Forza Motorsport 4: Porsche-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Turn 10
Publisher: Microsoft
Release:
14.10.2011
Test: Forza Motorsport 4
88
Jetzt kaufen ab 46,98€ bei

Leserwertung: 73% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Forza 4: Porsche-Trailer

Forza Motorsport 4 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Motorsport 4 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am heutigen Dienstag wird Turn 10 Forza Motorsport 4 um jene Marke erweitern, die aufgrund eines Exklusivvertrags des Autoherstellers mit Electronic Arts in der Releasefassung fehlte: Porsche. Wer die 30 Modelle will, die im Porsche Expansion Pack daherkommen, muss aber auch dementsprechend in den Geldbeutel greifen: Das Paket schlägt mit 1600 Microsoft-Punkten zu Buche.

Um den Stapellauf des Updates zu feiern, haben die Entwickler einen Trailer ins Netz gepackt.


Forza Motorsport 4
ab 46,98€ bei

Kommentare

SectionOne schrieb am
leifman hat geschrieben:
Setschmo hat geschrieben:Dennoch nett, dass es Porsche doch noch ins Spiel findet.
jo, besonders nett wenn man bedenkt, dass 23 der 30 fahrzeuge bereits in forza 3 enthalten waren...
für den nachfolger zunächst rausnehmen, leicht überarbeiten und als DLC anbieten!
geile sache!
:roll:
greetingz
Dank EA hatte Microsoft bei F4 keine Lizenz mehr für Porsche, daher konnte man lediglich einen RUF einbauen. Da nun die Lizenz wieder vorliegt reicht man die Porsche eben nach!
Ich selbst werd wohl auch nicht zuschlagen. So verrückt bin ich nicht nach Porsche und Dank Season Pass umfasst mein Fuhrpark knapp 600 Fahrzeuge, das ist mehr als genug!
uNk iD05 | c0ke schrieb am
Also ich versteh ja die ganze DLC Heulerei, geht mir persönlich auch tierisch aufen Sa.. vorallem wenns gleich mal 1600 MSP sind (für Käufer der VIP Edition 1200 MSP) aber es sind nicht nur die 30 Autos sondern auch noch 20 neue Rennen und glaub 250 GS, das geht aus dem Artikel nicht hervor. Das Porsche nicht von anfang an dabei war dürfte Mitlerweile bekannt sein das es an EA lag, da sie die Licence nicht rausgerückt haben also da mal Flamen einstellen oder bei EA melden die freuen sich.
Ansonsten brauch man sich über die DLC´s wohl nicht weiter zu unterhalten das es alles Geldmacherrei ist dürfte selbst dem letzten Honk schon aufgefallen sein.
Edit: Nur runterladen lässt sich das Pack momentan nicht für VIP Edition Besitzer da mal wieder der InGameMarketPlace rumspackt dafür ein großes Lob an T10 oder Microsoft wär auch immer da wieder gepfuscht hat.
gargaros schrieb am
Ich denke der happige Preis liegt auch an EA. Die lassen sich das ganze sicherlich gut bezahlen.
Predint schrieb am
Nett aber der Preis ist unverschämt.
In F3 gab es bereits sehr viele Porsche, das wird ja wohl kein großer Aufwand gewesen sein.
Seitdem ist doch sowieso nur der 911er neu erschienen.
Ist der neue Boxter auch schon mit drin?
leifman schrieb am
Setschmo hat geschrieben:Dennoch nett, dass es Porsche doch noch ins Spiel findet.
jo, besonders nett wenn man bedenkt, dass 23 der 30 fahrzeuge bereits in forza 3 enthalten waren...
für den nachfolger zunächst rausnehmen, leicht überarbeiten und als DLC anbieten!
geile sache!
:roll:
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+