Minecraft: 360-Version wohl extern entwickelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
12.05.2017
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
Test: Minecraft
85
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85
Jetzt kaufen ab 13,24€ bei

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Minecraft: Xbox 360-Version separat entwickelt

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Am gestrigen Abend hatte Microsoft auf der E3 verkündet, dass Minecraft im kommenden "Winter" auch der Xbox 360 einen Besuch abstatten und Kinect unterstützen wird. Auf Twitter gibt sich Markus Persson derzeit für seine Verhältnisse wortkarg - zum ersten Mal in seinem Leben müsse er sich jetzt an PR-Richtlinien halten, lässt er da verlauten. Ein Detail verrät er dann aber doch: "Ein neues Team" arbeite an der Konsolenversion. Die Anmerkung, dass "wir nach wie vor die PC- und Mobile-Versionen entwickeln", legt nahe, dass es sich dabei wohl um ein externes Studio handelt.

Mojang veröffentlichte außerdem einen kurzen Teaser zur Ankündigung.


Minecraft
ab 13,24€ bei

Kommentare

Axozombie schrieb am
für mich ist minecraft allgemein schon länger gestorben . . . es ist langweilig, kommt kaum was (sinnvoll) neues
und hier sieht man halt das ressourcen auch noch wo anders hinfließen . . .
saganakist schrieb am
ein logischer Schritt? Das stell ich mir lustig vor, ich weiß auch garnicht was das jetzt soll mit dem gewhine :roll:
Leidet da irgendwer drunter? Bitte, das Spiel ist nicht mehr der Mega-Insider, aber das macht das Spiel doch nicht schlechter! Minecraft hat eine unglaubliche Entwicklung hinter sich, aber jeden den ich mittlerweile auf Minecraft anspreche, kennt MC bereits. Notch macht alles richtig, mir gefallen die Neuerungen, die immer dazu kommen und es macht weiterhin Spaß und es war natürlich ein meisterstück, dass Spiel so gut erweiterbar zu machen.
Finde das ist dieses "Damals war XY noch was besonderes, damals war alles besser", kenn ich noch zu gut aus meiner aktiven WoW Zeit, alles was vergangen war, war natürlich viieeel besser als das was derzeit ist ;)
Exedus schrieb am
LayZRR hat geschrieben:Schön wie sie ihre Seele verkauft haben. Also für mich sind sie gestorben.
Und warum? Weil sie Geld verdienen wollen?
Sabrehawk schrieb am
"gebühr für mods" ..wie meinen?!!?!?
und wenn MS den Titel so cool findet eine adaption sogar für die konsole inklusive spackosteuerung (ich stell mir grad mal vor mit kinect mehrere zigTausend blocks zu minen^^ ...da brauchste kein Fitnessstudio mehr sondern armprotesen ^^) rausbringen zu wollen werden se dafür ordentlich gelöhnt haben denn persson wird sich garantiert nicht billig verkauft haben :D
Zudem kann eine konsolenversion wohl kaum ein minecraft sein wie wir es von online servern her kennen die dermassen viele mods haben das man kaum noch den überblick hat :D Wie sollte sowas auch auf X-box live funktionieren....
Ich tippe eher darauf das man dem spiel quasi ein x-box eigenes mod verpassen wird inklusve adventure mode etc.
und sorry unqualifizierte geblubber von einem der vorposter von wegen das Persson jetzt ohne MS gar nichts mehr entscheiden könnte...zeugt von 100% Null Plan von Garnix im Kopf. Wenn er die Rechte für XBOX Version an MS lizensiert hat, ist es auch damit schon alles was er an Kontrolle über sein geistiges Eigentum abgegeben hat. Das eigentliche Minecraft bleibt davon ebenso unberührt wie auch seine Freiheit die ORIGINALE Minecraft PC Fassung so zu gestalten wie er Lust dazu hat. Das eine Fremdfirma die XBOX Version coden wird ist doch wohl eh klar, oder soll Persson jetzt mal schnell zum Konsolenentwickler mutieren im Instant Studium oder was?
schrieb am

Facebook

Google+