Der 4Players Kommentar: Killzone 2 - Duke Nukem is calling?

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Kommentar

hundertprozent subjektiv

KW 19
Freitag, 09.05.2008

Killzone 2 - Duke Nukem is calling?


Habt ihr die Verschiebung auf Februar 2009 mitbekommen? Stellt euch vor, Killzone 2 kommt raus und keinen interessiert's. Denn was zu lange währt, wird irgendwann vielleicht langweilig. Ist halt noch ein fucking Shooter. Und böse Zungen behaupten in bösen Foren, es sei nicht mehr als ein Call of Duty 4 in Schwarzweiß. Das ist natürlich zynisch. Und unprofessionell.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich liebe meine PlayStation 3. Sie ist leise, sie bringt mir bald Snake und das bezaubernde LittleBigPlanet. Und um Missverständnissen noch deutlicher vorzubeugen, hier mein Ausblick auf Killzone 2, auf das ich mich anno 2007 richtig gefreut habe:

Wenn die Qualität zum Release von Killzone 2 gehalten wird, dann hat die PlayStation 3 endlich ihren exklusiven Waffenporno, ihr qualmendes Grafikmonster. Keine Kanten, kein Flimmern, sondern sehr plastische Bilder des Krieges. Dieses Spiel entführt in ein unheimlich düsteres, unheimlich beklemmendes Szenario, das vor allem mit seinen verblüffend lebensechten Bewegungen, einer genialen Mimik der Hauptakteure, sehr feinen Lichteffekten und vor allem einer Höhendimension punkten kann, die Gears of War in dieser Art nicht hatte. Sprich: Es geht nicht nur rechts und links, sondern auch oben und unten zur Sache. Dadurch entsteht ein allgegenwärtiges Bedrohungsgefühl, denn die Helghast tauchen plötzlich überall auf - jedenfalls in dem gespielten Level. Aber Vorsicht: Man schlägt Epics Vorzeigeshooter hier nicht KO. Das Team von Guerrilla Games zeigt viel Gleichwertiges, ist hier und da unterlegen, hier und da überlegen. Man muss für einen finalen Vergleich noch mehr sehen.

Konnte man auf dem PlayStation Day mehr sehen? Nein. Man konnte Killzone 2 zwar in einer Menschentraube von hundert Mann spielen, aber es gab keine spür- bzw. sichtbaren Ergänzungen gegenüber dem bisher Erspielten. Konnte man Guerilla Games interviewen? Nein. Nur ein ausgewähltes Magazin durfte den Jungs aus Amsterdam Fragen stellen. Schade, denn wir suchen schon länger Antworten - hier der zweite Teil meines Ausblicks:

Und es bleiben nach nur einem Level viele Fragen offen: Gibt es Squad-Befehle? Bisher bewegten sich die Mitstreiter komplett autark, ohne Einfluss des Spielers. Gibt es dynamische Deckungspositionen? Teilweise konnte man das sehen. Wie viele Gegnervarianten gibt es? Welche Waffensysteme gibt es außer Gewehr, Panzerfaust & Co? Gibt es Fahrzeuge? Bisher wirkte der Shooteralltag noch sehr gewöhnlich. Aber abseits all dieser inhaltlichen Fragen steht fest: Sony hat hier eine technisch beeindruckende Duftmarke hinterlassen. Und die PlayStation 3 nimmt endlich Fahrt auf.

Nimmt endlich Fahrt auf? Jetzt muss man sagen: Nimmt sehr spät, vielleicht zu spät Fahrt auf. Denn diese Verschiebung bedeutet, dass man sich nicht mehr mit Gears of War, sondern mit Gears of War 2 messen muss - und man kann nach den ersten Techdemos sicher sein, dass Epic noch eine grafische und physikalische Schippe drauf legt. Unter welchem Druck muss das Team in Amsterdam stehen, wenn man der amerikanischen Shooter-Konkurrenz hinterher entwickelt? Oder hinterher poliert?

Es geht ja hier nicht um eine neue Spielmechanik oder inhaltliche Kreativität, sondern nur um die Frage, was die Cellmaschine grafisch leisten kann - und diese ist für viele Fans da draußen immer noch wichtig. Killzone 2 sei ja angeblich fix und fertig - das haben wir in London mehrfach aus Sonykreisen zu hören bekommen. Warum verschiebt Sony dann diesen für das Image der PlayStation 3 als Highend-Konsole so wichtigen Shooter? Wir haben vor Ort zwar nicht mit Guerilla sprechen können, aber auf dem Flur bei Europachef David Reeves nachgefragt und folgende Antworten bekommen:

1. Will man Resistance 2, das Ende des Jahres kommt, nicht intern Konkurrenz machen.

2. Will man Killzone 2 erst dann auf den Markt bringen, wenn es wirklich genau der Qualität entspricht, die damals im Skandalvideo suggeriert wurde.

Auf unsere Frage danach, ob es nicht strategisch unklug sei, Killzone 2 nach Gears of War 2 heraus zu bringen, antwortete David Reeves:

"What is Gears of War?"

Das ist eine Arroganz, die einen faden Beigeschmack hinterlässt, wenn man die Historie dieses Spiels kennt. Sony warf Microsoft bekanntlich im Mai 2005 einen grafisch aufgemotzten Fehdehandschuh vor die Füße und erscheint dann drei Jahre später (!) immer noch nicht zum Duell. Erst im vierten Jahr nach der Präsentation soll es zum Showdown kommen - wenn man den Februar einhält. Duke Nukem ick hör dir trapsen?

Scheinbar ist diese Debatte aber nur für Hardcore-Zocker interessant, denn Sony ist derzeit überaus erfolgreich und kann stolze Verkaufszahlen präsentieren. Außerdem betreibt man eine geschickte Zielgruppenanalyse und setzt auf die neue Breite der Spielegesellschaft, die Nintendo in den siebten Umsatzhimmel treibt: "Social Gaming" ist schön, LittleBigPlanet ist putzig, SingStar wird sich gut verkaufen und Buzz soll sein TV-Quiz für Millionen machen - meinetwegen mit riesiger PlayStation Home-Community.

Aber welcher Shooter sieht auf der PlayStation 3 anno 2008 besser aus als Gear of War anno 2006 auf der Xbox 360? Keiner! Es gibt mit Uncharted bisher nur ein einziges exklusives Spiel, das die Power der Konsole gezeigt hat. Aber es gibt kein einziges Spiel, das eine technische Überlegenheit demonstriert hätte. Muss das nicht Sonys Anspruch sein? War das nicht immer die selbstbewusste Ansage? Wird man dieser Zielvorgabe jemals gerecht?

Vielleicht 2010 mit Heavy Rain ? Ich lass mich gerne überraschen...


Jörg Luibl
Chefredakteur
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Geschichten aus der Welt der Videospiele
Ausgewählte Kolumnen von Jörg Luibl, Chefredakteur bei 4Players.de, in einem Taschenbuch des CSW-Verlags.

Jetzt bei amazon.de

 

