Test (Pro und Kontra) zu Left Alive (Action, PC) - 4Players.de

 

Test: Left Alive (Stealth-Action)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

relativ offene Umgebungen erlauben sehr unterschiedliche Vorgehensweisen   unhandliche Tastenbelegung und hölzerne Bewegungen machen Steuerung anstrengend
viele angenehm fordernde Situationen   streckenweise geradezu debiles Verhalten der Gegner
Sammeln von Material und Herstellen von Waffen und Fallen   frustrierende Momente, weil Alarms sehr schnell eskalieren können, Gegner rasant sprinten und Waffen im Nahkampf nicht genau Richtung Fadenkreuz schießen
Nebenmissionen für zusätzliche Abwechslung   allerdings rennen Flüchtende ausschließlich auf festen, besonders gut bewachten Wegen
Patrouillen erhalten generell gelegentlich Nachschub   miserable Bildrate und sehr hohe Systemanforderungen trotz mangelnder grafischer Finessen
Gegner rufen Verstärkung an umkämpfte Brennpunkte   Verstärkung und Nachschub werden oft in unmittelbarer Nähe der Protagonisten ins Level gebeamt
Nahkampf ist kein übermächtiges, ständig verfügbares Sofort-KO   unlogische, hanebüchene Erzählung mit einfältigen Dialogen und teils katastrophaler Charakterzeichnung
KI trabt nicht nacheinander zu letzter bekannter Position, sondern versucht Protagonisten von dort zu vertreiben   Entscheidungen in Unterhaltungen wirken sich wenig oder nicht spürbar aus
lobenswert: markierte Gegner sind nur immer kurz durch Hindernisse zu erkennen, so fühlt es sich wie ein hilfreiches, aber nicht übermächtiges Hilfsmittel an   Fallen sind nur in wenigen erzwungenen Arena- Gefechten wirklich effektiv
    Scharfschützengewehre können nur aufgehoben und fallengelassen werden
    einige unlogisch versperrte Wege
    manche Sätze in sonst voll vertonten Unterhaltungen wurden nicht vertont
    spielerisch komplett unbedeutende Online- Komponente


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test knapp 60 Euro
Sprachen Englische Sprache, wahlweise mit deutschen Texten
Schnitte Nein
Splitscreen Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital, Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein