Kinect: Sprachsteuerung erst 2011 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kinect: Sprachsteuerung erst im Frühjahr 2011

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Bereits im Vorfeld gab es Spekulationen, dass die Spracherkennung zum Start von Kinect vermutlich nicht in allen Ländern funktionieren wird. Nach zahlreichen Dementi folgt laut Eurogamer.net jetzt die offizielle Bestätigung seitens Microsoft:

Bis zum Frühjahr 2011 wird man sich auf dem europäischen Festland noch gedulden müssen, bis Kinect die verschiedenen Sprachen versteht. Zum Start erkennt das System lediglich Befehle in amerikanischem sowie britischem Englisch sowie auf Japanisch und mexikanisches Spanisch.

Selbst in Kanada muss man sich bis 2011 gedulden, bis man Kinect per Sprache steuern kann. Ärgerlich: Selbst wer ein flüssiges Englisch oder (mexikanisches) Spanisch spricht, wird die Funktion aufgrund des Regionalcodes der Konsole nicht aktivieren können. Wie es in Deutschland aussieht, bleibt noch abzuwarten: Theoretisch sollte zumindest eine Spracherkennung auf Englisch möglich sein, da wir mit Großbritannien den gleichen Regionalcode teilen. 

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
JesusOfCool hat geschrieben:was? in dem teil ist gar kein prozessor drinnen und das kostet 150?? WTF?

Wenn man gemein sein will, dann zahlst Du 150,-? für zwei Webcams mit sehr geringer Auflösung und einem kleinen Motor im Fuss, ja.

:lach: :lach: :lach:
Sir Richfield schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:was? in dem teil ist gar kein prozessor drinnen und das kostet 150?? WTF?

Wenn man gemein sein will, dann zahlst Du 150,-? für zwei Webcams mit sehr geringer Auflösung und einem kleinen Motor im Fuss, ja.
Minando schrieb am
Hm, ich seh einen ganz bestimmten Bekannten von mir in Schwierigkeiten.
Technikbegeistert wie er ist wird er sich das Ding natürlich sofort ins Wohnzimmer stellen, nur hat er seit der Schule kein Englisch mehr sprechen müssen, also seit etwa zehn Jahren nicht mehr.
Dazu noch ein heftiger schwäbischer Akzent...vielleicht sollte ich das aufnehmen^^
CBT1979 schrieb am
ja, diesmal hat MS echt einen Flop vorprogrammiert.
Die hätten Kinect komplett sein lassen sollen.
Naja, irgendwo wird bei denen Köpfe rollen LOL
JesusOfCool schrieb am
was? in dem teil ist gar kein prozessor drinnen und das kostet 150?? WTF?
schrieb am

Facebook

Google+