Test (Pro und Kontra) zu Tak: Das Geheimnis des glühenden Kristalls (Geschicklichkeit, Nintendo Wii, PlayStation 2) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Tak: Das Geheimnis des glühenden Kristalls (Jump&Run)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

klassisch-lineare Jump'n'Run-Action   unausgewogener Schwierigkeitsgrad
viele unterhaltsame Sprungsequenzen   zu viele Checkpoints
gigantische Koloss-Gegner dienen als komplettes Level   insgesamt viel zu einfach
Labertasche Tak lässt tausende zynische Kommentare ab   durchwachsene Grafik
sinnvoller Einsatz unterschiedlicher Magie-Kräfte   grobe Matschtexturen stören die Orientierung
    fades Design kleiner Gegner
    simples Schlagsystem
    niedrige Bildrate sorgt für gereizte Augen (PS2)
Sonstiges
 
Sonstiges
jede Menge blubbernder Käse   langweilige automatische Grinding- Sequenzen auf Lianen
ordentliche Minispiele lockern das Jump'n'Run auf   mit rund 7 Spielstunden etwas kurz
routinierte deutsche Synchronisation   schlechte Emulation der PS2- Fassung auf der PS3
kaum Ladezeiten   seltene Sound- Bugs (PS2)
flüssige Animationen