Die Siedlung - Guides & Spieletipps zu The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Tutorial

Nach den ersten Kämpfen gegen einzelne Gegner, kommt es schon im Tutorial zu einem kniffligeren Kampf gegen mehrere.
Den ersten Gegner seht ihr ein gutes Stück vor euch, bevor er euch sieht. Erschießt ihn und geht hinter der Wand links von euch in Deckung. Erschießt von dort aus den nächsten Gegner, welcher nun natürlich auf euch aufmerksam geworden ist. Geht dann recht in Deckung, da ihr links immer noch getroffen werden könnt.
Versucht die Gegner von dort aus auszuschalten, wenn es nicht funktioniert, lauft schnell in den Hof, geht dort in Deckung und erledigt sie aus der Nähe. Wenn ihr glaubt alle getötet zu haben, geht vorsichtshalber noch einmal den Hof am Rand entlang ab, da sich einige Gegner noch hinter Kisten verstecken.

Folgt dem Verlauf der Story, ihr werdet durch Schächte kriechen müssen und auf die Dark Athena gelangen. Da die Haupttür versperrt ist, müsst ihr links davon durch das kaputte Glas kriechen und euch den Weg erklettern.


Frachtraum

Ihr werdet nach und nach auf einzelne Dronen treffen. Achtet darauf, dass ihr sie seht, bevor sie euch erfassen (auf ihren Lichtstrahl achten) und sie stellen kein Problem mehr dar.
Schwieriger wird es erst wieder im Frachtraum, durch welchen ihr euch einen Weg suchen sollt.
Geht durch die Tür, also nicht die Leiter hoch, in den Frachtraum und haltet euch rechts. Bleibt im Kriechmodus um erst einmal unauffällig zu bleiben. Nähert euch der ersten Drone in der Ecke, versucht hinter einer Kiste zu bleiben, so dass ihr nicht gleich im Visier der anderen Dronen seit, wenn ihr die erste neutralisiert.
Sobald es die erste Drone hinter sich hat, werden die Anderen vermutlich ebenfalls auf euch aufmerksam, bleibt in Deckung und bedient die Waffe der Drone um weitere zu eliminieren.
Schleicht dann weiter in den vorderen Bereich des Frachtraums, zieht eine der Dronenleichen hinter euch her, für den Fall, dass ihr hinten auf eine weitere trefft.
Geht dann durch die Türe auf die Brücke, betätigt sie und den Kran.

Auf der nächsten Ebene wird es wieder knifflig, falls ihr nicht mehr viel Energie haben solltet.
Bleibt also links hinter der Kiste in Deckung und wartet bis die erste Drone dort nach euch sieht, macht gegebenenfalls auf euch aufmerksam.
Tötet sie und schaltet aus der Deckung mit ihrer Waffe die Anderen aus, klettert links über die Kisten, tötet die erste Drone und zieht sie unter die Erhöhung um von dort aus die restlichen zu töten.


Das Gefängnis

Sobald ihr die 3 Gegner ausgeschaltet habt, kommt ihr an die Konsole und könnt die Tür zum Gefängnis öffnen.
Redet mit den Gefangenen, wichtig sind momentan Dacher, Silverman und Jaylor. Redet in dieser Reihenfolge mit ihnen und eure Aufgabe wird sein, Jaylor den Goldzahn eines Margos zu bringen.


Margos Goldzahn

Wenn ihr die Tür geöffnet habt, haltet euch rechts und geht durch die Gänge. Ihr trefft auf einige Gegner, meist 3 auf einmal. Wenn ihr also wenig Energie habt, könnt ihr zurück in den ersten Raum gehen, denn dort befand sich ein NanoMed.
Die 3 Gegner sind allerdings das kleinste Problem, denn sobald ihr in dem langen Gang seid, erwartet euch ein gewisser Iron Lord, ein paar gezielte Schläge von ihm und ihr segnet das Zeitliche. Zückt eure Ulaks und nähert euch ihm schnell. Wenn er schlagen will, geht ein paar Schritte zurück (denn er haut auch durch die Deckung) und dann wieder schnell auf ihn zu, mit Kombinationen aus schnellen Schlägen.

