Test (Pro und Kontra) zu Underworld Ascendant (Rollenspiel, PC) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Underworld Ascendant (Action-Rollenspiel)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

geistiger Nachfolger zu Ultima Underworld   viel zu viele Bugs und Abstürze
stimmungsvolle Kommentare   unpassendes bis kitschiges Artdesign
Botschaften sorgen für mysteriöses Flair   Fantasywelt wirkt zu oft künstlich wie ein Baukasten
cleveres Spiel und Kombos werden belohnt   teils übersensible physikalische Umgebung
dreigeteilte Fähigkeitenentwicklung (Kampf, Magie, Stealth)   fummelige Steuerung und Interaktion
vielfältige Rätsel und Stealth-Action-Flair   hässliches Inventar, Menüs & Gegenstände
interessantes Magie- und Runensystem   lange Ladezeiten
viele physikalische Interaktionen; Gewicht relevant   sehr simples Kampfsystem
Feuer brennt auf Holz   Abstürze, Grafikfehler und Bildratenprobleme
mehrere Fraktionen beeinflussbar    
Statistiken zeigen Spielweise    
mit Maus/Tastatur oder Gamepad spielbar    
Steuerung frei belegbar    
deutsche (und andere) Sprachausgabe    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 30 Euro
Getestete Version Deutsche digitale Steam-Version.
Sprachen Deutsche, englische, spanische, französische, italienische Sprachausgabe und Texte.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Kein Multiplayer.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein