Test (Pro und Kontra) zu Scarface: The World is Yours (Action) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Scarface: The World is Yours (Action-Adventure)

von Jens Bischoff



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

ermäßigter Preis    gelegentliche Bugs
tolle Atmosphäre   mickriges Handbuch
belebte Spielwelt   unzeitgemäße Grafik
spielbare Gefolgsleute   teils hakelige Zielerfassung
exzellenter Soundtrack   Balancing- Probleme
praktisches Allzweck-Handy   grauenhafte Steuerung (PC)
angenehme Handlungsfreiheit   keine deutsche Sprachausgabe
keine Ladezeiten beim Spielen   auf Dauer eintönige Spielabläufe
gelungenes Mumm-/Wut-Feature   unausgewogener Schwierigkeitsgrad
hervorragende englische Synchro    


 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Kommentare

CimbomChiller94 schrieb am
ein echt geiles spiel das leider geschnitten wurde tragisch :evil:
Tony-Montana Scarface schrieb am
Am anfanang des test steht , Die Leiche eures Erzfeinds Sosa natürlich inklusive. Doch bis ihr es mit dem mächtigen Kolumbianer aufnehmen könnt.Ich möchte Hinzufügen das Sosa kein Kolumbianer war, sondern Engländer.Der man im fernsehe wo Tony bei Sosa war den er eigentlich tötensollte mit alberto sagte ja das er aus einer englische familie abstam.Ist ein kleiner Fehler könnte man Trotzdem ändern
johndoe300991 schrieb am
Hab mir diese Woche die Wii Version in den Niederlanden gekauft und bins ehr zufrieden. Super Atmosphäre und sehr spaßige Steuerung. :)
step2ice schrieb am
Ich finde die Wertung von 4players für die PC Version vollkommen gerechtfertigt.
Die Steuerung ist nicht nur ein schlechter Witz, sondern grenzt schon an eine Frechheit.
Selbst nach über einem halben Jahr, hat man es nicht geschafft einen vernüftigen gamepad support nachzupatchen.
DIe Steuerung wird beim einstellen einfach nicht abgespeichert.
Ein kleiner bug mit riesen Auswirkungen. Und bei Sierra bzw. Radical Ent. scheint das keinen zu interessieren. Da hat man seit über sechs Monaten nicht darauf reagiert.
Traurig.
Als Nachwertung würde ich der PC Version nochmal satte 10-15% abziehen.
Dank an 4p für einen ehrlichen Test.
schrieb am