Milo and Kate: Eingestampft? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Lionhead Studios
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Milo & Kate: Eingestampft?

Milo and Kate (Simulation) von Microsoft
Milo and Kate (Simulation) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Mit der Enthüllung des damals noch als Project Natal bezeichneten Geräts hatte Peter Molyneux auch Milo and Kate vorgestellt. Danach war lange Zeit nichts mehr von dem Projekt zu hören, welches auf der E3 2010 von Microsoft mit keinem Wort erwähnt wurde, als man das Kinect-Software-Line-up der ersten Monate vorstellte.

Als Aaron Greenberg das Spiel kurze Zeit später als Tech-Demo deklarierte, reagierte Peter Molyneux etwas verärgert. Greenberg wisse nicht, wovon er rede, so der Boss der Microsoft Games Studios Europe - der Milo & Kate dann allerdings selbst als Tech-Demo beschrieb. Das Thema des Ganzen sei allerdings auch etwas heikel, merkte Molyneux später an. Ein paar Wochen zuvor hatte er außerdem noch verlauten lassen: Das Endresultat werde "zehn Mal beeindruckender sein" als das, was man bisher gezeigt habe.

Sowohl Eurogamer.net als auch Kotaku wollen jetzt allerdings erfahren haben, dass die Arbeiten an Milo & Kate gestern eingestellt wurden. 19 freie Mitarbeiter dürfen sich nun wohl nach einem neuen Job umsehen. Zwei Teams würden sich nun auf die Fable-Reihe konzentrieren. Die Entwickler, die bisher am nun eingestampften Titel gewerkelt hatten, würden die dafür produzierte Technologie verwenden, um ein im Fable-Universum angesiedeltes Spiel zu erschaffen.

Fable III selbst sollte die Kamera eigentlich optional unterstützen. Zuletzt hieß es allerdings von Molyneux, dass jenes Feature erst nachgereicht wird. Ob das Unterfangen jetzt zu Gunsten des separaten Projekts auf Eis gelegt wird, ist nicht bekannt.

Kommentare

Chwanzus Longus schrieb am
amigastar hat geschrieben:
Prinz Eisenstange hat geschrieben:Schade, Das Endprodukt haette ich gern mal gesehen. Spricht sich MS intern eigentlich nicht ab, macht dort jeder irgendwas wie er gerade lustig ist?
Es hat nie ein Endprodukt gegeben. Das waren alles Luftschlösser. Das ist das selbe als wenn ich sage: heute wenn wir zuhause sind zeige ich dir einen Kobold den ich gefangen hab. Und du bedauerst dann dass du ihn doch gerne gesehen hättest.
:lol: Mich haette interessiert, was von Peters Vision uebriggeblieben waere, so sieht die Sache aus. :wink:
amigastar schrieb am
Prinz Eisenstange hat geschrieben:Schade, Das Endprodukt haette ich gern mal gesehen. Spricht sich MS intern eigentlich nicht ab, macht dort jeder irgendwas wie er gerade lustig ist?
Es hat nie ein Endprodukt gegeben. Das waren alles Luftschlösser. Das ist das selbe als wenn ich sage: heute wenn wir zuhause sind zeige ich dir einen Kobold den ich gefangen hab. Und du bedauerst dann dass du ihn doch gerne gesehen hättest.
8BitLegend schrieb am
Diese Industrie ist der letzte Scheiss geworden. Kreativität landet im Mülleimer und Geldabsaugungs-Maßnahmen werden mit einpeitschender Härte durchgezogen, so dass niemand mehr Spaß hat.
Ich krieg schon das Kotzen, wenn bereits in den DEMOS von EA-Spielen meine E-Mail Addresse angezeigt wird und ich wegen Vertragsangelgenheiten und Werbung terrorisiert werde,
Spiel, Spaß & Freude...
the0verseer schrieb am
der man redet halt gerne über seine ideen und pläne..kann mich noch genau daran erinnern wie sehr ich mich auf fable gefreut hab, als es dann letzendlich da war ist nur leider kaum etwas von den versprechungen übrig geblieben... und egal ob das nun in diesem fall die schuld von ms oder ihm ist..soll er halt nich immer die klappe soweit aufreissen wenn noch nichts in trockenen tüchern ist.
btw:
was hat die sprachsteuerung denn mit der kinect-hardware zu tun? (mein handy kann das auch wenn ich deutlich genug spreche).. die hat doch noch nen integriertes mic. allerdings ist der aufwand für jede einzelne sprache enorm, was wohl eher die verzögerung/streichung dieses features erklärt
Avatar schrieb am
Exedus hat geschrieben:Yeah der 4 Players Foren mob wie er leibt und lebt. Schon mal daran gedacht das evtl. Microsoft das Projekt eingestampft hat? Nach der letzten News durch aus möglich.
Oder mal daran gedacht das mit Natal Milo und kate durchaus möglich gewesen wäre aber nicht mit Kinect?

vielleicht sollte er auch einfachmal mal den ball flach halten
denn dann ist es am ende nicht so peinlich wenn er mit nichts dasteht
er hat schon so oft dinge versprochen aus denen nichts wurde
es ist einfach nurnoch lächerlich
schrieb am

Facebook

Google+