Spiele des Jahres 2018 - Sportspiel - 4Players.de

 
Sport Spiel des Jahres 2018: 'Football Manager 2019'
Da Serien wie FIFA oder PES schwächelten und sich auch die Umsetzungen der amerikanischen Sportarten wankelmütig präsentierten, war der Weg frei für ein auf den ersten Blick unscheinbares Sportspiel, das für viele nur eine animierte Excel-Tabelle darstellt. Doch die Deutschland-Premiere des Football Managers von Sports Interactive punktete nicht nur mit der Bundesliga-Lizenz, sondern zeigte sich in vielen inhaltlichen Bereichen im Vergleich zum Vorgänger stark verbessert, so dass Langzeitmotivation und emotionaler Fußball an der Seitenlinie garantiert sind.

Platz 2: MLB The Show 18, Platz 3: Madden NFL 19
Football Manager 2019
88
Spiel des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Leserwahl Spiel des Jahres 2018: '???'
Entwickler des Jahres: 'Asobi'
Publisher des Jahres 2018: 'THQ Nordic'
Multiplattformspiel des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Bestes VR-Spiel: 'AstroBot'
PC: 'Frostpunk'
PlayStation 4: 'God of War'
Xbox One: 'Forza Horizon 4'
Switch-Spiel: 'Super Smash Bros. Ultimate'
Shooter des Jahres 2018: 'Battlefield 5'
Rollenspiel des Jahres 2018: 'Pillars of Eternity 2'
Strategie und Taktik Spiel des Jahres 2018: 'Frostpunk'
Adventure Spiel des Jahres 2018: 'Where the Water tastes like Wine'
Action Spiel des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Rennspiel des Jahres 2018: 'Forza Horizon 4'
Geschicklichkeitspiel des Jahres 2018: 'AstroBot'
Sport Spiel des Jahres 2018: 'Football Manager 2019'
Beste Grafik Art Design des Jahres 2018: 'Gris'
Beste Grafik Technik des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Beste Lokalisierung des Jahres 2018: 'God of War'
Bester Sound Effekte des Jahres 2018: 'Battlefield 5'
Bester Sound Musik des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Beste Story Geschichte des Jahres 2018: 'Where the Water tastes like Wine'
Beste Story Regie des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Anspruchsvolles Spiel Sonderpreis 2018: 'Return of the Obra Dinn'
Sonderpreis Immersion des Jahres 2018: 'Red Dead Redemption 2'
Enttäuschung des Jahres 2018: 'Fallout 76'
Frechheit des Jahres 2018: 'Nachträgliche Echtgeld-Shops ala CoD'
Gurke des Jahres 2018: 'Ash of Gods'
Spiele des Jahres 2018 - die Redaktionswahl. Wir küren Preisträger in folgenden 30 Kategorien: Gurke des Jahres, Enttäuschung des Jahres, Frechheit des Jahres, Sonderpreis Anspruchsvolles Spiel, Sonderpreis Immersion, Beste Story (Regie), Beste Story (Geschichte), Bester Sound (Effekte), Bester Sound (Musik), Beste Lokalisierung, Beste Grafik (Artdesign), Beste Grafik (Technik), Rennspiel, Geschicklichkeitsspiel, Sportspiel, Strategiespiel, Adventure, Actionspiel, Shooter, Rollenspiel, Switch-Spiel, PC-Spiel, PS4-Spiel, Xbox-One-Spiel, Multiplattformspiel, Entwickler des Jahres, Publisher des Jahres, Virtual-Reality-Spiel, Leserwahl, Spiel des Jahres.

Kommentare

Xris schrieb am
Balla-Balla hat geschrieben: ?
21.12.2018 17:08
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
21.12.2018 11:30
Hm, man kann doch eigentlich bei RDR2 Angeln, oder? Zählt das nicht auch als Sport? :D
@Topic
Ich finds cool, dass es den Manager inzwischen auch bei uns gibt. Noch vor ein paar Jahren ging das nur als Import, meine ich.
Das Reiten, Pokern und Fingerstechen nicht zu vergessen.
Bestes Sportspiel 2019, ganz klar: RDR2!
+ Das grandiose Gunplay fördert die feinmotorik und führt zu dem ein oder anderen Wutanfall. Hier werden sogar reale Fettzellen verbrannt!
Hokurn schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
22.12.2018 16:21
Ich kann wirklich nicht verstehen, warum man das Gott-Spiel Red Dead Redepmtion 2 hier außen vor lässt, bei all den Aktivitäten, der Zeit, der Arbeit, den Schweiß, die Tränen, ja gar das Blut das man da reingesteckt hat. Das scheint mir nicht mit rechten Dingen vor zu gehen!
Ich würds NBA 2K19 geben!
SethSteiner schrieb am
Ich kann wirklich nicht verstehen, warum man das Gott-Spiel Red Dead Redepmtion 2 hier außen vor lässt, bei all den Aktivitäten, der Zeit, der Arbeit, den Schweiß, die Tränen, ja gar das Blut das man da reingesteckt hat. Das scheint mir nicht mit rechten Dingen vor zu gehen!
Balla-Balla schrieb am
Ryan2k6 hat geschrieben: ?
21.12.2018 11:30
Hm, man kann doch eigentlich bei RDR2 Angeln, oder? Zählt das nicht auch als Sport? :D
@Topic
Ich finds cool, dass es den Manager inzwischen auch bei uns gibt. Noch vor ein paar Jahren ging das nur als Import, meine ich.
Das Reiten, Pokern und Fingerstechen nicht zu vergessen.
Bestes Sportspiel 2019, ganz klar: RDR2!
SmoKinGeniusONE schrieb am
Nen Fussball Manager würde ich aber eher in die Kategorie Strategie anstatt Sport packen :Hüpf:
schrieb am