Kinect: Zehn Mio. Mal verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Release:
10.11.2010
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kinect: Zehn Mio. Mal verkauft

Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios
Kinect (Hardware) von Microsoft Game Studios - Bildquelle: Microsoft Game Studios
Wie Microsoft verlauten lässt, hat man mit Kinect einen neuen Meilenstein erreicht. Das vor vier Monaten veröffentlichte Zubehör hat sich laut Angaben des Herstellers bis dato über zehn Mio. Mal verkauft. Damit schaffte es die Hardware ins Guinness-Buch der Rekorde: Einen ähnlichen flotten Absatz - im Schnitt 133.333 Geräte pro Tag - konnte noch kein anderes Produkt im Bereich Unterhaltungselektronik aufweisen.

Im Januar hatte Microsoft die weltweite Hardwarebasis der Xbox 360 mit 50 Mio. Geräten beziffert. Zu jenem Zeitpunkt - 60 Tage nach dem Verkaufsstart der Kamera - hatte sich Kinect acht Mio. Mal verkauft.

(Microsoft macht in der Mitteilung nicht deutlich, auf welche Angaben man sich eigentlich genau bezieht. Es dürfte sich wohl im die Zahl der an den Handel ausgelieferten Exemplare handeln. - Anm. d. Red.)


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

johndoe713589 schrieb am
"Die meisten 360 exclusiven Titel sind shooter"
lool
also 2 :D
das sind die meisten exclusiv spiele ??? :D
gut recherchiert ;) seeehr gut
!Tino! schrieb am
Alking hat geschrieben: Das ist ja mit Abstand der größte Quatsch den ich hier je gelesen habe.
nachdem du jetzt weißt, wie ich das gemeint habe, will ich mal ein bisschen nachtragend sein^^
immerhin hab ich ja laut deiner Aussage den größten Quatsch geschrieben, den du je gelesen hast - und das auf 4players 8O
ach egal... nächstes mal einfach genauer lesen :wink:
Asmilis schrieb am
Alking hat geschrieben:
!Tino! hat geschrieben:es ist doch völlig klar, warum die PS sich hier besser verkauft als die Box!
Deutschland ist doch wohl eine der letzten PC-Hochburgen, soweit ich das jetzt beurteilen kann.
Deswegen meine ich, dass sehr wenige Leute darauf Lust haben, sich eine Konsole zu kaufen, die fast genau die Spielerfahrung bietet, die der PC in besserer Quali anbieten kann.
Ich selber könnte da jetzt mein bescheidenes Umfeld (->Schule) anführen, wo die meisten Schüler ihren PC für COD, Battlefield und Co. anschmeißen. Diese überlegen sich auch eher die Anschaffung einer Konsole mit ganz neuen Spielerfahrungen (PS3/WII(!)), als eine Konsole, bei der man außer Forza nix "Außergewöhnliches" vorfinden kann.
Das ist jetzt nicht representativ, aber dennoch bin ich der Meinung, dass der schon vorhandene PC für viele in D ein K.O.-Kriterium der Box ist.
Von "Haben wir schon immer gakauft"-Mentalitäten halte ich wenig, denn die PS/WII bieten doch wirklich beide wunderschöne Spiele, die man auf einem PC (=BOX360) nicht erleben kann.
So war es auch für mich keine Frage, was denn jetzt eine passende Ergänzung zum PC wäre :wink:
Natürlich wirkt sich auch die mediale Präsenz der Wii und der PS3 auf das Konsumverhalten aus, doch man kann ja mal zur Abwechslung den Blickwinkel gänzlich ändern.
naja, genug gefachsimpelt...
Das ist ja mit Abstand der größte Quatsch den ich hier je gelesen habe. Die Xbox ist genau exakt so eine Konsole wie die PS3 und bietet mit XboxLive sogar das bessere Netzwerk. Wie kann man denn sagen, dass die Xbox=PC ist und nur PS3 und Wii innovativ sind bzw. ein Konsolenerlebnis das sich lohnt spendieren?
Sorry, aber es lohnt nicht weiter auf diesen Post einzugehen, endet eh im üblichen PS-Fanboy...
!Tino! schrieb am
doppelpost sry :oops:
!Tino! schrieb am
Alking hat geschrieben:
!Tino! hat geschrieben:es ist doch völlig klar, warum die PS sich hier besser verkauft als die Box!
Deutschland ist doch wohl eine der letzten PC-Hochburgen, soweit ich das jetzt beurteilen kann.
Deswegen meine ich, dass sehr wenige Leute darauf Lust haben, sich eine Konsole zu kaufen, die fast genau die Spielerfahrung bietet, die der PC in besserer Quali anbieten kann.
Ich selber könnte da jetzt mein bescheidenes Umfeld (->Schule) anführen, wo die meisten Schüler ihren PC für COD, Battlefield und Co. anschmeißen. Diese überlegen sich auch eher die Anschaffung einer Konsole mit ganz neuen Spielerfahrungen (PS3/WII(!)), als eine Konsole, bei der man außer Forza nix "Außergewöhnliches" vorfinden kann.
Das ist jetzt nicht representativ, aber dennoch bin ich der Meinung, dass der schon vorhandene PC für viele in D ein K.O.-Kriterium der Box ist.
Von "Haben wir schon immer gakauft"-Mentalitäten halte ich wenig, denn die PS/WII bieten doch wirklich beide wunderschöne Spiele, die man auf einem PC (=BOX360) nicht erleben kann.
So war es auch für mich keine Frage, was denn jetzt eine passende Ergänzung zum PC wäre :wink:
Natürlich wirkt sich auch die mediale Präsenz der Wii und der PS3 auf das Konsumverhalten aus, doch man kann ja mal zur Abwechslung den Blickwinkel gänzlich ändern.
naja, genug gefachsimpelt...
Das ist ja mit Abstand der größte Quatsch den ich hier je gelesen habe. Die Xbox ist genau exakt so eine Konsole wie die PS3 und bietet mit XboxLive sogar das bessere Netzwerk. Wie kann man denn sagen, dass die Xbox=PC ist und nur PS3 und Wii innovativ sind bzw. ein Konsolenerlebnis das sich lohnt spendieren?
Sorry, aber es lohnt nicht weiter auf diesen Post einzugehen, endet eh im üblichen PS-Fanboy...
schrieb am

Facebook

Google+