Wenn ihr ihn fertig gemacht habt, schaut in die Toiletten, dort findet ihr ein Nano Magazin, sowie eine Beutekarte.
Geht dann bis zu der Treppe, um sie herum und links in den Luftschacht, erledigt Margo, denkt dran ihm seinen Goldzahn zu entnehmen und euch noch einmal in seinem Zimmer umzusehen


Das Werkzeug

Da ihr nun den Code und den Schraubenzieher habt, könnt ihr euch auf die Suche nach dem Rest begeben. Schächte lassen sich mit dem Schraubenzieher öffnen und wenn ihr in Räumen mit Glasfenster nicht weiterkommt, müsst ihr dort in der Regel mit Hilfe einer Dronenwaffe die Scheiben zerschießen, euch ducken und raus springen oder durchklettern.

Auf der Suche nach dem Werkzeug, kommt ihr 2 Mal in die Situation, dass ihr euch euren Weg durch und über Kisten bahnen müsst, ohne von einem Lichtstrahl erfasst zu werden.
Beim ersten Mal müsst ihr vorzugsweise klettern, an den Enden meist hangeln und schließlich auf den letzten Vorsprung springen, euch dort ducken und in den Gang hineinklettern.
In der Mitte könnt ihr stets in Deckung gehen. Beim 2. Mal achtet lediglich darauf, immer hinter einer Kiste versteckt zu sein, wenn der Strahl vorbei kommt, höher kommt über die Aufzüge (mit Licht gekennzeichnet) jeweils links und rechts am Ende der Gänge.

Springt der Drone am Aufzug auf den Kopf und sie ist dahin, vor ihr liegt das benötigte Werkzeug. Nehmt es euch und aktiviert den Aufzug. Wenn ihr die Drone gleich getötet habt, ohne dass sie euch vorher bemerkte, werden die anderen Dronen auch nicht mitbekommen, dass ihr euch auf dem Aufzug befindet, so lange ihr nicht schießt. Also lasst es besser und fahrt einfach runter. Ist es zu spät dafür, werdet ihr zunächst von links und später von einigen Dronen geradeaus bzw. leicht rechts von euch beschossen.
Schaltet sie nacheinander aus, erst die Oberste und dann die darunter. Haltet immer weiter drauf, damit sie gar nicht dazu kommen, auf euch zu schießen.

Silverman wird euch nun das Luftschachtwerkzeug bauen. Redet danach wieder mit Dacher und ihr bekommt einen neuen Auftrag: Ein Datapack finden.


Datapack

Lauft wieder zurück durch die Gänge, durch die ihr auch gehen musstest, als ihr Margo gesucht habt.
Steigt allerdings nicht in den Schacht, sondern geht oben durch die Tür. Ihr könnt mit dem Werkzeug nun eine Luke in der Wand öffnen und dort hindurch. Geht bis zur Kantine. Dort lauern einige Dronen. Bleibt in Deckung, z.B. unter der Erhöhung und schaltet die Dronen von dort aus nach und nach aus und bahnt euch dann euren Weg hindurch.
Am Ende müsst ihr euch an das Rohr, welches an der Wand entlangführt hängen und daran entlang hangeln bis zu dem Schacht, steigt dort ein.
Unten unterhalten sich 2 Gegner darüber, dass sie vergessen haben dem Kind essen zu geben, springt leise runter und erledigt sie aus dem Hinterhalt. Haltet euch rechts und schaltet die nächsten Gegner aus, in dem Raum mit dem großen Ventilator findet ihr das Datapack, denkt außerdem daran Margos Code in den Wandschrank einzugeben, ihr erhaltet eine Schrotflinte.
Bringt Dacher das Pad und kehrt wieder um.


Flucht von der Dark Athena

Ihr müsst nun entkommen. Kämpft euch euren Weg zur Dronen Kontrollstation. Aktiviert die Dronen und erledigt alle Gegner mit ihnen. Wenn ihr alle auf eurer Seite habt, schießt auf den grünen Knopf über dem Gitter in der Wand und geht mit den Dronen durch den Ventilator und erledigt die Gegner auf der nächsten Seite.
Im Raum gegenüber von dem Ventilator findet ihr ein Medimagazin und Munition.

Bleibt in den nächsten Räumen hinter den Kisten und knüpft euch Drone für Drone vor. Wenn ihr wenig Energie habt, macht kurz auf euch aufmerksam und wartet dann hinter der Kiste bis die Drone kommt und sie z.B. mit Schrot ruhig zu stellen.

Geht durch die Halle, an der Nanostation vorbei, nutzt sie, denn nun folgen einige Gegner. Achtet im Gravitationsraum darauf, nicht runter gezogen zu werden. Erschießt zunächst die beiden Gegner direkt vor euch, geht dann hinter den Kisten in Deckung und nehmt euch schließlich die Gegner weiter hinten vor. Bahnt euch so den Weg bis zum nächsten Gravitationsraum und geht dort genauso vor.
Danach erwartet euch eine Nanostation ehe es durch die Tür heftig weiter geht.
Rennt gleich rein und schießt auf die Gegner rechts, geht hinter der linken Kiste in Deckung und lasst die Gegner nach und nach zu euch kommen.
Im dunklen Lagerraum könnt ihr euch zu den Dronen schleichen und sie eliminieren, ehe ihr hinten die Treppe hinaufgeht, das Tastenfeld betätigt und auf dem Gitter weiter zu dem Vorsprung geht und euch an einem der Gegenstände festhaltet die raus transportiert werden.
Bleibt verborgen hinter den Kisten und schaltet die Dronen dann aus der Deckung aus.

Schießt euch durch das Glas, erledigt die nächsten paar Gegner und redet dann mit Miles auf der Op-Liege.


Die Nachricht von Miles

Nachdem ihr mit Miles geredet habt, geht rechts in die Ecke und begebt euch dort in den Luftschacht.

Folgt dem Verlauf in die nächste Halle in welcher ihr entdeckt werdet und angeordnet wird die Dronen zu aktivieren.

Geht nach links an die Wand und bleibt dort hinter den Kisten, schaltet die Dronen von dort aus nach und nach aus. Erst wenn ihr sie habt, geht weiter vor und schießt auf den Mann auf der Empore.

Geht an den Computer und nehmt Kontakt zu Dacher auf und dann wieder den Gang zurück. Ein "Mech" folgt euch, bleibt in Bewegung während ihr ihn zur Müllpresse lockt. Springt am besten und geht immer so um die Kurve, dass so früh wie möglich die Wand zwischen euch ist. Bedient 2 Mal die Konsole und der Mech stürzt. Springt ihm hinterher und versteckt euch hinter einem Balken oder einer Kiste, schießt am besten mit dem Maschinen- oder Sturmgewehr auf ihn und steigt dann ein.

Der Weg im Mech ist nicht schwer. Schießt auf alles kleine und feuert auf die anderen Mechs noch zusätzlich Raketen. Seid ihr in dem Zellkomplex, steigt aus und geht in die erste Zelle rechts, dort befindet sich Miles Nachricht. Nehmt sie und geht zum Schacht am Ende vom Raum.

Jaylor möchte, dass ihr ohne Waffen gegen ihn kämpft, steckt also eure Waffe weg und er erscheint, wenn ihr möchtet könnt ihr sie sobald er vor euch steht allerdings wieder zücken.

Geht zum Raum mit dem Ventilator, bedient die Konsole 2 Mal. Beim 2. Mal versendet ihr Miles Nachricht.

Weg zum Raumschiff

Fahrt mit dem Aufzug neben dem Zellenblock. Sobald ihr raus kommt, geht links, springt über das Geländer, duckt euch und geht in den Schacht, ihr kommt an der anderen Seite des Raumes wieder raus und umgeht somit die Mechs.

Klettert dann auf die Plattform und springt über sie und das Geländer um den Computerraum zu betreten. Die Mechs werden euch bemerken, aber ihr solltet genug Zeit haben. Geht hinein, tötet den Gegner und startet Aufzug und Raumschiff. Springt wieder auf die Plattform, stellt die Waffe des Raumschiffes um und wieder zurück in den Computerraum. Aktiviert nun die Waffe des Raumschiffes und ihr könnt beobachten wie die Mechs hinaus gesogen werden.

Nach einiger Zeit könnt ihr wieder aus dem Raum in die Halle. Links seht ihr Dacher, wartet einen Moment, dann könnt ihr ebenfalls das Raumschiff betreten.

Dacher ist tot und ihr müsst kämpfen, kein schwerer Kampf, geht immer ein paar Schritte zurück und stecht schnell zu.

Kanalisation

Ihr müsst auf eurem Weg durch die Kanalisation klettern, hangeln und kriechen. Wenn ihr generell nicht weiter wisst, stellt euch an den Rand und drückt Y, wenn es möglich ist, wird Riddick sich dann fallen lassen oder noch springen und sich festhalten.

Draußen müsst ihr euch über eine Hängebrücke hangeln, die Holzbretter balancieren, dann auf die nächsten springen und die Leiter hoch. Wenn ihr das Abwasser im Raum mit den Konsolen umgeleitet habt und draußen angekommen seid, geht es links über eine weitere Hängeleiter weiter. Schließlich kommt ihr in einem Dorf an, haltet euch im dunkeln, schaltet die Dronen nach und nach von hinten aus (so haben sie keine Gelegenheit euch zu melden) und redet schließlich mit Pavlo in der Zelle.

Die Siedlung

Pavlo bittet euch ihm eine Gasmaske zu besorgen und verspricht euch ein neues Gewehr.
Geht zum Depot und haltet euch links bis ihr am Gebäude seid, klettert dort an der Wand hoch und in den Lüftungsschacht.
Nehmt die Gasmaske und das Gewehr mit.
Auf dem Rückweg erwartet euch einige Drohnen und einige weitere Roboter die noch viel fleißiger schießen.
Bleibt geduckt und in Deckung, wenn es geht. Schießt so schnell es geht zuerst auf die kleinen Roboter, dann erst auf die Drohnen. Haltet euch rechts, der Weg ist einfacher. Immer wenn irgendwo etwas einschlägt, ist das einer dieser kleiner Roboter, wenn ihr schon wisst, wo er an die Wand krabbeln wird, schießt dort bereits vorher hin und jagt ihn in die Luft sobald er da ist. Geht zurück zur Zelle, Pavlo ist tot. Geht dann die Treppe draußen runter und über die Brücke, bereits auf der Treppe könnt ihr so gut wie alle Gegner schon ausschalten.

Klettert links in das Gebäude und geht zum großen Tor wieder raus.
Geht nach ganz links und schießt auf die Holzbretter die dann über euch liegen. Sie fallen runter und ihr könnt vor euch die Wand hoch klettern.

Gegenüber von euch sind wieder einige Gegner, bleibt in Deckung und schießt sie ab, zuerst am besten die oben, da sie euch am besten im Visier haben.
Geht dann durch den Tunnel und die Treppen hoch, vergesst nicht vorher die Nanostation noch einmal zu nutzen.
Oben an der Treppe erwartet euch eine Alpha-Drohne. Weicht ihren Schüssen und Raketen aus, indem ihr nach links und rechts lauft und versucht dabei ihr 4 Schüsse des SCAR-Gewehres anzuheften, ehe ihr auf explodieren drückt. Sie geht in die Knie und mit Y könnt ihr sie dann erledigen. Achtet aber darauf, dass es wirklich 4 sind, 3 sind zu wenig.
Nehmt nun eine der Alpha-Granaten und werft sie auf die explosiven Fässer.


Raumhafen finden

Ihr müsst nun den Raumhafen finden, indem die Dark Athena liegt. Schaltet die größere Menge an Gegner vor euch mit der SCAR aus, ihr könnt vor euch einige Schüsse platzieren und sobald die Soldaten auf euch zu rennen hochgehen lassen. Endlich bekommt ihr auch wieder einige andere Waffen, denkt daran sie mitzunehmen.
Weicht den Raketen aus und geht in die Räume oben, links könnt ihr mit Gabril sprechen, rechts geht es weiter und zudem findet ihr dort eine Nanostation.
Schaltet die Alpha-Drohne wie gehabt aus. Im Aufzug müsst ihr 4 Schüsse an den leuchtenden Stellen am Rand des Aufzugs platzieren und dann explodieren lassen. Nun könnt ihr nach oben.
Geht weiter, bis ihr in eine Halle kommt, wo erst einige normale und dann eine Alpha-Drohne warten. Klettert nach dem Eliminieren auf die Plattform und schießt oben gegen die leuchtende Stelle.
Links ist wieder ein Alpha, schaltet ihn entweder direkt aus und schießt dazu das Holzgitter weg, oder geht herum und erledigt ihn erst nachher, wenn ihr oben seid.
Werft seine Granate gegen das Gitter um an die Sachen dahinter zu kommen, geht dann durch das große Tor in der Mitte und betätigt dort links den Aufzug Knopf. Schießt die Kisten an, so dass sie auf die andere Seite fliegen, springt drauf und klettert von dort aus die Wand hoch. Nutzt dann die Hängebrücke, um euch über das Loch zu manövrieren.
Ihr seid nun wieder auf der Dark Athena


...der letzte Teil folgt in Kürze

Zurück auf der Dark Athena

Während ihr euch den Weg durch das Raumschiff bahnt, achtet auf die Roboter, die an den Wänden hoch krabbeln und von dort auf euch schießen. Lauft nicht einfach los, nutzt die SCAR - Waffe und schaltet erst alle aus.
Geht an den Säulen lang und schießt die Roboter links, geradeaus und oben ab, geht hoch und ihr findet eine Nanostation.
Folgt dem Gang und schießt rechts die Leuchten ab, steigt die Leiter hoch, kümmert euch um die Roboter und klettert dann in den Schacht.
Ihr trefft auf einen Alpha, denkt daran, dass ihr ihm mindestens 4 SCAR-Granaten anheften müsst, ehe ihr ihn hochjagt.
Geht durch den Schacht und rechts runter, dort aktiviert ihr die Gleisenergie und geht in den nächsten Raum, wo ihr nacheinander, auf 2 Alphas trefft, eliminiert sie, wie üblich und euch kommt Spinner entgegen in einem Mech.
Auch das ist nicht allzu schwer, bleibt in der Nähe der erledigten Alphas, am besten wäre es, wenn ihr so zuvor irgendwo erledigt, wo Schutz in der Nähe ist, und werft dann 3 der Alpha-Granaten auf Spinner. Das gibt ihm den Rest. Denkt daran euch seinen Ausweis mitzunehmen, ehe ihr weiter geht.
Im nächsten Raum patrouillieren einige Drohnen. Es wird schwierig sich mit allen gleichzeitig anzulegen, schleicht also lieber durch den Raum und erledigt sie lautlos nacheinander mit den Ulaks.
Geht durch den Raum zur Konsole und fahrt hoch, rechts findet ihr eine Nanostation, falls ihr eine benötigt.
Der Aufzug ist versperrt und ihr müsst ihr öffnen. Geht in die Alpha-Drohnen- Kontrollstation und steuert eine Drohne, bis ihr die Tür mithilfe von dem Kind geöffnet habt.
Die Tür ist geöffnet und ihr könnt rein gehen.
Ihr trefft auf Revas, sie ist in einem gut gepanzerten Anzug und ihr werdet ihr mit normalen Waffen nichts anhaben können.
Zückt die SCAR-Waffe und lockt sie vor den Aufzug-Schacht, öffnet dort die Türe und schießt auf Revas und lasst die Ladungen immer dann explodieren, wenn sie vor dem Schacht läuft. So wird sie ein Stück nach hinten geworfen. Macht das so lange, bis sie schließlich in den Schacht stürzt und sie ist dahin.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis