Test (Pro und Kontra) zu Valkyria Revolution (Rollenspiel, PlayStation 4, Xbox One) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Valkyria Revolution (Rollenspiel)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

motivierende Charakterentwicklung durch auf Ästen verteilte Fähigkeiten...   ... die allerdings sehr unübersichtlich und zeitfressend ist
taktisches Einstellen über sechs frei wählbare Verhaltensvorgaben...   ... an die sich die Kämpfer nicht zuverlässig halten
einzigartige Charaktere mit bis zu vier besonderen Eigenschaften und Beziehungen   Mitstreiter agieren lethargisch und oft falsch
Cross-play zwischen PlayStation 4 und Vita   schnelle Befehle oder Charakterwechsel nicht jederzeit möglich
    Wechsel zwischen langweiligem Massentöten und uninteressanten, aber viel zu langen Bosskämpfen
    kleine, starre und geradlinige Einsatzgebiete mit aus dem Nichts auftauchenden Gegnern
    überflüssiges Deckungssystem
    ungenaues Steuerung
    unübersichtliche, teilweise hektisch drehende Kamera
    Wiederholen gleicher Einsätze, um Material und Ausrüstung zu beschaffen
    nervtötende Charaktere, langweilige und nicht zur Situation passende Dialoge
    relativ lange Ladezeiten vor Ortswechseln und jeder kurzen Szene
    zeitraubendes Herumlaufen in spielerisch und erzählerisch uninteressanten Arealen


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test knapp 40 Euro
Sprachen Englisch und Japanisch, wahlweise mit englischen Texten
Schnitte Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Ragnite-Splitter, die man gegen Ragnite tauschen kann, sind für Echtgeld erhältlich
Bezahlinhalte Ja
 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Lesertests

Kommentare

SaperioN schrieb am
casanoffi hat geschrieben: ?
03.07.2017 12:47
Ich könnte mir Deine Signatur den ganzen Tag reinziehen :lol:
:lol:
Grabo schrieb am
Das tolle Titelbild mit den prallen Titten hat mich neugierig gemacht, aber das ist auch das einzige sehenswerte an dem Spiel.
Man versucht hier mit schönen Titten zu locken nur leider steck keine Substanz dahinter.
SethSteiner schrieb am
Wer sollen denn die vielen Leute sein, die "mehr Abwechslung in den Valkyria Games sehen wollen"? Teil 1 ist sehr gut angekommen, Teil 2 auf ein Mal kam nur noch auf PSP raus, weil man damit hoffte mehr Spiele an die Japsen verkaufen zu können und weil natürlich so ein Plattformwechsel nicht so gut ankommt im Westen, kam der Dritte nur noch im Land der aufgehenden Sonne. Also die einzigen die sich da wirklich äußern könnten, wären Japaner und das will ich schon mal sehen, dass die meinten "ich will ein Valkyria Chronicles Spin-Off, dass nichts mit Valkyria Chronicles zutun hat, außer eine Olle mit dicken Titten die wie Selvaria Bles aussieht und dem Namen Valkyria". Und ob die Meinung einer Gruppe in einem einzelnen Land dann auch noch so bedeutsam ist, sei hingestellt. Die schlechten Verkaufszahlen lassen jetzt nicht gerade darauf hindeuten, dass das jetzt so gewünscht war.
Ich würde sagen: Entweder ein Multiplattform Valkyria Chronicles ODER die alten Valkyria Chronicles auf PC neu aufgelegt. Das wäre was gewesen, was man sich gewünscht hat. Aber ein Fantasy Spin-Off, das mit der Hauptserie eigentlich nichts zutun hat? Glaube ich nicht.
Nuracus schrieb am
Perfect_Chaos hat geschrieben: ?
06.07.2017 09:07
Hmmm hier sagen sehr viele Leute "Sehr schade...". Das einzige was ich sehr schade finde, ist dass anscheinend alle Leute diesem Review so extrem blind vertrauen. Mehr vertrauen, als es verdient hat.
Wir leben in einer Zeit der unglaublichen Spielevielfalt auf hohem Niveau.
Jetzt habe ich 50 ? zur Hand und die Wahl: Gebraucht 3 Top-Spiele kaufen, die in Reviews abräumen - ein oder zwei davon werden mir sicher gefallen?
Oder neu ein potentielles Mistspiel kaufen und mit dem Geldbeutel dem Publisher zeigen, dass sie auf dem richtigen Weg sind, weil steht ja Valkyria drauf?
Und dann stelle ich fest, ach, ist ja wirklich ein Mistspiel - aber da ist das Kind schon im Brunnen und Sega sagt sich: Geil, die fressen das, lass nächstes mal ein billig produziertes Koop-Borderlands machen mit Valkyria, die Fans fressen das!
Zumal Sega jetzt nicht gerade für Konstanz bei der Qualität ihrer Franchises steht ...
DarkMirror schrieb am
Also ich hab mir das Game geholt und nichts bereut. Finde die Grafik und den Erzählstil sehr schön umgesetzt und auch das Kampfsystem hat einen gewissen Charm. Das einzig Negtaive sind für mich die vielen Ladezeiten, aber dennoch ist es kein schlechtes Spiel. Das neue Trails of the Sky hat beispielweise eine ähnliche Präsentation und dort wird es auch nicht so extrem bemängelt.
Letztenendes zerbricht das Spiel an falschen Erwartungen und wir viel zu sehr mit "Valkyria Chronicles" verglichen.
Es gehört vielleicht zu der selben Reihe, ist aber dennoch ein eigenständiges Spiel mit anderem Setting. Ich könnte verstehe wenn ein Hate durch nicht erfüllte Ankündigungen eines Trailer entsteht (wie z.B. No man´s Sky), aber nicht wenn das Gameplay schon vorne herein bekannt war. Es gab viele Menschen die mehr Abwechslung in den "Valkyria Games" sehen wollten, daher wollte SEGA einfach mit dem Spin-off etwas neues versuchen..Hingegen macht EA mit "Fifa" immer wieder den selben Einheitsbrei und es wird dabei gehyped ohne Ende..Das Spiel ist vielleicht nicht Perfekt aber keine Enttäuschung.
Naja jeder hat ja seine eigene Meinung^^
schrieb am