Forza Motorsport 4: Keine Porsche-Lizenz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
14.10.2011
Test: Forza Motorsport 4
88
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Leserwertung: 73% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza Motorsport 4: Keine Porsche-Lizenz

Forza Motorsport 4 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 4 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Schlechte Nachricht für alle Porsche-Fans: Wie Turn 10 auf der offiziellen Webseite bestätigt, wird es im Fuhrpark von Forza Motorsport 4 keine Boliden des deutschen Kult-Wagenbauers mehr geben, obwohl z.B. im direkten Vorgänger 35 Modelle vorhanden waren.

Hintergrund sind - wie so oft - Lizenzgeschichten. So ist Electronic Arts Besitzer der Porsche-Lizenz, aber hatte Turn 10 und Microsoft das Recht eingeräumt, die Flitzer aus Zuffenhausen in die Forza-Spiele einzubauen. Heute sieht die Sache anders aus: Da man bei EA Need for Speed: Shift als direkte Konkurrenz zu Gran Turismo und Forza Motorsport positionieren will, will man beim Publisher die Lizenz jetzt anscheinend lieber exklusiv nutzen.

18 Monate lang versuchte das Team um Dan Greenawalt, den Publisher umzustimmen - selbst hohe Tiere bei Porsche wurden eingeschaltet, aber ohne Erfolg. Als Folge dessen wird es in Forza Motorsport 4 keinen einzigen Porsche geben. Allerdings trickst Turn 10 ähnlich wie manche Wettbewerber und baut stattdessen RUF-Modelle ins Spiel ein, die offenbar unter einer eigenen Lizenz laufen. Dabei handelt es sich im Prinzip aber um nichts anderes als getunte Porsches.

Vielleicht findet man bei Turn 10 aber auch noch einen Weg und lässt Spieler z.B. den Fuhrpark des Vorgängers importieren - oder zumindest die Porsche-Modelle.

Bei Turn 10 sieht man den Umgang mit Exklusiv-Lizenzen laut eigener Angaben lockerer. So ist man zwar im Besitz der Ferrari-Lizenz, räumt anderen Mitbewerbern durch einen Sub-Lizenz-Deal aber scheinbar ohne Probleme die Rechte ein, entsprechende Modelle aus Maranello in ihren Spielen zu verwenden.

Hier der Original-Auszug:

What’s the status of Porsche in Forza Motorsport 4?

 

This kills me. While Forza Motorsport 4 will feature RUF, it will not include Porsche cars. As many of you know, since the beginning of the Forza franchise, the Porsche license has been available only through a sub-licensing deal with EA. In Forza 3, we were able to feature more than 35 different Porsche models by offering to collaborate with EA. For Forza 4, we were looking forward to adding even more Porsche cars, and we were especially looking forward to featuring multiple Porsche experiences in our new Autovista mode. In the end, however, EA couldn’t see their way towards collaborating again.

We’ve asked our contacts at EA to reconsider their position frequently and regularly over the last 18 months. We also reached out to various influential people in gaming to lobby on our behalf, and on your behalf, but that was to no avail.

In our business, we stay friendly with all of the manufacturers and licensors necessary to deliver players rich and innovative automotive experiences. As you’d expect, this includes quite a few key people in Porsche circles. To make sure we tried everything, we consulted with these advocates and were happy to find they were already aware of the situation and lobbying from within on behalf of Forza 4-and, despite the result, we thank them for their efforts.

While we respect EA’s need to run their business as they see fit, we’ve regularly collaborated in the past and hope we can find our way back to that approach. Forza had the exclusive license for all Ferrari cars, for example, on the Xbox and PC platforms. But at the end of the day, we’ve always found that we just weren’t willing to block other racing games from having Ferraris outright, as we believed that this would do nothing but hurt the racing ecosystem.

I’m very sorry for all of this. Fans shouldn’t have to think about any of this – you should just be able to drive Porsches and Ferraris in the games you love. Porsche makes wonderful cars and I’m sorry that we won’t have them in Forza 4. As I mentioned earlier, we have added three RUF cars in Forza 4. RUF is a manufacturer in their own right, not simply an aftermarket mod shop-they completely remanufacture and enhance the models that they start from, and the results are unique, incredibly fast, and the cars look great. Losing more than 35 Porsche models is a lost opportunity for Porsche fans (as well as a lost opportunity to make future Porsche fans), but I hope that Forza 4 players understand and enjoy the new makes and models that have taken their place.


Forza Motorsport 4
ab 29,99€ bei

Kommentare

AcostaJr schrieb am
Über wie viele Jahre laufen denn solche Exlusivdeals? Habe gelesen, dass die Ferrarilizenzen immer noch bei SEGA liegen.
Ist nur reine Spekulation: EA hätte wahrscheinlich gerne Ferraris in NFS Teilen. SEGA nimmt EA immer noch krumm, dass sie sich weigerten für die Dreamcast zu entwickeln. Das hat nachweislich zum Untergang der Konsole mitgewirkt.
Müssen Turn 10, Polyphony und Codemasters (F1) an SEGA Lizenzgebühren überweisen? Liegen die Lotus Lizenzen immer noch bei ATARI?
Fragen über Fragen.
CBT1979 schrieb am
Danke EA, danke!!! ><
naja, es gibt ja noch genügend andere Edelkarossen, die man hier fahren kann ^^
Knarfe1000 schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:ALTER!
Gehe hin und spiele das letzte gute NFS: NFS Porsche und erkenne Deinen Fehler. Kehre dann zurück in Demut und verlange wie so Viele ein Remake dieses Spiels.
(Oder besser nicht, wenn ich mir ansehe, was aus Hot Pursuit geworden ist..)
Du weißt, wie sehr ich NFS Porsche verehre. Aber HP 2 war auch noch sehr gut. Das war´s dann aber tatsächlich.
johndoe1173938 schrieb am
mir gefallen andere autos weit besser. hatte bei forza 3 nur die porschezwangsrennen einen porsche gefahren.
ich mag mehr die unbekannteren exoten der dennoch spitzen forza-karrensammlung 8)
schrieb am

Facebook

Google+