Boss-Guide - Guides & Spieletipps zu Ninja Gaiden 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

Boss-Guide

Boss: Schhaten Ninja Ratsetsu

Passt ihr nicht auf kann er euch schwer zusetzen. Benutzt die Kunst des Inferno, wenn ihr könnt und nutzt eure ultimative Technik, wenn ihr die Gelegenheit habt, um schweren Schaden zu verursachen. Mit normalen X Combos samt Mondstab könnt ihr ihn schnell besiegen.

Boss: Schatten Ninja Ratsetsu - Die Zweite

Dieses mal wird Ratsetsu von Klauen Ninjas unterstützt. Nutzt Flying Swallow, um diese schnell zu beseitigen. Laßt euch nicht von ihm packen und jetzt ihm wieder mit Inferno zu. Abermals führen X Combos mit dem Mondstab zu einem schnellen Sieg.

Boss: Genshin

Genshin nutzt Klauen, um schnelle und starke Angriffe auf euch niedergehen zu lassen. Seine Combos sorgen beim Unbedachten zu einem schnellen Tod. Versucht die Oberhand zu behalten, um seine Angriffe zu unterbinden. Dummerweise bringt Inferno hier nichts und ihr habt in der Regel keine Zeit euren ultimativen Angriff aufzuladen. Denkt daran, dass die Item-Auswahl das Spiel pausiert, also keine Angst davor euch zu heilen. Stürmt, um seinen Angriffe zu entgehen und bleibt schön offensiv, um ihn zu besiegen.

Boss: Zugdämon

Nähert euch nicht, wenn er sich aufrichtet, um schweren Schaden zu vermeiden. Greift von unten an, wenn er über Kopf steht. Er spuckt mit kleineren Versionen seiner selbst. Versucht ihnen auszuweichen, da sie bei Kontakt explodieren. Ihr könnt allen Schaden verhindern, indem ihr dem Dämon ein Ninpo ins Gesicht haut. Hinzu kommt noch ein wenig Extraschaden. Schießt gut geladene Pfeile in sein Gesicht, wenn er sich aufrichtet. So könnt ihr ihm maximalen Schaden zufügen. Manchmal schießt er mit einem blauen Gesicht. Weicht auf jeden Fall aus, da ihr sonst wahrscheinlich tot seid. Etwa bei der Hälfte der Lebensenergie beginnt er mit dem Versuch euch zu rammen. Hat er nur noch 15% seiner Lebensenergie fällt er zu Boden. Beendet es am Besten mit einem vernichtenden Schlag in der Nähe seines Kopfes.
Boss: Goliath Unhold

Bleibt in seiner Nähe, da er sonst mit Steinen wirft. Er greift sehr langsam an, was euch elaubt eure ultimative Technik einzusetzen. Wiederholt diese immer wieder um ihn schnell zu besiegen. Sollte das nicht klappen gezt ihm mit Y Combos samt Mondstab an die Beine. Nach ein bisschen Schaden beugt er sich nieder und ihr könnt mit Y an seinem Kopf einen vernichtenen Schlag zu vollführen.
Boss: Alexei, Meister des Blitzes

Alexei versucht ständig euch zu packen und wenn ihr weiter weg steht mit Blitzen zu treffen. Versucht es nicht mit Pfeilen. Das Feuer Ninpo schadet ihm genauso wie eure normalen Attacken. Ab und an beschwört er einen Tornado und kommt auf euch zu. Stürmt von ihm weg, um nicht erfasst zu werden. Die Drachenkralle und der Tigerzahn sorgen mit Y für einen schnellen Sieg.
Boss: Wasserdrache

Der Wasserdrache hat verschiedene Angriffe. Er schießt mit Kristallen nach euch und packt euch, solltet ihr im Wasser sein. Die Geisterfische im Wasser verschaffen euch Heilung. Schwimmt zu seinem Genick und schlagt mit dem Mondstab darauf ein. Ihr könnt auch auf seinen Rücken steigen, um ihn anzugreifen. Versucht wann immer möglich sein Gesicht für schweren Schaden zu treffen. Nach einiger Zeit streckt er seinen Hals zu voller Größe. Während ihr vor seinem Nacken steht, drückt Y, am Besten mit dem Mondstab, um einen vernichtenen Treffer zu landen. Dafür winkt auch noch Extra-Karma.

