Alle Soundtrack-Kritiken im Überblick

1 2 3 4
El Shaddai: Ascension of the Metatron für Spielkultur
Mit einzigartigen Hintergründen aus fließenden Ölfarben und minimalistischen Vektorstrichen, mal farbenfroh, mal nur Schwarz/Weiß, öffnet El Shaddai das Tor in eine einzigartige Spielewelt. Neugierig streift man durch…
The Last Story für Spielkultur
Man muss Nobuo Uematsu nicht kennen, wenn man The Last Story hören will. Es hilft allerdings zu wissen, dass die Melodien des Japaners bereits Millionen Final Fantasy-Spieler auf eine emotionale Reise geführt haben,…
Frozen Synapse für Spielkultur
nervous_testpilot - eine beängstigende Idee. Irgendwie passt der Name aber auch: Denn mit einigen Stücken des Teilzeit-DJs könnte man ein Flugzeug vor sich her treiben. Harte Beats sind ein Markenzeichen des…
Alice: Madness Returns für Spielkultur
Ich weiß gar nicht, warum ich diesen Soundtrack immer wieder höre. Die Musik zu American McGees gruseligem Wunderland baut nicht auf erinnerungswürdige Themen und entwickelt sich kaum. Und trotzdem übt sie eine…
The Witcher 2: Assassins of Kings für Spielkultur
Natürlich will das Abenteuer um den Hexer ein großes Rollenspiel sein - gleichzeitig will es aber als etwas Einzigartiges hervorstechen. Aber wie schafft es ein Komponist, das Gewohnte mit dem Besonderen zu verbinden?…
Total War: Shogun 2 für Spielkultur
Planet der Affen hat einen hervorragenden Soundtrack: Mit einer experimentell niedrigen Anzahl an Klängen erschuf Jerry Goldsmith einzigartige, unbequeme Kulissen. Klasse Musik! Die sich allerdings nur eingefleischte…
Superbrothers: Sword & Sworcery für Spielkultur
Ein Independent-Musiker schreibt die Musik für ein Independent-Spiel - natürlich! Doch so einfach ist die Rechnung gar nicht. Denn Jim Guthrie schreibt keine Soundtracks zu Videospielen. Guthrie komponiert und textet…
Dragon Age 2 für Spielkultur
Wer Soundtracks kennt, der kennt Inon Zur: Nach Baldur's Gate II schrieb der Komponist die Musik zu Spielen wie Crysis und namhaften Serien wie Prince of Persia oder Fallout. Rollenspiele scheinen dabei sein…
de Blob 2 für Spielkultur
Es kommt nicht oft vor, dass Spielemusik so "funky" schwingt wie sie es für den Blob tut. Vor zwei Jahren schrieb John Guscott dem australischen Farbklecks zum ersten Mal einen Soundtrack auf den Leib, wie man ihn bis…
Dead Space 2 für Spielkultur
Eigentlich ist es erstaunlich: Ausgerechnet im Genre des futuristischen Horrors hält sich das klassische Orchester ausgesprochen hartnäckig - der moderne Soundtrack fasst hier kaum Fuß. Umso bemerkenswerter, dass man…
Assassin's Creed: Brotherhood für Spielkultur
Im Vergleich zur ausgewachsenen Filmmusik macht die Spielemusik gerade ihre ersten Schritte durch die Welt der Orchester und Synthesizer. Bei aller Liebe: Die Soundtracks des jungen Mediums kopieren oft nur, was sich…
Mafia 2 für Spielkultur
Matus Siroky - und wieder betritt ein Unbekannter die Bühne. Oder vielmehr die Bretter hinter den Kulissen. Denn für Mafia II schrieb der Slowake seinen ersten großen Soundtrack und gibt damit seinen Einstand als…
Heavy Rain für Spielkultur
»Heavy Rain« - schwere Kost fürs Gemüt. Denn wenn das Spiel im Mikrokosmos der Traurigkeit versinkt, erzählt es nicht nur die Geschichte eines Verlusts: Man erfährt das tragische Schicksal am eigenen Leib. Und weil…
Enslaved: Odyssey to the West für Spielkultur
Der Mann sammelt seit mehr als zehn Jahren Auszeichnungen - dabei dürfte sein Name vielen Spielern nicht einmal ein Begriff sein! Kein Wunder: Erstens tut sich Nitin Sawhney vorrangig als TV-Vertoner des britischen…
Symphonic Fantasies für Spielkultur
Wer in diesen Tagen mit Spielesoundtracks in Kontakt kommt, würde klassisch orchestrierte Musik aus Videospielen glatt für den Senkrechtstarter des Jahres halten: Der junge Pianist Benyamin Nuss spielt auf seinem…
1 2 3 4

Facebook

Google+