nitro und Windschattenturbo flöten. Ausserdem wackelt sie extrem, mehr noch als die klassische Ansicht (aus MC3). Die Klassische ist mit der Standart Ansicht die beste.
Kamerawackeln:

Auch das ist eine tolle Option für Hollywoodreife Action, aber die übersicht (besonders im dichten Verkehr auf dem Highway) lässt zu wünschen übrig. Bei Problemen in Rennen ausschalten!
Steuerungssensibilität:

Diese ist von Haus aus etwas stark eingestellt, Leute mit nervösen Daumen kommen hiermit vielleicht gut zurecht, jedoch sollte man diese generell etwas runterschrauben, falls der Wagen oft übersteuert und somit massiv an Geschwindigkeit verliert.
Die Farben des Erfolges:

Wenn man sein Auto aufrüstet, werden die Gegner NICHT auf dieselbe Stufe gehoben, es kommen einfach stärkere hinzu. Beispiel: Wenn man auf der Karte einen grünen, einen gelben, zwei orange und einen roten Fahrer sieht und man seinen Wagen aufrüstet, sodass er eine Stufe aufsteigt (von B nach A), dann verschwindet der grüne, der gelbe wird zum grünen, die zwei orange werden zu gelben und der rote wird zum orangenen Fahrer. Somit ist Platz für einen noch stärkeren roten Fahrer.

Fahrzeuge:

Um vor einem Kauf zu erfahren, ob das Auto überhaupt zum eigenen Fahrstil passt, einfach eine Probefahrt mit dem Auto unternehmen. Sobald man Zugang zur Garage hat, kann man selbst gesperrte Fahrzeuge (z.B. die Kawasaki) testen. Sehr gut, um unter anderem die Trophähe / den Erfolg mit dem Weitsprung sehr früh im Spiel zu holen.
Geld/Reputation:

Wenn man Probleme mit den Rennen hat, jedoch trotzdem schnell Geld und Rep freischalten will, sollte man lieber die grünen Rennen fahren! Denn diese geben beim ersten Platz mehr, als wenn man in einem gelben Rennen nur 2. wird. Ausser es sind mehr als 4 andere Fahrer, dass gleicht es sich aus.

Generell sollte man JEDES Rennen zuende fahren, ob man nun erster, dritter, oder Letzter ist. Nicht nur, dass man selbst als Letzter noch 80REP bekommt, sondern auch der Schwierigkeitsgrad wird AUSSCHLIESSLICH bei beendeten Rennen angepasst. D.h.: Wenn man andauernd in der Mitte des Rennens neu startet, bleibt die KI gleichschwer, aber wenn man mehr Rennen verliert, als man gewinnt, sinkt der KI Level.

Auslieferungen von fahrzeugen geben mehr Geld, als Rennen, je nachdem welchen Schwierigkeitsgrad man wählt und wie schwer das Auto beschädigt ist.

Payback ist der beste Weg, um in MC: LA an Geld UND Reputation zu kommen. Trotzdem sollte man erst ein Gefühl für die wenigen Routen der Gegner aufbauen, um im besten Fall Frontal MIT gezündetem Nitro auf die Gegner zu crashen. Falls es gelingt, den Gegner durch pressen gegen eine Wand auf den Kopf zu rollen, perfekt. Dies zieht am moisten Schaden ab. Zwischen den einzelnen Missionen am besten auch kurz die tankstellen abklappern, um das Auto zu reparieren!

Onlinerennen und Arcaderennen geben nur ca. ein drittel bis die Hälfte eines Karriererennens, also zu Beginn sollte man für Geld und REP andere Mittel in Erwägung ziehen.
Spezialfähigkeiten:

Die beste Fähigkeit in MC ist EMP Wenn man kurz vor dem Ziel (wieder mal) einen unbelehrbaren Gegner an sich vorbeirauschen sieht, kann man Ihn mit diesem kleinen Accessoire stoppen. Das Beste an diesem Gimmick ist aber, dass es sogar mehrere auf einmal lahm legt.

Roar ist knapp dahinter, da man (mit genügend Zielwasser zur Hand) zivilen Verkehr nutzen kann, um Gegner lahm zu legen. Ob auch Gegner davon beeinflusst werden, kann ich nicht sagen, da es bei mir manchmal vorkam, dass sie danach schlingerten, jedoch auch oft genug unbeeindruckt weitergefahren sind&

Aggro und Zone sind die schwächsten, wobei man beim Einsatz von Zone in den meisten Fällen sogar noch an Geschwindigkeit verliert, ganz zu schweigen vom verschwendetem Nitro, sollte man Ihn kurz davor, oder zur selben Zeit benutzen. Diese sind eher für Motorräder, damit die Verwundbarkeit eingedämmt wird.
Alarm für Cobra 11?:

Die Polizei ist etwas nerviger und aufdringlicher, als im Vorgänger. Um diese zu verlieren solltet Ihr am besten viele Kurven fahren und auf Gassen und sonstige Fussgängerzonen ausweichen, sobald diese im Suchmodus ist. (zu sehen unten rechts, wo sonst die Songs durchgescrollt werden)

Wenn man absolut keine Lust auf Cops hat, startet zwischen den Rennen einfach den Race Editor, fahrt (somit mit deaktiviertem Zivilverkehr und Cops) zum Punkt des Rennens und verlasst diesen wieder. Noch schneller geht es, wenn man im Race Editor den Layoutmodus startet, den Marker zum gewünschtem Punkt bringt und hier den Layoutmodus wieder verlässt (Layoutmodus wird mit Select ein- und ausgeschaltet).

Sollte man dann einmal von Cops verfolgt warden, kann man einfach in den Online Modus wechseln und dort quick cruise wählen. Man zahlt zwar eine kleine Strafe, dies ist aber schneller und kostengünstiger, als ewig zu versuchen, den Cops zu entkommen, nur um dann in einem Buss mit totalschaden zu landen und 1000$ zu bezahlen.
Karriere:

Erst eine Liste von allen Autos und Tuningteilen, welche ca. alle 20 Rennen (sofern man die meisten gewinnt) freigeschaltet werden
Performance level 1 der Fahrzeuggruppe 1
Fahrzeuggruppe 2
Performance level 2 der Fahrzeuggruppe 1
Performance level 1 der Fahrzeuggruppe 2
Fahrzeuggruppe 3
Performance level 2 der Fahrzeuggruppe 2
Performance level 1 der Fahrzeuggruppe 3
Fahrzeuggruppe 4
Performance level 2 der Fahrzeuggruppe 3
Performance level 1 der Fahrzeuggruppe 4
Performance level 2 der Fahrzeuggruppe 4
Jede Fahrzeuggruppe hat bis zu 5 "Fahrlevel"(ausser Motorräder, diese haben lediglich 3 Level). Sobald Ihr einen aufsteigt, werden visuelle Upgrades freigeschaltet.
eingesendet von ThePlake0815, vielen Dank!


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Arcade-Racer
Entwickler: Rockstar San Diego
Publisher: Rockstar Games
Release:
29.01.2010
15.01.2009
Spielinfo Bilder Videos