Test (Pro und Kontra) zu Kingdom Hearts 3 (Rollenspiel, PlayStation 4 Pro, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: Kingdom Hearts 3 (Action-Rollenspiel)

von Mathias Oertel



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

sehr ansehnliche Kulisse, die die Filmvorbilder sehr gut einfängt   Teile der Geschichte bleiben Neulingen verschlossen
überaus gelungene Verbindung von Disney-Magie und Square-Enix-Erzählkunst   in der Endphase mechanisch etwas zu redundant
Quellmaterial wurde sehr gut in Geschichte eingebunden   nicht immer Original- Sprecher der Filme
sehr gute Geschichte, die Themen wie Emotionen, Selbstzweifel etc. ansprechend präsentiert   gelegentlich generische Kompositionen, wenn keine Lizenz vorhanden (v.a. Fluch der Karibik)
offene Fäden aller vorhergehenden Kingdom-Hearts-Spiele werden verknüpft   Charakter- Entwicklung vorgegeben
eingängiges Kampfsystem mit einigen Finessen (Magie, Waffenwechsel)   gegen Ende wird die Story etwas zu sehr konstruiert, um alle Serienableger einzubinden
gut reagierende Steuerung    
stylische Minispiele nach Art alter LCD-Handhelds    
Kochen und Schmiedekunst    
Fähigkeitspunkt-Einsatz mit leicht taktischem Element    
dynamische Kämpfe    
Spezialangriffe sorgen für ein Effektgewitter    
sehr gute Musikuntermalung, großteils mit Kompositionen der Filmvorlagen    
viel zu entdecken, zahlreiche Geheimnisse und optionale Nebenaufgaben    
KI-Kameraden kämpfen entsprechend rudimentärer Vorgaben ansprechend mit    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test ca. 70 Euro
Getestete Version PSN-Download
Sprachen Texte: Deutsch, Englisch, Sprache: Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Nein
Bezahlinhalte Nein