Test (Pro und Kontra) zu Dust 514 (Shooter) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Test: Dust 514 (Science Fiction-Shooter)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

Einbindung in PvP des Eve-Online-Universums   unangenehm träge Steuerung
Spieler können Bombardements von Piloten anfordern   durchgehend niedrige Bildrate
weitläufige Gefechtsgebiete   hanebüchene Fahrzeugphysik
vergleichsweise langsame, taktische Kämpfe   spürbare Verbindungsprobleme beeinflussen Spielgefühl
Teamaktionen werden mit Erfahrungspunkten belohnt   schwache visuelle & akustische Kennzeichnung von Treffern & Zustand
sehr umfangreiche und offene Charakterentwicklung   wenige Karten, eingeschränkte Spielvarianten
weitreichendes Anpassen von Ausrüstung und Fahrzeugen   Steuerung nicht konfigurierbar
Anhäufen von Erfahrungspunkten während Offlinezeit   hohe Prämien und Erfahrungspunkte unabhängig von Erfolg/Misserfolg
motivierendes Geldverdienen und -ausgeben   schlechte Einführung über unübersichtliche Textwüsten
wahlweise Maus/Tastatur, Gamepad oder Move, auch gleichzeitig   viele Objekte tauchen erst spät auf
stilvoll unterkühlte Science-Fiction   zu wenig Vergleichs- und Sortiermöglichkeiten im Shop
ruhige, schwere Musikuntermalung   unzureichende Kennzeichnung der benötigten Währung (echt oder Spiel)
wahlweise begehbares Quartier statt trockenes Menü   keine Portraits oder andere Individualisierungen


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test Free-to-play
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein

Vertrieb & Bezahlinhalte

Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Ja
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein
 
Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Lesertests

Kommentare

LePie schrieb am
Dust 514 wird in abgewandelter Form seinen Weg auf den heimischen Rechenknecht finden.
Das Entwicklerteam des PS3-Multiplayer-Shooters Dust 514 arbeitet mit Project Legion an einer Neuinterpretation für den PC.
Laut CCPs CEO Hilmar Veigar Pétursson ist es ?ein neuer Ansatz dafür, ein Söldner auf dem Boden zu sein. Es ist fast ein neues Spielerlebnis."
?Wir nehmen all das, was wir bei Dust gelernt haben, und machen fast von Grund auf ein neues Spiel, obwohl es das gleiche Team ist, also sind sie mittlerweile recht erfahren. Und sie haben bereits gute Fortschritte erzielt", erklärt er gegenüber Eurogamer.
Das Spiel unterscheide sich bereits ?signifikant" von Dust 514: ?Es ist mehr eine Revolution statt einer Evolution. Daher nennen wir es auch Project Legion, denn es ist ehrlich gesagt mehr wie ein neues Spiel."
Aufgrund der Erfahrung des Teams konnte man bei Project Legion auch schneller Fortschritte erzielen als zuvor bei Dust 514. Obendrein existieren viele Bestandteile der Welt bereits auf dem PC, während man sie für die PS3 von Grund auf neu erstellen musste.
http://www.eurogamer.de/articles/2014-0 ... uer-den-pc
Edit: Jetzt gibt es auch die 4p-News dazu:
http://www.4players.de/4players.php/spi ... Spiel.html
Heayrain666 schrieb am
Die Idee war gut nur seine Arme waren zu kurz
crewmate schrieb am
Ich blicke auf dem Marktplatz nicht durch. Dropsuits sind also die geklonten Körper, in die ich respawne. Es ist wohl wie bei Eve. Die Geschichten die ingame geschehen sind interessanter und transparenter als das Spiel selbst. Schade das AUR als ingame Währung benutzt wird und nichf einfach Euros von meinem Playstation Guthaben.
Aber nett, das CCP sowohl M+T als auch Move unterstützt. Das Option s menü macht einen echt umfangreichen Eindruck für nen Konsolen Shooter.
Satus schrieb am
Gesehen, gespielt, gelacht, gelöscht.
schrieb am