Fez: Kommt auch für andere Plattformen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: polytron
Release:
13.04.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Test: Fez
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fez
90
Test: Fez
90
Test: Fez
90
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 80% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fez kommt auch für andere Plattformen

Fez (Geschicklichkeit) von polytron / Trapdoor / Microsoft
Fez (Geschicklichkeit) von polytron / Trapdoor / Microsoft - Bildquelle: polytron / Trapdoor / Microsoft
Fez wird in diesem Jahr auch für anderen Plattformen erscheinen, dies hat Phil Fish von Polytron verraten. Welche Systeme er dabei im Sinn hat, teilte er jedoch nicht mit. PlayStation 3 (PlayStation Network) und Wii U (eShop) wären durchaus denkbar. Fez erschien im April 2012 für Xbox Live Arcade.

"2013 is going to be an interesting one, too. For one, FEZ will finally be ported to other platforms. Yes, i’ve heard you, dozens of people emailing me everyday telling me how much of an idiot i am for not porting FEZ to everything."

Quelle: Polytron
Fez
ab 9,99€ bei

Kommentare

Thyrael schrieb am
Hast du nicht aufgepasst? Das ' steht für 'ne Auslassung. Bei ein kommt hinter dem n nichts mehr. Tatsächlich kann man auch in Brandenburg rechtschreiben.
Edit: Zum Thema: Abgesehen davon, dass ich, bevor ich das Spiel gekauft hab, nur wusste dass der Typ irgendwie umstritten ist, würde ich mir von seinen Entgleisungen nie sein Spiel madig machen lassen. Ich unterstütze auch lieber Leute die sympathisch sind, aber gerade bei großen Produktion ist es ja auch oft wie bei Klamotten: Man kann sich nur aussuchen, wem man Geld gibt als Belohnung für schlechte Arbeitsbedingungen, nicht ob. Will sagen: man macht fast jeden Tag schlechte Menschen reich, meistens weiß man garnichts davon.
Levi  schrieb am
du warst nie im südlichen Brandenburg unterwegs, oder? ;P
wobei es wahrscheinlich am besten wäre: n' Arschloch zu schreiben .... oder so ähnlich :D
greenelve schrieb am
 Levi hat geschrieben: Ich fühl mich nicht beleidigt. Aber jemand der solche Aussagen öffentlich macht ist in meinen Augen ein Arschloch. Und warum soll ich nem Arschloch Geld geben, wenn ichs weiß? ...
Wie ich schrieb: Sympatische Entwickler bekommen bei mir nen Bonus. Umgekehrt funktioniert das eben genauso ;) ...
Er ist in deinen Augen "ein Arschloch" nicht "einen Arschloch" denn nichts anderes ist die Abkürzung "nen" -> "einen" , genauso "einem Arschloch Geld geben" mit der Abkürzung "einem" -> "nem"
SpoilerShow
Bild
Levi  schrieb am
superboss hat geschrieben:
 Levi hat geschrieben:ich bevorzuge Entwickler die Sympatisch auftreten. Da ist es nur fair, dass ich gleiches in der anderen Richtung mache ;P .... kein FEZ für mich.
ach komm fühlst du dich als pc Spieler beleidigt?? was ich ja noch ein bisschen verstehen könnte.
Aber ansonsten ist es doch vollkommen egal, was er erzählt, solange die Spiele nicht zeigen, dass er uns für Idioten hält.
Da regt es mich persönlich viel mehr auf, wenn ich von den Produzenten belogen werde.
also ich kann dir Fez trotzdem nur ans Herz legen. :) Wenn dir das Design gefällt, bekommst du ein tolles, verträumtes, oberflächlich simples aber unangepasstes Metroidvenia. Als Jumpnrun leicht, als Rätselspiel nicht ohne und recht sperrig.

Ich fühl mich nicht beleidigt. Aber jemand der solche Aussagen öffentlich macht ist in meinen Augen nen Arschloch. Und warum soll ich nen Arschloch Geld geben, wenn ichs weiß? ...
Wie ich schrieb: Sympatische Entwickler bekommen bei mir nen Bonus. Umgekehrt funktioniert das eben genauso ;) ...
Usul schrieb am
Randall Flagg hat geschrieben:quod esset demonstrare?
Nein, ich fand, die Beweisführung war mit deinem Beitrag abgeschlossen. Daher stand das für "quod erat demonstrandum".
schrieb am

Facebook

Google+