Boss: Riesenskelett

Dieser Boss tötet euch mit wenigen Treffern. Eure Wind und Fire Ninpos richten nur wenig Schaden an. Ein paar Treffer könnt ihr landen, wenn ihr unter ihm steht, aber er beginnt nach einiger Zeit nach euch zu treten. Manchmal greift er auch nach euch und rammt euch in die Wand oder knallt ech einen Schädel auf den Kopf. Der Schaden ist allerdings geringer als der seiner Tritte. Aus der Distanz tritt er Knochen nach euch. Der Schaden ist gewaltig, also versucht nah bei ihm zu bleiben. Mit Rennen und Springen kann man den meisten Angriffen entgehen. Nach ein paar Treffern setzt er sich hin. Dann solltet ihr erst recht angreifen. Steht er wieder auf, schlagt weiter auf die Beine ein, um ihn wieder zum Sitzen zu animieren. Solltet ihr dennoch Probleme haben, bereitet eure ultimative Technik vor und nutzt sie kurk bevor er angreift.
Boss: Volf, Herr des Sturms

Seine Sense kann ungeblockt großen Schaden verursachen, aber solange ihr blockt oder ausweicht und ihn immer wieder mit Combos eindeckt, sollte er keine große Herausforderung darstellen.
Boss: Genshin, Die Zweite

Genshin wird von aufrührerischen Shuriken Ninjas unterstützt, aber er sollte genauso besiegt werden, wie im ersten Kampf. Seid offensiv, weicht seinen Combos aus und nutzt euren Aerial Angriff, um ihn fertig zu machen.


Boss: Feuriges Gürteltier

Er spuckt Feuerbälle, speit Flammen und rollt und springt gerne herum. Rennt einfach aus seiner Flugbahn und das Problem ist gelöst. Werft mit aufrührerischen Shuriken oder schießt geladenen Pfeile ins Gesicht eures Gegners und ihr verursacht massiven Schaden. Hat er zuviel Leben verloren geht er ganz in Flammen auf und feuert wild auf euch. Ein weiterer aufrührerischer Shuriken lässt ihn dann fallen. Macht ihn dann fertig und blockz sofort, da er sich zu euch teleportiert und explodiert. Blockt ihr nicht, seid ihr tot.

Boss: Goliath Unhold, Die Zweite

Euer Feuer Ninpo veruracht schweren Schaden. Auch eure ultimative Technik hilft euch weiter. Ansonsten, schlagt nach den Beinen und weicht ihm aus. Nach einiger Zeit kommen ihm zwei Mechs und ein paar Raketenninjas zur Hilfe. Ihr könnt euer Stufe 3 Wind Ninpo gefolgt von einem vernichtenen Schlag nutzen, um sie schnell auszuschalten, wobei ihr jedoch Schaden erhaltet, wenn sie explodieren. Ist der Boss fast tot, könnt ihr mit Y einen schönen Finishung Move durchführen.

Boss: Zedonius, Herr der Flamme

Versucht nah bei ihm zu bleiben und verhindert von seinen Flammen umhällt zu werden. Combos und Ausweichen führen auch hier zu einem schnellen Sieg. Er packt euch vielleicht öfter, aber der Schaden ist geringer als seine sonstigen Angriffe. Manchmal beginnt er zu schweben und schießt dann mit Feuerbällen. Weicht diesen dann einfach aus. Wenn nichts hilft, nutzt Flying Swallow. Er weicht dann zwar oft aus, aber ihr solltet noch immer gute Treffer landen. Nutzt auch eure ultimative Technik zum Sieg.
Boss: Höhlenwurm

Der vielleicht leichteste Boss im Spiel. Bleibt im Tunnel stehen nachdem der Wurm vorbei ist und ladet eure ultimative Technik auf. Wenn er dann wieder nah dran ist, lasst sie los. Ihr merkt von wo er kommt mithilfe der Geräusche im Tunnel. Schaut in die Richtung, wo es lauter wird und ihr habt ihn. Schlagt nach eurer ultimativen Technik auf ihn ein und nutzt Flying Swallow um an ihn heran zu kommen, wenn ihr zu weit entfernt seid. Wiederholt dies mehrere Male. Um es noch einfacher zu machen: In den Nebenräumen sind Eier. Zerschlagt diese, tötet was raus kommt und ihr erhaltet Essenz.

Boss: Golddrache X2

Sie schießen mit Lasern und Feuerbällen. Weicht diesen durch einfaches Rennen aus. Mit Pfeilen kommt ihr an sie heran, aber das Aufladen gestaltet sich schwierig, wenn noch beide am Leben sind. Nutzt also lieber euer Stufe 3 Feuer Ninpo wenn beide Drachen nah bei euch sind um ihnen schweren Schaden zu zufügen. Ist nur noch einer da reichen auch aufgeladene Pfeile.

Boss: Golddrache

Dieses mal allein. Nutzt aufgeladene Pfeile oder das Feuer Ninpo um ihn zu besiegen.

Boss: Elizebet, Herrin des Blutes

Sie nutzt einen ähnlichen Angriff wie euer Flying Swallow also nutzt ihr auch Flying Swallow und ein paar schöne Y Combos. So ist sie leicht zu besiegen.

Boss: Genshin, Die Dritte

Besiegt ihn wie zuvor auch. Offensiv bleiben und seinen Angriffen ausweichen heißt die Parole.

