Spiele des Jahres 2017 - VR-Spiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
VR Spiel 2017: 'Resident Evil 7'

Neben vielen kleinen Erlebnissen, imposanten Techdemo-Schießbuden wie RoboRecall und coolen Rätselspielen wie Statik bilden aufwendige Großproduktionen leider immer noch die Ausnahme im VR-Bereich. Neben der gelungenen Umsetzung von Skyrim hat sich vor allem Capcom mit der Unterstützung von Sony ins Zeug gelegt und dem intensiven Horror von Resident Evil 7 in VR eine neue Dimension des Schreckens verliehen. Nicht nur die beklemmende Atmosphäre profitierte dabei immens von VR, sondern auch die Spielmechanik wurde durch das Spähen um Ecken und das präzise Zielen per Kopfbewegung spürbar aufgewertet.

Resident Evil 7 - biohazard
88
Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Leserwahl Spiel des Jahres 2017: '???'
Publisher des Jahres 2017: 'Nintendo'
Entwickler des Jahres: 'Ninja Theory'
Multiplattformspiel des Jahres 2017: 'Prey'
PC: 'Endless Space 2'
PlayStation 4: 'Horizon: Zero Dawn'
Xbox One: 'Forza Motorsport 7'
VR Spiel 2017: 'Resident Evil 7'
Switch-Spiel: 'Super Mario Odyssey'
Nintendo 3DS: 'Metroid'
Adventure Spiel des Jahres 2017: 'What Remains of Edith Finch'
Action Spiel des Jahres 2017: 'The Legend of Zelda: Breath of the Wild'
Shooter des Jahres 2017: 'Prey'
Rollenspiel des Jahres 2017: 'Persona 5'
Rennspiel des Jahres 2017: 'Formel 1 2017'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2017: 'Super Mario Odyssey'
Sport Spiel des Jahres 2017: 'MLB The Show 17'
Strategie und Taktik Spiel des Jahres 2017: 'Mario Rabbids Kingdom Battle'
Bester Sound Effekte des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Bester Sound Musik des Jahres 2017: 'Get Even'
Beste Lokalisierung des Jahres 2017: 'Uncharted'
Beste Grafik Art Design des Jahres 2017: 'Cuphead'
Beste Grafik Technik des Jahres 2017: 'Horizon: Zero Dawn'
Beste Story Regie des Jahres 2017: 'Hellblade: Senua's Sacrifice'
Beste Story Geschichte des Jahres 2017: 'Nier: Automata'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2017: 'Cuphead'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2017: 'Lone Echo'
Sonderpreis Spielmechanik Jahr 2017: 'Super Mario Odyssey'
Gurke des Jahres 2017: 'Vroom in the Night Sky'
Enttäuschung des Jahres 2017: 'SWBF2, Star Wars Battlefront II'
Frechheit des Jahres 2017: 'Mikrotransaktions-Wahnsinn'
Spiele des Jahres 2017 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 32 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Sonderpreis Spielmechanik, Beste Story (Regie), Beste Story (Geschichte), Bester Sound (Effekte), Bester Sound (Musik), Beste Lokalisierung, Beste Grafik (Artdesign), Beste Grafik (Technik), Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, 3DS-Spiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, Virtual-Reality-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

Eirulan schrieb am
Mein VR GOTY wäre Lone Echo - bei Resi 7 fehlt halt einfach noch der PC Support...
CrayCobra schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
27.12.2017 11:38
Ich warte ja immer noch auf den VR Support der PC Version, bevor ich RE7 spiele :(
Dito. Gibt es eine Aussage wann das kommt?
CrayCobra schrieb am
Endless Space 2 als PC Spiel des Jahres ist echt Mau. Dieser Civilization Clone mit Weltraum Texturen konnte mich nicht überzeugen. Man startet mit einer Stadt, einem Siedler und einem Kundschafter. Es gibt die gleichen Ressourcen, die heißen nur anders...
Dank Steam Refunding habe ich kein Geld in dem Titel versenkt.
Pulsedriver30 schrieb am
Ja ich habe die Oculus und die PSVR und stimme hier ebenfalls vollends zu. Immer noch das beste Spiel im VR Bereich. Und das sogar ohne Motion Controller Unterstützung. Bitte mehr von solchen Krachern.
schrieb am
-Anzeige-