Fez: Patch für die XBLA-Fassung kommt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: polytron
Release:
13.04.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Test: Fez
90
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Fez
90
Test: Fez
90
Test: Fez
90

Leserwertung: 80% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fez: Patch für die XBLA-Fassung kommt

Fez (Geschicklichkeit) von polytron / Trapdoor / Microsoft
Fez (Geschicklichkeit) von polytron / Trapdoor / Microsoft - Bildquelle: polytron / Trapdoor / Microsoft
Es geht also doch noch: Per Twitter teilt Phil Fish mit, dass die XBLA-Fassung von Fez mit einem zweiten Patch versorgt wird.


Das Update soll ein kleines, durch den ersten Patch verursachtes Problem beheben, welches bei einigen Nutzern den Speicherstand des Puzzle-Plattformers zerschoss. Der fehlerhafte Patch war kurzfristig wieder vom Netz genommen, später aber wieder verfügbar gemacht worden. Fish hatte damals öffentlichkeitswirksam über die hohen Zertifizierungsgebühren geklagt, die im Falle eines Fixes fällig geworden wären. Da der Bug schätzungsweise ein Prozent der Nutzer betreffen würde, rechne sich das letztendlich nicht. Microsoft schob den Schwarzen Peter allerdings postwendend zurück an die Entwickler.

In der vergangenen Woche hatte Fish einmal mehr gegen Microsoft gewütet, aber verlauten lassen, er werde bei seinem einstigen Partner anfragen, ob man den zweiten Patch jetzt vielleicht doch veröffentlichen können wird. Seit dem vergangenen April verzichtet Microsoft nämlich auf Zertifizierungsgebühren bei Updates für XBLA-Titel.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

Fyrex schrieb am
Hoffentlich macht es meinen Spielstand wieder nutzbar.
Habe auch den Save Bug erlitten und seit dem nicht mehr gespielt. :(
adventureFAN schrieb am
Hatte er den Patch nicht schon fertig?
nawarI schrieb am
Solange es ihn nix kostet, kann er den Leuten, die das Spiel gekauft haben, also doch einen Gefallen tun.
Mir hat das Spiel nicht gefallen - das Konzept nutzt sich zu schnell ab und ist beim einfachen Durchspielen der viel zu kurzen Kampagne zu oberflächlich. Die Antiwürfel sind aber viel zu kompliziert versteckt, dass das Spiel völlig daran versagt eine gute Balance zu finden. Ich war zwar einer der Nutzer, denen es den Spielstand zerschossen hatte, aber das war eines der kleineren Probleme von Fez.
Skourer schrieb am
Guten Morgen lieber Redakteur.
"Seid dem vergangenen April verzichtet Microsoft" Bitte doch seiT bei ZeiT ;)
schrieb am

Facebook

Google+