Kinect: Bald mit offizieller PC-Unterstützung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kinect: Bald mit offizieller PC-Unterstützung?

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Bisher haben es Tüftler zwar mit eigenen Treibern bereits geschafft, Kinect über den PC zu steuern, doch der praktische Nutzen des Kamera- und Audiosystems blieb am Rechner bisher noch auf der Strecke.

Wie Microsofts CEO Steve Ballmer im BBC-Interview verrät, soll Kinect in Zukunft aber auch mit allen Funktionen und dem "offiziellen Segen" aus Redmond am PC betrieben werden können. Wann der von Ballmer angesprochene "richtige Zeitpunkt"für die Unterstützung kommen soll, ließ er allerdings offen. 

Kommentare

Coconutpete84 schrieb am
Asmilis hat geschrieben:
Predint hat geschrieben:
Coconutpete84 hat geschrieben:Leider hat Kinect eine Technik von vorvorgestern!
Ansonsten wärs interessant.

rofl
was ist für dich dann bitte technik von heute?
gedankensteuerung?
denken -> posten :roll:
Du verwechselst hier Technologie mit Hardware. Die Technologie ist innovativ, die technische umsetzung, also die Hardware mit der die Technologie umgesetzt wurd ist allerdings vergleichsweise schwach
sehr schön, da hat jemand mitgedacht!
Aber hauptsache der Typ oben schreibt zuerst denken, dann posten *epic fail*
Kinect hat Latenzzeiten, dass einem schwinldig wird, absolut schrecklich für die heutige Zeit.
Sylarx schrieb am
Lord Lanze hat geschrieben:Je grösser die Plattform, umso mehr werden sich mit Kinect beschäftigen. Die x Box und die gesamte Technik kann davon nur profitieren.
das und das sind auch die ersten Ansätze Richtung Holodeck , auch wenn wir davon 10-15 Jahre entfernt sein dürften
anzumerken sei noch das ich kinect-ähnliche Technologie mal auf dem Linux Tag in Karlsruhe 2001 gesehen habe da waren ein paar Japaner da mit einem embbed System und ner kleinen Kamera
Holografie hat auch einen kleinen Schritt vorwärts gemacht
http://www.tomshardware.de/japaner-stel ... -9946.html
ich würde echt jedem mal empfehlen einen Schritt weiter zu denken als sich rein auf Anwendungen in Spielen zu fixieren. Wenn wir alle immer so kurzsichtig wären , würden wir uns überhaupt nichts mehr erschließen können.
Schwach dagegen war es auch von MS den PC nicht als Platform sowohl in wissenschaftlicher wie auch in wirtschaftlicher Hinsicht, ich glaube kaum das sich MS finanziell genötigt sieht jetzt nachzuziehen die haben wenn auch mal wieder zu spät die Zeichen der Zeit zu spät erkannt(sollte eigentlich nicht passieren da sicher ne ganze Armee an Marktanalysten beschäftigen), aber da wird auch in Zukunft die Open Source Community um Meilen voraus sein.
Ich kann mir auch äusserst gut vorstellen das wir schon bald leistungsfähigere System als Kinect zur Verfügung haben werden.
Landungsbrücken schrieb am
4lpak4 hat geschrieben:doch, minecraft :ugly:
mehr gibt es nicht zu sagen :Daumenrechts:
Lord Lanze schrieb am
Je grösser die Plattform, umso mehr werden sich mit Kinect beschäftigen. Die x Box und die gesamte Technik kann davon nur profitieren.
medium DF schrieb am
sorry die News is schon wieder alt !
Aber ich finds gut das es ach auf den Pc schafft.
schrieb am

Facebook

Google+