The Witcher 2: Assassins of Kings: 360-Version peilt 'Medium-Look' an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: CD Projekt
Publisher: Namco Bandai
Release:
17.04.2012
17.05.2011
22.03.2013
Test: The Witcher 2: Assassins of Kings
84

“Geralt zeigt auf der 360 alle Stärken, aber auch viele Schwächen der PC-Version sowie einige technische Mankos, die von den neuen Inhalten ablenken. ”

Test: The Witcher 2: Assassins of Kings
84

“Ein unheimlich ansehnliches und spannendes Abenteuer, in dem man sich als erwachsener Fantasyfan verlieren kann - leider mit einigen ärgerlichen Schwächen im Kampf und Weltdesign.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 84% [41]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Witcher 2: 360-Version peilt 'Medium-Look' an

The Witcher 2: Assassins of Kings (Rollenspiel) von Namco Bandai
The Witcher 2: Assassins of Kings (Rollenspiel) von Namco Bandai - Bildquelle: Namco Bandai
Pünktlich zur E3 hatte CD Projekt RED eine Xbox 360-Umsetzung von The Witcher 2 angekündigt, die gegen Ende des Jahres erscheinen soll. Dass man bei der Portierung aufgrund der Hardware einige Abstriche gegenüber der höchsten Detailstufe der Vorlage machen muss, hatte man da schon verlauten lassen. Gegenüber Eurogamer.net beschriebt Tomas Gop die Zielsetzung folgendermaßen:

"Die Xbox-Version wird besser als die Minimal-Einstellungen der PC-Fassung aussehen. Ich kann dafür noch nicht meine Hand ins Feuer legen, aber es ist unser Ziel, damit nahe an die Medium-Spezifikation der PC-Version heranzukommen."

Generell sei die Diskussion über Texturegrößen etwas überbewertet.

"Es geht nicht um die Größe des Boots, sondern die Bewegung des Ozeans. Wir sind überzeugt davon, dass die Art-Direction die Hauptstärke der The Witcher-Marke ist. Selbst die Jungs, die die PC-Version auf schwächeren PCs mit den minimalen Einstellungen gespielt haben, haben gesagt, dass es gut aussieht."

Kommentare

p2k10 schrieb am
jill hat geschrieben:und was ist mit der PS3-Version? Erscheint sie überhaupt? 8O

Ist definitiv geplant. Hier ein Zitat von einem Entwickler:
Derzeit konzentrieren wir uns auf die Xbox 360. Das bedeutet natürlich nicht, dass wir nicht später gerne noch eine PS3-Version machen würden, direkt danach etwa. Das würden wir sehr gerne tun. Ja, ich kann sagen, wir würden das wirklich sehr gerne machen.

Quelle:
http://www.eurogamer.de/articles/2011-0 ... ps3-machen
Lurijen schrieb am
SonicSuperfast hat geschrieben:Es sah immer noch sehr gut aus, da einfach das Art Design sehr stimmig war.

qft
Gutes Artdesign > Bombastgrafik ... wobei ich man natürlich nichts dagegen hat wenn beides zusammen kommt. :P
24BitOldschoolGamer schrieb am
Bin auch sehr gespannt, aber auch skeptisch. Es klingt sehr nach "wir bemühen uns...mal sehen". Macht aber nichts, wenn sie es nicht packen. Schön ist, dass das Spiel überhaupt auf die Konsole kommt und Grafik ist bei RPGs wirklich nicht alles, zu mal mittlere und auch niedrige Details ja immernoch gut aussehen sollen.
jill schrieb am
und was ist mit der PS3-Version? Erscheint sie überhaupt? 8O
Coconutpete84 schrieb am
Ich kann nur sagen, dass es auf hohen/ultra Einstellungen einfach noch einmal ein ganz ganz anderes Erlebnis ist.
hatte selber vorher mittlere/niedrige Einstellungen, der neue PC stemmt es in maximalen Details.
Ein Traum, eine Augenweide....ein Spiel so zu spielen wie es vom Entwickler gedacht war. All diese Details sind der wahnsinn.
schrieb am

Facebook

Google+