Minecraft: Microsoft bietet Rückerstattung an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Release:
09.05.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.11.2011
kein Termin
18.11.2011
18.12.2013
03.09.2014
15.10.2014
kein Termin
17.12.2015
kein Termin
05.09.2014
Test: Minecraft
80

“Faszinierendes Entdecken und Bauen, das auf wichtige Elemente des PC-Originals verzichten muss.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Auch wenn man auf spielunabhängige Anleitungen angewiesen ist: Die umfangreiche Simulation einer lebendigen Welt macht diesen Baukasten zu einem Paradies für Kreativköpfe!”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch auf PS3 ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Test: Minecraft
85

“Trotz kleiner grafischer Schwächen ist Minecraft auch auf Vita ein famoser Zeitfresser!”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Minecraft
85

“Überleben, Nahrungsbeschaffung und der beste Klötzchenbaukasten seit LEGO: Minecraft ist auch mit der neuen Konsolengeneration ein großes Vergnügen.”

Leserwertung: 89% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Minecraft Gameserver von 4Netplayers!
Erbaue deine eigene Welt und erweitere sie zusammen mit Freunden.
Beste Hardware und ein niedriger Ping warten auf dich!

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft 360: Microsoft bietet Rückerstattung an

Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft
Minecraft (Simulation) von Mojang / Microsoft - Bildquelle: Mojang / Microsoft
Seit anderthalb Wochen ist Minecraft auf XBLA (4P-Test) verfügbar und konnte dort auch gleich einen neuen Startrekord aufstellen: Die Umsetzung des Indie-Hits erreichte die Millionen-Marke innerhalb von sechs Tagen.

Der eine oder andere Käufer musste aber im doppelten Sinne in die Röhre schauen: Wer keinen HD-Fernseher hat, kann den Splitscreen-Modus - immerhin eines der neuen Features, die von Microsoft im Vorfeld der Veröffentlichung lautstark beworben worden waren  - gar nicht nutzen.

Mittlerweile hat das Unternehmen, welches als Publisher der Konsolenfassung fungiert, seinen Fauxpas auch eingesehen und reagiert. Die Beschreibung auf der offziellen Webseite wartet jetzt mit dem folgenden Hinweis auf:

"Um auf geteiltem Bildschirm spielen zu können, brauchst du einen HD-Fernseher."

Außerdem heißt es: Die Spieler, die kein HD-Gerät ihr Eigen nennen und Minecraft vor der Ergänzung der Beschreibung erworben haben, können sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen, um ihr Geld bzw. die Microsoft-Punkte zurückerstattet zu bekommen.

Kommentare

Xris schrieb am
Gut, das werd ich dann wohl mal machen. Hab mir Minecraft jetzt doppelt gekauft, erst für Xbox und dann fürn PC da die Xbox-Version gegenüber der vom PC Müll ist.

Ähem und warum hast du dir nicht gleich die PC Version gehollt? Die 360 Version ist extrem abgespeckt und es gibt keine Mods... letztere sind nicht ganz unbeteiligt an der großen Beliebtheit, an der sich Minecraft auf dem PC erfreut. Ich versteh ja iwo den Wunsch ein Spiel auf einer bestimmten Platform zu kaufen, aber unter diesen Vorraussetzungen...
Sevulon schrieb am
Fiddlejam hat geschrieben:Sehen wir uns nur mal an, auf wie vielen Spielen heute ernsthaft noch "läuft nicht unter Windows 95/ME" steht.
Nach wie vielen Jahren gilt neue Hard-/Software also als Standard?

Auf den PC-Spielen steht immer welches Betriebssystem benötigt wird. Daher ist der o.g. Zusatz überhaupt nicht notwendig. Wenn unter "Systemvoraussetzungen: Windows 7" steht, dann ist ein Kauf des Spiels - wenn man nur Windows Vista oder niedriger besitzt - eben auf eigenes Risiko.
Bei dem Fernsehern ist es halt anders. Da stand nirgendwo "Systemvoraussetzung: Flatscreen-Fernseher mit einer Mindestauflösung von.."
Fiddlejam schrieb am
Ein guter Schritt von Microsoft, aber es hätte mich ernsthaft gewundert, wer denn rein theoretisch gewonnen hätte.
Sehen wir uns nur mal an, auf wie vielen Spielen heute ernsthaft noch "läuft nicht unter Windows 95/ME" steht.
Nach wie vielen Jahren gilt neue Hard-/Software also als Standard?
uniformskepsis0 schrieb am
der splitscreenmodus killt bei mir meine statistiken!!!
vini91 schrieb am
Xbox-360-Gamer hat geschrieben:lol was ist denn ein röhren tv ?
kann man sowas überhaupt noch an eine xbox anschließen :D

Auch wenn mein alter Röhrenfernseher ein paar Jahre auf den Rücken hat, so hat er mir noch nie einen Red
Ring of Death gezeigt
schrieb am

Facebook

Google+