Deadly Premonition: Spezialausgabe mit besserer Grafik? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Access Games
Release:
12.11.2010
kein Termin
26.04.2013
Test: Deadly Premonition
65

“Ein spielerischer und technischer Horrortrip, der atmosphärische Zeichen setzt - das B-Game des Jahres!”

Test: Deadly Premonition
49

“Inhaltlich originalgetreue Umsetzung des Director's Cut auf PS3 mit allen Downloadinhalten. Es fehlen aber Gamepadunterstützung und eine Möglichkeit, die Auflösung zu ändern.”

Test: Deadly Premonition
65

“Genialer Trash? Wer durch die hässliche Fratze blicken kann, erlebt einen faszinierend schrägen Mystery-Thriller.”

Leserwertung: 79% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deadly Premonition: Spezialausgabe mit besserer Grafik?

Deadly Premonition (Action) von Rising Star Games / Iginition Entertainment
Deadly Premonition (Action) von Rising Star Games / Iginition Entertainment - Bildquelle: Rising Star Games / Iginition Entertainment
IGN hat eine Nachricht ausgegraben, die uns während der gamescom durch die Finger geschlüpft ist: Wie das britische Magazin Metro berichtete, plant Hidetaka Suehiro eine Special Edition des skurrilen Horrortrips. Die neue Version solle vor allem von einer besseren Grafik profitieren. Einzelheiten gab der Entwickler noch nicht bekannt. Er sprach allerdings davon, dass er Pläne sowohl für eine Fortsetzung als auch für ein Prequel zu Deadly Premonition hege. Hoffentlich darf er zumindest einen davon verwirklichen! Es wäre schade, wenn das ungewöhnliche Gruseln in Greenvale das letzte seiner Art wäre.

Zu guter Letzt arbeitet Suehiro außerdem an einem neuen Action-Adventure, das erzählerisch ähnlich wie der Kleinstadt-Horror aufgebaut sein soll. Immerhin wären inzwischen auch westliche Publisher auf Suehiro aufmerksam geworden. Auch hier hält er sich mit Details allerdings zurück.

Quelle: GameCentral, IGN

Kommentare

crewmate schrieb am
Nichts. Wenn du dich in einem Diskussionsforum nicht auf eine solche einlassen willst, kann ich daran auch nichts ändern.
AvenDexx schrieb am
crewmate hat geschrieben:
AvenDexx hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Deadly Premonition ist hingegen genau das geworden, was es werden wollte.

Dennoch finde ich es richtig bescheiden (um es mal nett auszudrücken) und meine, Alan Wake hat DP unangespitzt in den Boden gerammt (um deine Worte zu nutzen), was auch die bessere Grafik nicht ändern wird. Sorry........... :roll:
DP leifert einen besseren Job in Gameplayvariationen und dem Erzählen der Geschichte ab. Dp bietet eine Vielfalt an Sidequests, Sammelaufgaben und Nebentätigkeiten vom Spannen in Fenster, Sammeln von Medalien bis hin zum Fischen. Alan Wake hat nur das Manuskripte sammeln, die sich in die Interpretation eingliedernde Fernsehserie. Schon das Autofahren ist nur noch ein Überbleibsel der Open World Pläne.
Alan Wake spoilert seine Handlung komplett über die Manuskriptseiten, ohne das Alan langwierig Konsequenzen daraus ziehen würde. Den Tiefpunkt wird erreicht, wenn Alan von einem Nebencharakter mit einem vergifteten Kaffee ausgeknockt wird. Das sind Plotlöcher am laufenden Band. Dazu Alans ständigen Kommentare aus dem Off. Dinge die der Spieler direkt sieht werden benannt. Mehr nicht. "Ich sah einen stinkenden Hund in der Mitte des Zimmers".

Tolle Ausführung, die du dir hättest sparen können, denn an meiner vorherigen Aussage ändert sich dadurch nichts. Und nu?
Chibiterasu schrieb am
Wenn sie eine verbesserte Version des ersten Teils auch für die PS3 zu uns bringen wird es sofort gekauft!
Mein Most Wanted für die Box - aber eben auch fast das einzige und deswegen keine Möglichkeit gehabt es zu zocken.
Master Chief 1978 schrieb am
Lord Helmchen hat geschrieben:Heavy Rain ein Adventure? Wuahaha, nun hörts aber auf. Das ist ein Action-Thriller, aber absolut garkein Adventure. Uncharted ist z.B. ein Action-Adventure, denn es geht ja um ein Abenteuer, um Schatzsuche.

Heavy Rain ist in meinen Augen wie Fahrenheit ein Modernes Point & Click Adventure, wer die Parallelen nicht sieht dem kann nicht geholfen werden. Und war hat ein Adventure zwingend mit Schatzsuche zu tun?
Ach ja DP in neu? Wird Gekauft. Habe zwar das Original aber so abgedrehte Projekte gehören unterstützt.
DerArzt schrieb am
Das was man auf jeden Fall verbessern sollte, ist die
Steuerung. Die war leider wirklich grauenhaft.
Ansonsten hat das Spiel so seine Macken, viele Macken,
die aber recht klein sind.
Dazu ein Nachfolger mit guter Grafik und guter
Steuerung und ohne die kleinen nervigen Macken, wie
dem Mitdrehen der Karte, wäre ein sicherer Hitkandidat.
Und dann noch bitte für die PS3 veröffentlichen.
schrieb am

Facebook

Google+