Stärken und Schwächen-Guide - Guides & Spieletipps zu Soul Calibur 4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Stärken und Schwächen-Guide

Stärken: Der Charakter Rock besitzt unglaublich hohe Kraft und hat somit sehr starke Schlagattacken. Außerdem ist er ein sehr talentierter Werfer.
Schwächen: Rocks Kampf besteht meist nur aus seinen guten Würfen, da er andere gute Schlagtechniken vermissen lässt. Zudem ist er sehr langsam, wodurch ihm an Reaktionsvermögen fehlt.

Stärken: Der Charakter Raphael verfügt über eine hohe Reichweite und profitiert von seinen schnellen Angriffstechniken.
Schwächen: Raphaels Kraftvermögen ist sehr gering. Seine Gegner können durch geschickte Sidesteps den Attacken oft ausweichen.

Stärken: Nightmare besitzt zum Einen eine hohe Reichweite seiner Schläge und zum Anderen ein enormes Kraftpotenzial.
Schwächen: Seine Angriffe und Attacken sind oftmals leicht zu blocken und auch die Geschwindigkeit seiner Kampftechnik lässt zu Wünschen übrig.

Stärken: Mitsurugis, Er führt seine Attacken mit einer extrem hohen Geschwindigkeit aus in die er auch noch ordentlichen Schwung mit einbringt.
Schwächen: Sobald sein Gegner eine Attacke erfolgreich abgeblockt hat, steht Mitsurugi meist ungeschützt da und kann mit einem guten Konter leicht getroffen werden.
Stärken: Maxi ist ein sehr starker und ziemlich schneller Nahkämpfer. Außerdem bringen ihm seine fantastischen Kombos oft zum Sieg.
Schwächen: Maxi schwächelt auf größerer Distanz. Ansonsten sind bei ihm keine Schwächen mehr aufzuweisen.

Stärken: Lizardmans hat teils mächtige Combos in petto. Auch seine Durchschlagskraft der Angriffe sollte man nicht ausser Acht lassen.
Schwächen: Lizardmans Attacken sind ziemlich träge und bedeutend langsam. Zudem kann er bei höherer Distanz seine wuchtige Kraft nicht ausnutzen.

Stärken: Klikiks größte Stärke ist die unglaublich hohe Reichweite seiner Attacken. Weiterhin sollte der Gegner an Kilik immer etwas Abstand halten.
Schwächen: Sobald schnelle Gegner auf ihn treffen, können sie mit etwas Geschick Kilik austricksen. Der Grund dafür ist seine akute Langsamkeit

Stärken: Ivy ist auf kurzer sowie weiter Distanz ist sie beinahe perfekt. Aber nicht nur das, sie besitzt zudem mehrere Haltungen.
Schwächen: Im Kampf ist Ivy sehr stark, aber bis dahin braucht man sehr viel Übung und Geduld um mit ihr umgehen zu können.

Stärken: Hilde ist hervorragend bei Angriffen auf kurzer sowie mittlerer Distanz. Außerdem können ihre Attacken wieder aufgeladen werden.
Schwächen: Durch geschickte und gut getimte Sidesteps können ihre Gegner den Attacken und Angriffen oft ausweichen.

Stärken: Cervantes angriffe auf die Gegner sind sehr stark und wuchtig.
Schwächen: Wie auch bei den Stärken gibt es eine einzige Schwäche. Und zwar lassen sich seine tiefen Attacken oftmals mit Leichtigkeit abwehren.

Stärken: Cassandras Bewegungen bzw. Moves sind extrem schnell. Die Reichweite ihrer Attacken sind prägnant für sie auf dem Kampffeld. Außerdem hat sie zusätzlichen Schutz durch ihr Schild.
Schwächen: Sobald ihr Angriff gut geblockt wurde, steht sie im Gegenangriff ungünstig da und ist somit stark verwundbar.

Stärken: Astaroth fügt mit heftigen Angriffen den Gegner großen Schaden zu, das die unglaubliche Stärke möglich macht.
Schwächen: Astaroth ist bedeutend langsam und somit schnellen Kämpfern deutlich im Nahkampf unterlegen.

Stärken: Angols Fear's Reichweite der Attacken sind sehr weitläufig. Auch die Kraft der Schläge sind beachtlich und nicht zu unterschätzen.
Schwächen: Angol Fear ist relativ langsam und zeigt somit viele Schwächen im Nahkampf auf.

Stärken: Amy's größte Stärke ist ihre atemberaubende Schnelligkeit. Zudem besitzt sie einen Betäubungsangriff.
Schwächen: Amy hat wenig Kraft wodurch sie den Gegnern nicht viel Schaden zufügen kann. Durch gut getimte Blocks kann der Gegner sie relativ leicht ausspielen.

Stärken: Algol ist ein sehr schneller Kämpfer, dessen Attacken großen Schaden anrichten. Diese lassen sich zu gewaltigen Komos kombinieren. Außerdem besitzt er eine besondere Gabe, nämlich die Teleportfähigkeit.
Schwächen: Seine Projektile können zurückgeschleudert werden. Seine Angriffe lassen sich oftmals leicht abwehren und somit sind geschickte Konter für ihn lebensbedrohlich.

Stärken: Seong Mi-nas Reichweite sowie die gewaltige Kraft ist beachtlich und daher nicht zu unterschätzen.
Schwächen: Die Schnelligkeit und die Reflexe sind sehr träge und bedeutend langsam, wodurch Seong Mi-na für den Nahkampf beinahe unbrauchbar ist.

Stärken: Setsukas schläge sind, egal bei welcher Distanz, verwendbar und vor allem kraftvoll und mächtig.
Schwächen: Mit diesem Charakter braucht man viel Übungszeit, um mit den Eigenheiten gut klar zu kommen. Die tieferen Angriffe Setsukas sind nahezu unbrauchbar.

Stärken:Vaders Schüler, seine Attacken sind unglaublich schnell und stark. Diese können aus sehr guten Combos bestehen. Zudem besitzt er eine spezielle Fähigkeit namens "Macht".
Schwächen: Vaders Schüler hat ziemlich schlechte tiefe Angriffe. Außerdem geht seine Fähigkeit "Macht" im Laufe des Kampfes zu Ende.

Stärken: Voldos Stärke und Schnelligkeit ist eine wahre Pracht. Auch hat er mächtige Combos zu bieten und besitzt die Betäubungsfähigkeit.
Schwächen: Um aus Voldo das bestmöglichste herauszuholen erfordert er viel Geduld und vor allem gutes Timing. Seinen Moves kann der Gegner oftmals ausweichen.

Stärken: Tira kann mit unglaublicher Schnelligkeit, Stärke sowie atemberaubenden und mächtigen Combos überzeugen. Außerdem besitzt Tira viele verschiedene Stimmungen.
Schwächen: Eine von vielen Stärken sind die verschiedenen Stimmungen Tiras. Diese sind aber sehr schwer kontrollierbar.

Stärken:Darth Vader, Er hat eine ungeheure Kraft die er unter anderem in einer großen Reichweite seiner Schläge voll zur Geltung bringen kann. Zudem besitzt er die "dunkle Seite der Macht".
Schwächen: Darth Vader ist ein sehr langsamer Kämpfer. Er ist einer der größten Kämpfer und somit sehr leicht zu treffen. Im Gegensatz zu seinem Schüler ist die "Macht" von ihm unbegrenzt.

Stärken: Siegfried hat sehr wuchtige Schläge zu bieten. Diese kann er in einer unglaublich hohen Reichweite ausspielen. Außerdem sind seine Attacken und Angriffe sehr vielseitig.
Schwächen: Sein einziger Schwächepunkt ist seine enorme Langsamkeit.

Stärken: Sopthitias kann vor allem im Nahkampf glänzen, aber auch die Distanz ihrer Attacken sind nicht zu unterschätzen.
Schwächen: Sophitia ist eine sehr langsame Kämpferin. Zudem kann der Gegner, durch geschickte Ausweichmanöver, ihren Attacken sehr oft entgehen.

Stärken: Talim ist eine der schnellsten Kämpfer/Kämpferinnen im Spiel. Auch in puncto Beweglichkeit ist sie äußerst gut aufgestellt. Zudem kann sie, als einer der wenigen, den Betäubungsangriff auf ihre Feinde anwenden.
Schwächen: Talims Distanz bzw. Reichweite ihrer Attacken sind sehr geringfügig. Um aus ihr das Optimale herauszuholen erfordert sie viel Übungszeit und gutes Timing. Außerdem sind ihre Angriffe relativ schwach.

Stärken: Die Schnelligkeit von Sherazade lässt keine Wünsche offen. Außerdem beherrscht sie den Betäubungsangriff sehr gut.
Schwächen: Sie zeigt Schwächen im Bereich der Stärke bzw. Schlagkraft. Zudem kann der Gegner sie mit gut getimten Blocks relativ leicht ausspielen und somit geschickte gute Konter ausführen.

Stärken: Ashlottes einzige Stärke ist die unglaublich hohe Kraft, womit die Angriffe und Attacken immer großen Schaden anrichten.
Schwäche: Durch Ashlottes extreme Langsamkeit kann ein etwas schnellerer Gegner mit ein wenig Geschick den Kampfangriffen ausweichen und somit Ashlotte leicht ausspielen.

Stärken: Yoshimitsu ist in Besitz vieler mächtiger Angriffe und Attacken. Außerdem ist er ein sehr schneller Kämpfer und hat doppeltes Katana in petto.
Schwächen: Um aus Yoshimitu das optimale herauszuholen braucht man viel Eingewöhnungszeit, da er schwer zu steuern ist. Außerdem kann so mancher Feind den Attacken relativ leicht ausweichen und somit starke Konter ausführen.

Stärken: Yun Seong ist sehr stark und schnell und somit ein sehr gutes Allround-Talent, der sich vor allem für Anfänger empfiehlt.
Schwächen: Seine Combos sind ziemlich schnell vorausschaubar, sodass der Gegner oft ausweichen kann. Außerdem hat er wenig Chancen den Kampf zu gewinnen, sobald sein Gegenüber auf Distanz bleibt und von dort aus Angriffe ausführt.

Stärken: Zasalamel erfreut sich einer unglaublichen Kraft. Außerdem kann er die Feinde aus dem Ring schmeissen. Zudem kann er mit seinen Hämmern aus sehr großer Reichweite angreifen.
Schwächen: Er besitzt zwei wesentliche Schwachpunkte. Zum Einen ist er und seine Attacken sehr langsam, zum Anderen erfordern seine Combos viel Geduld und Geschick.
eingesendet von swat130, vielen Dank


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Beat-em up
Entwickler: Namco Bandai
Publisher: Ubisoft
Release:
02.07.2009
15.10.2009
Spielinfo Bilder Videos