Der 4Players Kommentar: Droht WoWsierung von The Elder Scrolls?

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Kommentar

hundertprozent subjektiv

KW 14
Donnerstag, 05.04.2012

Droht WoWsierung von The Elder Scrolls?


Offener Brief an Bethesda Softworks

Sehr geehrtes Team von Bethesda,

mir ist zu Ohren gekommen, dass ihr vielleicht bald ein Online-Rollenspiel ankündigt. Sollte das entgegen jeglicher Spekulationen und Verlautbarungen nicht der Fall sein, zerreißt diesen Brief und vergesst einfach, was ich schrieb. Im anderen, eher ungünstigen Fall, also wenn ihr wirklich bald ein The Elder Scrolls-MMOPRG ankündigt (was mittlerweile geschehen ist), hört euch bitte an, was ich zu sagen habe. Denn ich bin ein großer Freund eurer Werke und habe einen guten Teil meines Lebens in Skyrim, Oblivion und Morrowind zugebracht. Von mir werden sogar Heldenlieder von Kvatch bis Weißlauf gesungen.   

Um ohne Umschweife zur Sache zu kommen: Was denkt ihr euch bloß dabei? Ihr habt ja Recht, die Leute warten schon eine halbe Ewigkeit auf ein TES-Onlinespiel, aber ist das etwa ein Grund, nun wirklich Ernst zu machen? Ihr habt es vielleicht nicht mitbekommen, weil ihr mit Skyrim beschäftigt wart, aber Bezahl-Online-Rollenspiele sind megaout. Eure Ankündigung würde mit Verlaub viel zu spät kommen! Das letzte echte MMORPG wurde vor gefühlten Äonen angekündigt und auf lange Sicht war es natürlich ein Flop wie 98 Prozent seiner Schwestern und Brüder.        

Woran liegt's, dass alle Online-Rollenspiele auf lange Sicht floppen? Ganz einfach: Sie sind seelenlos.  Habt ihr vielleicht mal Herr der Ringe-Online gespielt? Na, dann wisst ihr ja, wie man aus einer brillanten Vorlage ein trostloses Onlinespiel machen kann. Obwohl durchaus erfolgreich, hat das in etwa so viel mit Tolkiens Roman zu tun wie Diablo 3. In diesem lieblos hingeschluderten Mittelerde möchte man gar nicht Gandalf, Bilbo oder Aragorn treffen, da sich sämtliche Illusionen sekündlich in Luft auflösen würden.   

Der einzige Dauerläufer in Sachen Online-Rollenspiel ist und bleibt World of Warcraft. Aber zu welchem Preis: Wollt ihr wirklich die WoWsierung von TES? Wollt ihr wirklich eure gerade noch so vorhandene Seele dem Teufel verkaufen? Zudem hat selbst der Blizzard-Opa längst die besten Zeiten hinter sich, da immer mehr Spieler die Lust auf Powerleveln vergeht. Selbst den Fans ist es mittlerweile zu anspruchslos und ohne Abwechslung.

Also, werte Damen und Herren, vergesst die Sache lieber sofort wieder, denn ein gutes Online-Rollenspiel kommt in etwa so oft vor wie die letzte gelungene Hauptstory bei The Elder Scrolls. Macht euch lieber an den Nachfolger von Skyrim, der freilich auch einen Multiplayer haben kann. Wäre schon nett, mal ne Quest mit anderen Spielern zu zocken. Aber es sollte beileibe kein reines Onlinespiel werden, egal ob nun bezahlen oder gratis.

In diesem Sinne,

Bodo Naser
Redakteur  
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Spielefresser, Biomonster & Fanboys
Geschichten aus der Welt der Videospiele
Ausgewählte Kolumnen von Jörg Luibl, Chefredakteur bei 4Players.de, in einem Taschenbuch des CSW-Verlags.

Jetzt bei amazon.de

 

Kommentare

TaLLa schrieb am
Omg...der Tag ist gekommen an dem ich mich einem solchen Kommentar vollkommen anschließen muss und keinen einzigen Troll dagegen habe...Also unterschreibe ich das alles einfach mal, weil ich eigentlich fast genau das selbe dachte nur ohne das Mittelerde Beispiel.
Ist natürlich wieder typisch, dass alle auf dem HdR Thema rumreiten und rumjammern, aber das ändert nichts an seiner Meinung und Geschmack. Für den eigentlichen Konsnez, anti TESMMORPG kann ich nur einen Daumen hoch geben.
Diabolus-Dark schrieb am
Gwyn hat geschrieben:Die MMORPGS haben zum beispiel die Beste Community und es sind nicht alle suchtis die im Keller hocken und WoW 24 x 7 zocken wie sie immer dagestellt werden.
Hier musste ich echt lachen. Klar mit dem zweiten Teil hast Du Recht, es sind sogar die Minderheit der Spieler suchtis aber der erste Teil.. sorry aber entweder lache ich drüber oder ich heule weil es so traurig ist das jemand das ernst meint.
Es sei denn natürlich Du gehörst zu der typischen MMO Community, dann ist es klar das Du so denkst.
Die Community vom WoW ist die schlechteste die ich jemals erlebt hab. Seit 5 Jahren (spiele seit Cata nicht mehr, also 5 Jahre vor Cata Start) hab ich nicht einen Spieler mehr ingame gesehen der in Ordnung wäre. Nur noch DPS DPS DPS, Equip, Epics und blos nicht das reale Leben über den Raid stellen. Das Kind schreit wärend dem Raid und man kümmert sich schnell drum? Kick aus der Gilde und dem Raid. Man hat "nur" das Equip aus Instanz 6 und möchte damit in Instanz 4 (ist also sowieso schon OP aber eben nicht absolut OP)? Vergiss es.
Teamwork, anderen etwas gönnen oder sich für andere freuen wenn die mal etwas neues bekommen? Nichts da. Man selbst zählt und sonst NIEMAND.
Man wagt es zu einem beliebigen Thema (das absolut nichts mit PVP zu tun hat) seine Meinung kundzutun? Nix da.. erst mal Rang x erreichen (auch wenn eindeutig ist das man gar kein PVP macht), weil wie kann man sich erdreisten über (zum Beispiel) die Optik des neuen Raidsets zu Diskutieren wenn man nicht gezeigt hat das man Fähig ist sich die richtige Klasse mit der richtigen Skillung zu erstellen und sich den richtigen Partner für die Arena zu suchen (den mit Skill hat PVP in WoW sowieso genausoviel zu tun wie ein Elefant mit dem fliegen)?
--
Was HDRO betrifft.. Es ist auf jeden Fall besser als WoW, es ist von der Atmosphäre auch ganz gut und die Community war (zumindest vor dem free to play, jetzt weiß...
Robby1234 schrieb am
Dem schließe ich mich voll und ganz an.
Lieber wäre mir Skyrim mit 3 Freunden zu zocken oder etwas in der Art.
Ramireza schrieb am
Es gibt nur ein echtes MMO, nämlich EVE Online. Punkt.
Skabus schrieb am
4P|Bodo hat geschrieben:
Cassiel hat geschrieben:Nachdem ich diesen "Brief" durchgelesen hatte, war ich nicht nur genauso schlau wie vorher, sondern auch schlichtweg sauer.
Was ist eine Kolumne wert, die nicht klar Stellung bezieht? Soll ein Kommentar nicht gerade provozieren!?
Ich tus zwar nicht oft, aber hier muss ich Bodo eindeutig mal recht geben. ;)
MfG Ska
schrieb am

Facebook

Google+