Kommentare

Zierfish schrieb am
@ Mironator
wo steht denn bitte bei gamestats, dass die PS3 "prozentual" die besseren Spiele hat? Und btw: wen interessiert das?
Wenn ich ne Konsole rausbringe auf der nur GTA4 läuft.... die hat dann Prozentual gesehen sicher die besten Spiele... nämlich 100% top
aber bringt doch nichts, wenn bei der 360 es 43 Spiele über die 8,5/10 Punkte Marke und bei der PS3 machen es grade mal 26 Spiele.... da sollte doch klar sein, welche Konsole mehr Top-Titel hat.... aber wenn ihr das besser wisst, dann kann ich da nix gegen sagen...
btw: die Wii bringt es auf 15 Stück
und 2 Titel davon sind PS2 ports (Okami und Bully)
Darkshock schrieb am
Es ist ganz klar das die Xbox 360 daweil mehr Spiele auf dem markt hat , sie ist ja auch länger draußen als die Ps3. Ich glaub das ab MGS4 hat endlich auch die Ps3 ihren Kaufgrund (Natürlcih gäbe es schon genung , nur viele sind noch immer skeptisch) Natürlich kann man sagen das die wahren Spieleperlen der Ps3 erst später kommen. Aber ich habe Angst das diese Perlen aus irgendeinem Grund dann schlecht werden (Es kann ja alles sein)! Aber meiner Meinung ist diese Generation (Von den Spielen her) reine Meinungssache und die wirklcihen Blockbuster sind Multis bzw. kommen später eh für die andere Konsole (bioshock , Lost Planet-Ps3)
Ilove7 schrieb am
Ja weil die auswahl viel zu groß ist mein lieber, nicht umsonst hat jeder xbox360 spieler im durchschnitt 7 spiele, mehr als wii und ps3 zusammen.
Es ist eben schon fast wie zu ps2 zeiten, man kann sich einfach nicht entscheiden, welches spiel es nun sein soll. Das tolle ist es gibt schon viele spiele ab 10-20 euro neu im internet (classics, mit platium bei der ps2 zu vergleichen).
Auf-den-Punkt schrieb am
GamePrince hat geschrieben:
Auf-den-Punkt hat geschrieben:Wenn wir schon mal dabei sind, nenne mir doch ein paar Titel die sich gut verkaufft haben, die es nicht auf der PS3 gibt und es keinen guten Ersatz gibt.
Was dagegen wenn ich das mache?
- Gears of War
- Halo 3
- Mass Effect
Das sind schon mal ein paar ... mehr?
Bitte:
- Kameo
- Perfect Dark Zero
- Prey
Reicht das für's erste???
Verkauft haben sich alle gut und guta Alternativen zu den Games gibts auf der PS3 nicht!!!
Ich hatte zwar gesagt :
Auf-den-Punkt hat geschrieben: Ich rede jetzt auch nicht von deinem und meinem Geschmack.
Guck dir einfach mal die Titel in den Verkaufcharts an, die sind jede Woche fast identisch auf PS3 und 360 und genau auf diese Titel kommt es an.
aber dennoch, gegen Halo 3 gibt es nichts zusagen.
Ist einfach das Schlachtschiff schlecht hin für 360 Besitzer und ist auch jeden Monat in den Charts vertreten.
Aber dafür kommt ja in ein paar Tagen MGS 4, das die gleiche Position einnehmen könnte. (Aber noch ist es ja nicht soweit)
Kameo, Gears of War = Uncharted, Resistance.... ( Kann man es vergleichen ?
Klar wenn man ohne persönlichen Geschmack daran geht)
Perfect Dark Zero und Prey sind auch nur zwei Ego Shooter wo es auf beiden Systemen wirklich genug von gibt, so das ich schon gar keine Lust habe sie auf zu zählen.
Aber tuen wir ein Augenblick so als hättest du Recht, dann sind es immer noch eine Handvoll Titel.
Aber geh einfach mal dem Link in meiner Sig. nach und guck mal in der Liste nach wieviele Spiele es für die PS3 gibt und wieviele davon Exklusiv sind.
Glaub mir es sind genug und einige sind auf jedenfall vollwertiger Ersatz für die meisten 360 Titel.
Aber darum geht es hier ja gar nicht,.(Zuviel eigener Geschmack
van Leuween schrieb am
verkaufszahlen in DEUTSCHLAND sind sowieso uninteressant ... bei wievielen potentiellen top sellern , oder großartigen spielen hat die usk uns einen strich durch die rechnung gemacht ???
dead rising
condemned
GoW
selbst gute mittelmaßtitel ...
Army of Two
the Club
the darkness
( dark sector ? )
hätten sich super verkauft ...
wieviel kopien von spielen verkauft werden würden wenn sie ungeschnitten wären möcht ich auch nicht wissen ...
quake uncut ?
conan uncut ?
vikings uncut ?
keine tollen spiele , aber durchaus verkaufspotential wenn nicht verkrüppelt .
selbst ein miserables Soldier of Fortune hätte sich verkauft ^^
desweiteren frag ich mich wieso man in europa die bestände an marvel ultimate alliance an einer hand abzählen konnte O_o
schrieb am