Spiele des Jahres 2017 - Enttäuschung des Jahres - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Enttäuschung des Jahres 2017: 'SWBF2, Star Wars Battlefront II'
Es hätte so schön werden können: Eine Kampagne mit Fokus auf eine imperialen Elite-Soldatin. Ein Mehrspieler-Modus mit mehr Inhalt und Tiefe als der Vorgänger. Leider kam es anders: Die Geschichte von Iden Versio verfiel zu schnell in altbekannte Muster und wirkte oft wie eine lieblose und aufgesetzte Zweitverwertung der Mehrspieler-Inhalte. Mit dem Fokus auf Beutekisten und einer angedachten Pay-to-Win-Ausrichtung zerstörten DICE und EA zudem das großartige Potenzial, das im Mehrspielermodus steckte. Mit diesem Schritt zur dunklen Seite der Macht wurde aus einem großen Hoffnungsträger schließlich die Enttäuschung des Jahres.
Star Wars: Battlefront 2
59
Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Leserwahl Spiel des Jahres 2017: '???'
Publisher des Jahres 2017: 'Nintendo'
Entwickler des Jahres: 'Ninja Theory'
Multiplattformspiel des Jahres 2017: 'Prey'
PC: 'Endless Space 2'
PlayStation 4: 'Horizon: Zero Dawn'
Xbox One: 'Forza Motorsport 7'
VR Spiel 2017: 'Resident Evil 7'
Switch-Spiel: 'Super Mario Odyssey'
Nintendo 3DS: 'Metroid'
Adventure Spiel des Jahres 2017: 'What Remains of Edith Finch'
Action Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Shooter des Jahres 2017: 'Prey'
Rollenspiel des Jahres 2017: 'Persona 5'
Rennspiel des Jahres 2017: 'Formel 1 2017'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2017: 'Super Mario Odyssey'
Sport Spiel des Jahres 2017: 'MLB The Show 17'
Strategie und Taktik Spiel des Jahres 2017: 'Mario Rabbids Kingdom Battle'
Bester Sound Effekte des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Bester Sound Musik des Jahres 2017: 'Get Even'
Beste Lokalisierung des Jahres 2017: 'Uncharted'
Beste Grafik Art Design des Jahres 2017: 'Cuphead'
Beste Grafik Technik des Jahres 2017: 'Horizon: Zero Dawn'
Beste Story Regie des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Beste Story Geschichte des Jahres 2017: 'Nier: Automata'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2017: 'Cuphead'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2017: 'Lone Echo'
Sonderpreis Spielmechanik Jahr 2017: 'Super Mario Odyssey'
Gurke des Jahres 2017: 'Vroom in the Night Sky'
Enttäuschung des Jahres 2017: 'SWBF2, Star Wars Battlefront II'
Frechheit des Jahres 2017: 'Mikrotransaktions-Wahnsinn'
Spiele des Jahres 2017 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 32 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Sonderpreis Spielmechanik, Beste Story (Regie), Beste Story (Geschichte), Bester Sound (Effekte), Bester Sound (Musik), Beste Lokalisierung, Beste Grafik (Artdesign), Beste Grafik (Technik), Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, 3DS-Spiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, Virtual-Reality-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

Rixas schrieb am
Persönlich würde ich auch eher zu Mass Effect Andromeda tendieren, allerdings ist da halt die Frage ob man es nach DAI nicht hätte besser wissen müssen.
Und bei Star Wars hat man eben so viel Versprochen und am Ende hat man doch es geschafft alles zu versauen. Denke es geht durchaus in Ordnung, es geht ja um eine Enttäuschung und das war es zum Release für viele bestimmt.
Scorplian190 schrieb am
Mouche Volante hat geschrieben: ?
15.12.2017 22:21
... angesichts des Vorgängers frage ich mich welche Erwartungen man hatte, um nun von der Enttäuschung des Jahres auszugehen.
Angesichts des Vorgängers hatte ich wirklich hohe Erwartungen.
Der Vorgänger war in meinen Augen fantastisch und hatte einfach nur etwas geringer Inhalt, was ich aber bei weitem nicht so dramatisch fand wie immer so groß geschrien wurde.
Mit dem 2. Teil hab ich mir dann das selbe wie Teil 1, nur mit mehr Inhalt, erhofft. Wurde aber mit einem schrecklichen Fokus um Lootboxen (egal ob mit MTA oder nicht), einem neuen unschönen Gameplay-Element (Battlepoints) und einer Story die nur unnötig Ressourcen verschwendet, enttäuscht.
Enttäuschung des Jahres trifft es zumindest für meinen Fall voll ins Schwarze!
Aber nicht zu verwechseln mit "Schlechtestes Spiel des Jahres". 20-30? ist mir das Spiel denk ich schon wert, was vermutlich auch nicht mehr lange dauert, es steht ja jetzt schon regulär auf 44? bei Amazon.
casanoffi schrieb am
Mouche Volante hat geschrieben: ?
15.12.2017 22:21
...und angesichts des Vorgängers frage ich mich welche Erwartungen man hatte, um nun von der Enttäuschung des Jahres auszugehen. Vom Echo in Qualitätsfragen dürfte die Trophäe eher Mass Effect Andromeda zugehen.
Das stimmt, meine Enttäuschung des Jahres war definitiv Mass Effect Andromeda.
Aber was die Erwartungen an SWBF2 betrifft - nun, man erwartete sich eben einen Star Wars Shooter mit epischer Kampagne.
Dazu dann auch noch dieses unsägliche Vermarktungssystem.
Daher kann ich auch dieses Urteil verstehen.
Mouche Volante schrieb am
4players verrennt sich weiter in seiner eigenen (Fehl-) Bewertung von Star Wars Battlefront II, die vermutlich eher aus politischen Motiven als aus Qualitätsgründen vergeben wurde. Dieses Spiel ist im Vergleich zu anderen Spielen nicht so schlecht wie hier suggeriert und angesichts des Vorgängers frage ich mich welche Erwartungen man hatte, um nun von der Enttäuschung des Jahres auszugehen. Vom Echo in Qualitätsfragen dürfte die Trophäe eher Mass Effect Andromeda zugehen.
fritzer24 schrieb am
pokusa hat geschrieben: ?
15.12.2017 18:28
Spruty hat geschrieben: ?
15.12.2017 17:05
Ihr regt euch zurecht über Microtransactions auf, und nun läuft vor jedem 30 Sekunden Videoschnipsel 20 Sekunden Werbung. Ich weiß ihr müsst Geld verdienen, aber so macht die Rubrik keinen Spaß.
Äpfel? Birnen?
Du bekommst hier alles for free, da ist ein bisschen Werbung doch völlig okay.
Oder ein paar Euronen in ein Pur-Abo investieren. :wink:
schrieb am
-Anzeige-