Forza Motorsport 3: Demo verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
23.10.2009
Test: Forza Motorsport 3
88
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Leserwertung: 89% [13]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forza 3: Demo verfügbar

Eine Demo von Forza Motorsport 3 hatte Microsoft bereits vor einiger Zeit in Aussicht gestellt, jetzt liefert der Hersteller wie versprochen: Laut Major Nelson steht die Anspielversion jetzt auf dem Xbox Live Marktplatz zur Verfügung. Das Rennspiel selbst wird in knapp vier Wochen erscheinen.

Forza Motorsport 3
ab 29,99€ bei

Kommentare

Shroomedone schrieb am
Nee, da hast Du schon recht. Habs vorhin kurz gespielt - lächerlich. Wenns so bleibt: 75%
47Ronin schrieb am
Ich habe die Demo gestern angespielt und was soll ich sagen; wirklich begeistert hat mich das Spiel nicht.
Allein optisch sieht DiRT2 für mich besser aus, bei Forza 3 hatte ich so einen comic-haften Eindruck. Auch der fahrerische Aspekt hat mich ganz und gar nicht begeistert, aber da spricht wohl der Rennspiel-Noob aus mir.
schwedenshredder schrieb am
Die Wagenauswahl ist ja auch sehr beschränkt und kann ja die eigentlichen Fahrcharakteristiken durchaus akkurat darstellen. Der Lancer und R8 sind ja beides schonmal Allradwagen, ein extremes Unter- oder Übersteuern sollte da im Grunde sowieso nicht vorkommen. Der Mini ist ein Frontantrieb und für mich ist die Grundcharakteristik eines solchen recht gut getroffen, zumindest wenn ich das mit meinem Punto und meiner Runde auf der Nordschleife vergleiche ;)
Spätestens wenn man seine Wagen bis zum geht nicht mehr getunt hat, werden die wohl wieder rumrutschen...
hydro-skunk_420 schrieb am
Da gebe ich dir Recht, aber irgendwie meint man, nach intensivem Spielen von Forza 2, mit der Forza 3 Demo einen halben Arcade-Racer vor sich zu haben (überspitzt ausgedrückt).
Aber es stimmt schon, einige Fahrzeuge bei Forza 2 fuhren sich wie auf Eis. Sehr unwahrscheinlich, dass die auch in der Realität so schwer zu bändigen sind.
schwedenshredder schrieb am
Naja, ich denke hier ist keiner in der Lage wirklich zu sagen, was realistischer ist. Ein schwereres Fahrverhalten (mehr wegrutschen etc.) muss nicht zwangsläufig realistischer sein. Ob der Anspruch durch unglaubwürdiges Fahrverhalten entstehen soll, ist auch ein Streitpunkt. Ganz ehrlich: Teilweise kam mir das schon sehr seltsam vor, wie manche Wagen bei Forza 2 schon bei geringeren Geschwindigkeiten wegrutschen. Klar, keine Fahrhilfen, aber wenn sich die Wagen in der Realität so verhalten würden, würden die meisten keine Straßenzulassung bekommen und für Rennen wären die auch nicht zu gebrauchen.
Aber bei Konsolensims wirklich nach Realismus zu verlangen ist auch etwas übertrieben.
schrieb am

Facebook

Google+