Podcast "Epilog Von Samurais und Souls-Einfluessen in Nioh" zu Nioh - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Nioh: Epilog: Von Samurais und Souls-Einflüssen in Nioh


Epilog: Von Samurais und Souls-Einflüssen in Nioh

Im Video-Epilog zum Action-Rollenspiel Nioh geht Jörg auf die spielkulturellen Hintergründe und die japanische Kultur ein.


Action-Rollenspiel
Entwickler: Team Ninja
Publisher: Koei Tecmo
Release:
07.11.2017
08.02.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos
Plays: 25   0 Bewertungen
weitere Podcasts »

Kommentare

zmonx schrieb am
Das setzt voraus, dass man den Stab weiterreichen wollte ;)
Aber das meine ich auch in etwa, solange der Spieler zufrieden ist, scheint es ihn nicht zu kümmern. Jetzt aber mal weitergedacht, und FS wollte nur das Kapitel Dark Souls beenden, arbeitete aber schon seit etlichen Stunden an genau so einem Szenario?! Wobei Bloodborne 2 hier realistischer ist. nur mal angenommen. Was denn dann?
Ist schwer, hier irgendwie ne eindeutige Grenze zu ziehen... Auch weil ich nicht weiß, ob FS hier als Väter "dieses" Spielprinzips genannt werden können (wahrscheinlich nicht). Mal als einfaches anderes Beispiel, Tetris, wie oft wurde das schon kopiert und weitergedacht... Scheint irgendwie alles im Rahmen des erlaubten zu sein.
Ist jetzt aber auch kein "Mimimimi"... Finds nur interessant ^^
gollum_krumen schrieb am
zmonx hat geschrieben:Das sieht sich aber schooonnn verblüffend ähnlich. Einen Brunnen mit Stein zum reinschubsen gibt es auch!
Bin mir bei Nioh irgendwie noch nicht ganz sicher, was ich davon halten soll?! Wie es aussieht, sind ja alle zufrieden mit dem Spiel, aber was From Software davon hält, beeinflusst auch meine Meinung dazu :)
Kann auf lange Sicht, ja auch ein ernst zu nehmender Konkurrent sein/werden. Vieles sogar besser machen, wie jetzt schon. Auf das Kampfsystem bin ich zB schon neugierig geworden. Wenn From Software aber hier Einspruch und seinen Unmut äussert, könnte ich das gut verstehen.
Nunja, dadurch, dass Dark Souls Ende März die letzte Runde dreht, würde ich eher sagen, dass hier der Staffelstab übergeben wurde.
Als jemand, der nach solchem Gameplay lechzt und alles in sich reinfrisst (wenn es nicht so plump ist wie Lords of the Fallen), begrüße ich Nioh sehr.
CryTharsis schrieb am
Cooles Video, hat mir gefallen.
M1L hat geschrieben:Zu den bereits aufgezählten Final Fantasy XV, The Last Guardian, RE7, Nioh und Zelda BOTW könnte man noch Yakuza 0, Gravity Rush 2, Nier: Automata und Persona 5 nennen, die bereits erschienen sind oder bald kommen. Mich freut's.
Gravity Rush und Yakuza sind mir auch noch spontan eingefallen zu diesem Thema. So viele "sehr japanische" und gute Spiele in letzter Zeit...Als jemand, der mit diesen Konzepten und Herangehensweisen an Videospiele aufgewachsen ist, freut mich das ungemein.
zmonx schrieb am
Das sieht sich aber schooonnn verblüffend ähnlich. Einen Brunnen mit Stein zum reinschubsen gibt es auch!
Bin mir bei Nioh irgendwie noch nicht ganz sicher, was ich davon halten soll?! Wie es aussieht, sind ja alle zufrieden mit dem Spiel, aber was From Software davon hält, beeinflusst auch meine Meinung dazu :)
Kann auf lange Sicht, ja auch ein ernst zu nehmender Konkurrent sein/werden. Vieles sogar besser machen, wie jetzt schon. Auf das Kampfsystem bin ich zB schon neugierig geworden. Wenn From Software aber hier Einspruch und seinen Unmut äussert, könnte ich das gut verstehen.
schrieb am
weitere Podcasts:

Facebook

Google+