Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kinect: Upgrade per Software?

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Mit einer Auflösung von 320x240 kann Kinect zwar den Torso und die Extremitäten erfassen, feinere Details bleiben aber außen vor. Wie Eurogamer.net allerdings von nicht näher benannten Quellen erfahren haben will, arbeitet das Team bei Microsoft daran, per Software-Upgrade vielleicht auch irgendwann die hardware-technisch wohl möglichen 640x480 auszunutzen.

Mit der vierfachen Datenmenge könnte es eventuell gelingen, auch Feinheiten wie die Finger oder die Drehung der Hände zu erkennen, heißt es da. Dafür müssen die Entwickler zuerst den Datenstrom von der Kamera zur Konsole optimieren, indem beispielsweise neue Komprimierungsverfahren verwendet werden.

Kinect reizt die Bandbreite der USB-Schnittstelle der Xbox 360 derzeit zwar nicht aus, darf aber auch die volle Kapazität nicht nutzen, da man schließlich mehrere Geräte zur gleichen Zeit - z.B. Speichersticks - verwenden können soll.

Digital Foundry-Techspezi Richard Leadbetter merkt an, dass eine erhöhte Auflösung nicht automatisch bedeutet, dass Kinect dann vier Mal so genau ist.  Auch steigt der Berechnungsaufwand, da die Anzahl der erfassten Pixel steigt.

Update 24.12.: Gegenüber C&VG lässt Microsoft auf Anfrage verlauten: "Wir arbeiten ständig daran, Dinge bei der Xbox 360 und Xbox Live zu erweitern und zu verbessern - dieses Gerücht entbehrt allerdings jeglicher Grundlage."

Kommentare

Soulbender schrieb am
PsychoDad84 hat geschrieben:@Soulbender
die cpu hat ne ganze menge mit der grafik zu tun
bestes beispiel PS3
der grafik chip der xbox ist um einiges besser als der von der PS3
trotzdem kann die PS3 sehr gute grafik auf den bildschirm bringen.
Der einzige Grund, warum der Grafikchip der PS3 "scheinbar" schlechter sein soll, ist der, dass sie weniger Grafikspeicher besitzt, weswegen auch bei vielen Spielen keine 1080p Auflösung dargeboten werden kann.
In Wirklichkeit ist der Chip der PS3 leistungsfähiger, sowie die CPU, da beide neuer und besser entwickelt sind.
Bloß hätte man bei dem Grafikspeicher nicht sparen sollen, was der PS3 bei Multiplattformspielen das Genick bricht.
Exklusivtitel, bei der CPU und Grafikchip perfekt angesprochen werden, haben deswegen eine überragende Grafik, allerdings immer in 720p.
Bei heutigen Spielen braucht man aber schon mindestens 800 MB Grafikspeicher, sonst müssen Texturen und andere Dinge stark komprimiert werden.
johndoe713589 schrieb am
@Soulbender
die cpu hat ne ganze menge mit der grafik zu tun
bestes beispiel PS3
der grafik chip der xbox ist um einiges besser als der von der PS3
trotzdem kann die PS3 sehr gute grafik auf den bildschirm bringen.
warum ?? weil die cpu mehr kerne hat als die von der xbox
und die GPU stark unterstützt
ohne eine anständige CPU wäre die grafik sicher nur halb so gut
Soulbender schrieb am
Dass es 1% ist, denke ich auch nicht, aber da die CPUs in Konsolen auf solche Berechnungen ausgelegt sind, wird's auch nicht zuviel sein.
Die Xbox schafft beispielsweise 96 GFlops, was eine Performance ist, die dir nur die 3 besten Intel CPUs bieten können. Allerdings schafft die PS3 CPU 179,2 GFlops. (Eigentlich sind es 204,8, aber der letzte Kern zählt nicht)
Naja ^^ Gäbe es Prozessoren von IBM im Einzelhandel, hätte ich wohl schon zugegriffen.
DARK-THREAT schrieb am
Zumindest meinte das einer von Ubisoft. Un die sollten es ja wissen müssen, um ihre Games zu programmieren
Das Kinect ja einen eigenen CPU besitzt ist doch auch bekannt. Daher halte ich das schon für realistisch in Zukunft.
Kinect kann mehr als die Software zum Release freigegeben hat.
Peace.
dOpesen schrieb am
vorallem die quelle is geil:
http://www.kinect-kaufen.de/
:lol:
kann mir auch beim besten willen nicht vorstellen, dass kinect sowenig berechnungspower der cpu braucht, immerhin muss da ja wirklich einiges an skelettdaten zusammenaddiert werden!
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+