Kinect: Microsoft plant langfristig - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project Natal: Jahrelange Unterstützung?

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Im Gespräch mit CVG hat Aaron Greenberg von Microsoft versichert, dass man Project Natal lange unterstützen und damit die Zukunft der Xbox 360 mitgestalten will.

"Die Reichhaltigkeit dieser Technologie ermöglicht Erfahrungen, die bisher noch nicht existiert haben", so Greenberg. "Und wir reden jetzt nicht nur davon, was wir in diesem Jahr machen, sondern in zwei, drei, vier, fünf Jahren, wenn es sich weiter entwickelt. Millionen von Konsumenten werden zur Weihnachtszeit Project Natal erleben und das ist nur der Anfang von etwas, das die Interaktionen von Konsumenten mit Unterhaltungselektronik sowie die Auffassung unserer Publisher-Partner in Bezug auf die Spieleentwicklung verändern wird." 

Die Vergleiche mit Sonys EyeToy-Kamera hält er dagegen für unangebracht, da Natal technologisch deutlich fortgeschrittener sei als die PlayStation-Kamera, die etwa 2003 für die PS2 veröffentlicht wurde und vornehmlich bei Minispielen wie der EyeToy Play-Reihe  oder als Funktionserweiterung für SingStar zum Einsatz kam. 

"Wir können jetzt, wenn du deine Hand bewegst, wenn du deinen Fuß bewegst, wir können den Körper erfassen. Ich kann mich vor diesen Sensor stellen und er erkennt mein Gesicht und weiß, ob ich es bin, mein Bruder oder meiner Schwester," verspricht Greenberg.

Kommentare

Gryfid1 schrieb am
Sicher Interessante Technische Daten hat Natal... mehr aber nicht...
da wären die Technischen Daten der Xbox 720 interessanter....
Mich würde interessieren warum sie sofrüh schon Natal angekündigt haben... ohne Software sagt Natal nichts aus....
Ich könnte auch die technischen Daten meines Toaster posten ^^
Menschke schrieb am
Saniretter hat geschrieben:Also ich halte von Project Natal eigentlich gar nichts, ich spiele verdammt gerne mit meinem Controller und wenn ich vor meinem Fernseher abzappeln will, dann geh ich zum Kollegen der ne Wii hat, dafür brauch ich nicht extra Project Natal!

Project Natal wird aber (wahrscheinlich) nicht solche Schrottspiele haben wie die Wii!
Xgamer93 schrieb am
Es wird viel versprochen aber glauben werde ich es erst wenn ich es selbts teste
Saniretter schrieb am
Also ich halte von Project Natal eigentlich gar nichts, ich spiele verdammt gerne mit meinem Controller und wenn ich vor meinem Fernseher abzappeln will, dann geh ich zum Kollegen der ne Wii hat, dafür brauch ich nicht extra Project Natal!
Bulli1992 schrieb am
Ich bin mal gespannt was daraus wird. Einerseits könnte es wirklich interessant werden und spaßig, zumindest die Burnout-Demo sah ja schonmal ganz gut aus, aber dann müssten auch wirklich einige ernsthafte Spiele dafür erscheinen. Auf der anderenseite könnte es so Enden wie mit der Wii, dass nach einer gewissen Zeit nur noch kurze und schlechte Spiele erscheinen und alles auf Casual-Spiele herausläuft und nur noch sehr selten wirklich ernsthafte und gute Spiele erscheinen.
schrieb am

Facebook

Google+