Einsteiger-Guide - Guides & Spieletipps zu Final Fantasy 15 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Guide

  • Es sind leider noch keine Guides zu vorhanden. Mach mit – sei der Erste und sammle 4Players-Punkte und Erfolge!
Einsteiger-Guide

Auch wenn man sich zu Beginn am liebsten sofort ins Abenteuer stürzen will, solltet ihr das Tutorial absolvieren. Dort erhaltet ihr einen umfangreichen Überblick zum Kampf- und Magie-System.


Gebt zu Beginn nicht zu viel Geld aus und seid sparsam mit den kostbaren Gegenständen. Vor allem das Essen in den Restaurants ist sehr teuer. Um Geld zu verdienen solltet ihr wertvolle Objekte verkaufen, die ihr in der Spielwelt findet. Kaufen und Verkaufen könnt ihr bei Händlern, oder während der Fahrt im Regalia.


Visiert einen Gegner mit R1/RB an und drückt dann Dreieck/Y um Noctis‘ Warp-Strike zu nutzen. Dadurch gelangt ihr aus der Entfernung schnell an den Gegner ran und teilt stärker aus. Aber Vorsicht hierdurch wird MP verbraucht.


Mit dem „Point-Warp“ beamt ihr euch an höher gelegene Stangen und Gebäude, indem ihr Dreieck/Y gedrückt haltet. Dadurch erhält Noctis MP zurück, ihr erhaltet einen besseren Überblick über das Schlachtfeld und habt etwas Zeit zu überlegen, wohin ihr den nächsten Warp-Strike setzen wollt.


Vergesst nicht, die speziellen Techniken eurer Begleiter zu nutzen, indem ihr L1/LB gedrückt haltet und die jeweilige Option auswählt. Gerade Gladiolus haut ordentlich zu und bringt große Gegner zu Fall, damit das ganze Team draufprügeln kann.


Nutzt Überraschungsangriffe, indem ihr Feinde von hinten angreift. Mithilfe der Ausweichrolle könnt ihr euch hinter große Gegner befördern und diese langsame, aber starke Attacke nutzen.


Neben dem Kampf in Echtzeit, könnt ihr auch den leicht zu übersehenden Warte-Modus nutzen. Pausiert das Spiel, wählt Optionen, Kampf-Modus, Warten. Sobald ihr im Kampf stehen bleibt, pausiert das Geschehen und ihr könnt mit Libra durch Druck auf R1/RB in Ruhe die Schwächen des Gegners analysieren. Dadurch könnt ihr in Ruhe nach Warp-Punkten für Noctis Ausschau halten, oder euch einen Überblick über Sniper verschaffen.



Magie gibt es diesmal in Form von Elementar-Granaten.  Um diese herzustellen, müsst ihr Blitz, Eis oder Feuer an gekennzeichneten Stellen in der Spielwelt absorbieren. Diese Elemente könnt ihr dann mit den verschiedensten Gegenständen kombinieren, um Zusatzeffekte wie Heilung, Gift, oder sogar Tod zu erhalten. Bei den Elementen könnt ihr anfangs 1 bis 99 Einheiten auswählen, wobei letztere einen besonders starken Zauber erschaffen. Aber Vorsicht! Versucht möglichst Gegenstände für die Synthese zu nutzen, die häufig in der Spielwelt und somit in eurem Inventar vorkommen und die nur einen geringen Verkaufspreis erzielen würden. Wählt die ausgerüsteten Magie-Granaten in einem der vier Waffen-Slots von Noctis aus, haltet die Angriff-Taste gedrückt und wählt mit dem rechten Stick euer Ziel aus. Vorsicht bei engen Spielabschnitten, ihr selbst und euer Team werden durch die Magie-Granaten ebenfalls beschädigt.


Ihr habt genug vom Laufen? Mietet euch einen Chocobo, sobald ihr die Möglichkeit freigeschaltet habt, um schneller voranzukommen (ab Kapitel 3).


Ihr wurdet nachts von einem zu starken Monster im Regalia überrascht? Lasst das Auto stehen und kehrt über das Menü zurück zur letzten Unterkunft. Nach der Nacht könnt ihr euch zurück zum Regalia bringen lassen.


Leicht zu übersehen: In einigen der Restaurants stehen Pinball- Automaten an denen ihr „Justice Monsters Five“ spielen könnt, das auch als mobiler Ableger erschienen ist.


 




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

thuna schrieb am
Nice kann ich gut gebrauchen und setz mir hiermit mal ein Bookmark...
blackwood schrieb am
ChrisJumper hat geschrieben:Ich verstehe irgendwie nicht wie man die Waffen bei Cid aufrüsten kann.. hat da jemand ein Tipp? Ich dachte ja zuerst man braucht bestimmte Ersatzteile. Dafür gibt es aber keine Quests und ich kann auch nirgendwo eine Liste der Teile einsehen :http://forum.4pforen.4players.de
CID sagt dir das es rostiges Metall(splitter) sein müssen. Es liegen ein paar um das Gelände herum verteilt, jedoch hänge ich an der selben Stelle. Den Speer konnte ich aufrüsten, die zwei Dolche nicht mehr obwohl ich das Material dazu habe. Etwas undurchsichtig durchaus.
ChrisJumper schrieb am
Ich verstehe irgendwie nicht wie man die Waffen bei Cid aufrüsten kann.. hat da jemand ein Tipp? Ich dachte ja zuerst man braucht bestimmte Ersatzteile. Dafür gibt es aber keine Quests und ich kann auch nirgendwo eine Liste der Teile einsehen :/
Sollte man sich das per Hand notieren? Auf der Karte und im Questlog steht lediglich das ich warten soll und etwas anderes machen sollte bevor Cid die Sachen fertig hat. Hat das irgendeinen Sinn? Ist das Zeitgebunden oder an die Stufe gekoppelt die meine Gruppe hat? Aktuell ärgert mich das und bei den ersten zwei Dingen (so einer Lanze und dem Anfangsschwert das im OBEN-Slot liegt) habe ich schon Stufe zwei erreicht, die Lanze ist besonders gut gegen die Roboter von Imperium.
4P|Jens schrieb am
Der_Pazifist hat geschrieben:
Visiert einen Gegner mit L1/LB an und drückt dann Dreieck/Y um Noctis? Warp-Strike zu nutzen. Dadurch gelangt ihr aus der Entfernung schnell an den Gegner ran und teilt stärker aus. Aber Vorsicht hierdurch wird MP verbraucht
.
Anmerkung bzw Hinweis für Anfänger. Es muss R1 (und vermutlich RB) heißen.
Danke für den Hinweis, hab's korrigiert! Im Video-Guide kann der Fehler aber leider erst am Montag bereinigt werden...
@Skuz: Du kannst das gern als User-Tipp einfügen, schließlich wollen wir uns ja nicht mit fremden Federn schmücken ;)
Skuz schrieb am
Was man noch erwähnen könnte ist, dass man die Ausdauer beim Sprinten sofort, vollständig regenerieren kann.
Kurz bevor man erschöpft ist die Sprinten-Taste loslassen und dann weitersprinten.
Falls man Probleme mit dem Timing hat kann man die Ausdaueranzeige in den Einstellungen anschalten.
Gerade am Anfang, wenn man viel zu Fuss unterwegs ist, spart man so etwas Zeit.
schrieb am


Entwickler: -
Publisher: -
Release:
Spielinfo Bilder Videos