Spiele des Jahres 2017 - 3DS-Spiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Nintendo 3DS: 'Metroid'
Angesichts der mageren Auswahl stand Metroid schnell als Sieger fest: Als treuer Begleiter von Samus Aran konnte ich nur den Hut ziehen. Mercury Steam hatte mich schon in Castlevania: Lords of Shadows begeistert und sie demonstrierten auch hier ihre Designqualitäten. Sie haben nicht einfach ein altes Metroid vom GameBoy modernisiert, sondern eines der technisch und inhaltlich besten Spiele seiner Art entwickelt. Das war sowohl eine kreative Hommage an die Traditionen als auch über den Konter, die Rätsel sowie die Inszenierung ein frischer Impuls für die Reihe.
Metroid: Samus Returns
88
Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Leserwahl Spiel des Jahres 2017: '???'
Publisher des Jahres 2017: 'Nintendo'
Entwickler des Jahres: 'Ninja Theory'
Multiplattformspiel des Jahres 2017: 'Prey'
PC: 'Endless Space 2'
PlayStation 4: 'Horizon: Zero Dawn'
Xbox One: 'Forza Motorsport 7'
VR Spiel 2017: 'Resident Evil 7'
Switch-Spiel: 'Super Mario Odyssey'
Nintendo 3DS: 'Metroid'
Adventure Spiel des Jahres 2017: 'What Remains of Edith Finch'
Action Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Shooter des Jahres 2017: 'Prey'
Rollenspiel des Jahres 2017: 'Persona 5'
Rennspiel des Jahres 2017: 'Formel 1 2017'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2017: 'Super Mario Odyssey'
Sport Spiel des Jahres 2017: 'MLB The Show 17'
Strategie und Taktik Spiel des Jahres 2017: 'Mario Rabbids Kingdom Battle'
Bester Sound Effekte des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Bester Sound Musik des Jahres 2017: 'Get Even'
Beste Lokalisierung des Jahres 2017: 'Uncharted'
Beste Grafik Art Design des Jahres 2017: 'Cuphead'
Beste Grafik Technik des Jahres 2017: 'Horizon: Zero Dawn'
Beste Story Regie des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Beste Story Geschichte des Jahres 2017: 'Nier: Automata'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2017: 'Cuphead'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2017: 'Lone Echo'
Sonderpreis Spielmechanik Jahr 2017: 'Super Mario Odyssey'
Gurke des Jahres 2017: 'Vroom in the Night Sky'
Enttäuschung des Jahres 2017: 'SWBF2, Star Wars Battlefront II'
Frechheit des Jahres 2017: 'Mikrotransaktions-Wahnsinn'
Spiele des Jahres 2017 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 32 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Sonderpreis Spielmechanik, Beste Story (Regie), Beste Story (Geschichte), Bester Sound (Effekte), Bester Sound (Musik), Beste Lokalisierung, Beste Grafik (Artdesign), Beste Grafik (Technik), Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, 3DS-Spiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, Virtual-Reality-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

casanoffi schrieb am
PfeiltastenZocker hat geschrieben: ?
27.12.2017 11:50
Magere Auswahl!? Habt ihr den Arsch offen!?!?
Der 3DS war schon wie letztes Jahr meine Hauptspieleplattform, solch eine Varität an herausragenden Titeln findet man nirgendwo sonst, auch das nächste Jahr scheint wieder viel vielversprechend zu werden. Kann mich dem Statement also null anschließen.
Naja, auch wenn bei mir (nach der Switch) in diesem Jahr der 3DS am längsten lief, spielte ich doch fast nur ältere Titel.
2017 war nicht wirklich ein herausragendes Jahr für den kleinen.
Mein persönliches Highlight war Yo-Kai Watch 2.
JPS schrieb am
Für PSVita gibt es überhaupt keine Auszeichnung mehr.
curry-meister schrieb am
PfeiltastenZocker hat geschrieben: ?
27.12.2017 11:50
Magere Auswahl!? Habt ihr den Arsch offen!?!?
Der 3DS war schon wie letztes Jahr meine Hauptspieleplattform, solch eine Varität an herausragenden Titeln findet man nirgendwo sonst, auch das nächste Jahr scheint wieder viel vielversprechend zu werden. Kann mich dem Statement also null anschließen.
beispiele wären cool.
mir fallen nur dragon quest, layton und lfire emblem ein. und selbst diese titel sind nicht gut weggekommen
PfeiltastenZocker schrieb am
Magere Auswahl!? Habt ihr den Arsch offen!?!?
Der 3DS war schon wie letztes Jahr meine Hauptspieleplattform, solch eine Varität an herausragenden Titeln findet man nirgendwo sonst, auch das nächste Jahr scheint wieder viel vielversprechend zu werden. Kann mich dem Statement also null anschließen.
schrieb am
-Anzeige-