Boss: Feuriges Gürteltier X2

Erinnert euch. Aufrührerische Shuriken ins Gesicht verursachen großen Schaden. Wenn sie Feuerbälle spucken sogar noch mehr, also nutzt eure Chance. Dieser Kampf ins recht unübersichtlich. Konzentriert euch auf eines der Gürteltiere, damit es dann leichter wird. Denkt aber dran, dass sie explodieren, wenn sie sterben. Entfernt euch vom toten Tierchen und blockt um einen plötzlichen Tod zu vermeiden.
Boss: Zedonius, Die Zweite

Zedonius ider hier nicht der größte Feind, sondern die Lava. Verhindert bloß dort rein zu fallen. Zedonius selbst schwebt durch die Luft und ballert mit Feuerbällen auf euch. Weicht aus, um ihn nach einiger Zeit zum Herunterkommen zu bewegen. Greift einfach an, wenn er auf den Felsen steht und versucht die Kante nicht in den Rcken zu bekommen. Nutzt Flying Swallow um eine Combo zu beginnen, dann fällt es leichter.

Boss: Volf, Die Zweite

Volf wird von Zentauren Feinden unterstützt. Die beste Art ihn zu besiegen ist, Flying Swallow auf jedes denkbare Ziel anzuwenden und ein Feuer Ninpo zu nutzen, sobald ihr in der Nähe von Volf seid. So sollte er leicht zu besiegen sein ohne großen Schaden zu erhalten.

Boss: Alexei, Die Zweite

Diesmal ist er sogar noch leichter. Nutzt einfach Y Combos. Hat er wenig Lebensenergie gerät er in eine Art Beserker Rausch. Dabei beginnt er oft wild zu wirbeln. Sorgt einfach dafür, dass es schnell mit ihm zu Ende geht.

Boss: Genshin, Die Vierte (!)

Er ist noch immer derselbe mit ein wenig mehr Stürmen und Sprüngen. Versucht seine Combos mit Y Angriffen zu kontern, wenn ihr seinen Angriffen nicht ausweichen könnt. Nach dem Kampf werden eure Drachenkralle und euer Tigerzahn zur Klinge des Erzfeindes verbessert.

Boss: Elizebet, Die Zweite

Automatisch werdet ihr mit der Klinge des Erfeindes ausgerüstet, also auf zu einem neuen Waffen-Erfolg. Stellt sicher diesen umzustellen bevor ihr das erste Mal Schaden verursacht. Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten ist sie dieselbe wie beim letzten Mal. Beginnt sie einen Zauber zu sprechen, greift sie an, um sie daran zu hindern. Euer Feuer Ninpo macht mittelschweren Schaden, also verlasst euch auf eure normalen Angriffe. Nutzt Flying Swaloow aber stellt euch darauf ein sie oft zu verfehlen, da sie sich ständig schnell bewegt.

Boss: Der Höllenpriester, Dagra Dai

Er ruft kleine Fledermausmensch, aber ignoriert diese, denn es gibt einen viel stärkeren Gegner zu bezwingen. Schießt er mit lila Blitzen bleibt in Bewegung um diesen zu entgehen. Ferner kann er sich teleportieren. Greift an, wenn er auf dem Boden landet und haut ihm ein paar Y Combos um die Ohren. Das Feuer Ninpo verursacht auf Stufe 3 nur nur wenig Schaden.

Boss: Erzfeind

Der tote Ninja und die hermliegenden Pfeilen sollten euch zeigen, was zu tun ist. Schießt einen aufgeladenen Pfeil in seinen Kopf und die Kristallkugel in seinem Bauch beginnt zu glühen. Feuer genau hier einen aufgeladenen Pfeil hinein. Danach spuckt er Blut, welches euch schweren Schaden rein einbringt. Um dies zu verhindern setzt ein Gravitations Ninpo auf die Kristallkugel. Laßt euch nur nicht schlagen oder von den Lasern treffen. Nach einiger Zeit steigt er hinauf, also folgt die Wand empor per Wandsprung und beschießt ihn weiter mit Pfeilen. Das sollt ihm den Rest geben. Aber....

Boss: Erzfeind, Zweite Gestalt

Die richtige Strategie ist hier erstmal nicht leicht zu erkennen. Steht er an der Kante lässt er sich auf den Boden fallen und schieß0t mit einem Laser nach euch. In dieser Haltung ist er so gut wie nicht anzugreifen, also laßt es einfach. Während er fliegt könnt ihr ihm kein Haar krümmen. Konzentriert euch dann nur darauf seinen Blitzen und Feuerbällen auszuweichen. Um keinen Blitzschaden zu erhalten, müßt ihr beim Ausweichen in der Luft sein. Wenn er landet und versucht euch zu rammen, wird ihn das in der Regel einige Sekunden in der Wand festhalten. In diesen Sekunden kann er sich nur mit dem Schwanz wehren und euch zertreten, wenn ihr unter seinen Füßen steht, was beides nur geringen Schaden verursacht. Hat er nur noch wenig Lebensenergie nutzt Flying Swallow oder Y Combos an seinen Klauen, während er hängt. Nach ein paar Treffer greift er nach euch, also was auch immer ihr vorhabt, tut es schnell!




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Tecmo
Release:
06.06.2008
Spielinfo Bilder Videos