Halo 4: Kommt noch für 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: 343 Industries
Publisher: Microsoft
Release:
07.11.2012
Test: Halo 4
85
Jetzt kaufen ab 24,88€ bei

Leserwertung: 85% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo 4: Kommt noch für 360

Halo 4 (Shooter) von Microsoft
Halo 4 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Da sich immer mehr Hinweise verdichten, dass Microsoft bereits fleißig an einem Nachfolger der Xbox 360 arbeitet, gab es bereits erste Zweifel, ob das für Ende 2012 angekündigte Halo 4 überhaupt noch auf der aktuellen Konsolengeneration erscheinen wird - immerhin würde sich das Spiel theroretisch hervorragend als Starttitel für eine neue Microsoft-Konsole eignen.

Doch jetzt stellt der Hersteller 343 Studios im NeoGaf-Forum (via StrategyInformer) selbst klar, dass die jüngste Fortsetzung rund um das Halo-Universum definitiv auf der Xbox 360 erscheinen wird und damit keinen Startpunkt für eine "Next-Gen-Triloge" markiert.

"Halo 4 wird auf der Xbox 360 erscheinen und modifizierte Versionen der Halo Engine(s) verwenden. Dabei handelt es sich nicht um eine einzige Engine, da sie ständig und z.T. sehr radikal weiter entwickelt wird", so Frank O´Connor.

Allerdings bedeutet das nicht zwangsweise, dass Halo 4 nicht doch auch der neuen Xbox laufen wird - sei es durch eine mögliche Abwärtskompatibilität oder eine Umsetzung, mit der man technische Vorteile des neuen Systems gleich präsentieren könnte.

Halo 4
ab 24,88€ bei

Kommentare

TheGame2493 schrieb am
Vielleicht ist es bei der Reclaimer-Trilogie genauso wie bei der ersten Halo-Trilogie. Die ersten beiden Teile kommen noch für die 360 und der letzte dann für die neue Konsole. Wenn sie sich für die einzelnen Spiele wieder soviel Zeit nehmen, wie für Halo1, 2 und 3 wäre mir das nur recht. Mich würde es aber auch nicht stören, wenn alle Teile auf der 360 kommen, aber wenn sie sich wirklich jeweils 3 Jahre Zeit nehmen, dann wird es wohl Zeit für eine neue Konsole.
Alking schrieb am
Lord Lanze hat geschrieben:
Allerdings bedeutet das nicht zwangsweise, dass Halo 4 nicht doch auch der neuen Xbox laufen wird - sei es durch eine mögliche Abwärtskompatibilität oder eine Umsetzung, mit der man technische Vorteile des neuen Systems gleich präsentieren könnte.
Wie jetzt? Da kommt eine neue XBox auf den Markt und bekommt ein Halo 4, das auf alte Technik basiert mit ein paar Verbesserungen, "nur" damit die alte Xbox 360 noch bedient wird? Oder wie ist das gemeint?
Ansonsten würde ich ein Halo 4 auf der guten alten 360 begrüssen :D.....
Das waren die geistigen Ergüsse des 4players Newsposter, keine offizielle Argumentation.
Fakt ist, dass erst Ende 2015 ein Ende des Supports für die 360 angekündigt wurde. Das heißt es kann sein, dass die neue Halo Triologie noch für die 360 beendet wird oder eben, dass Halo 5 und 6 auf der neuen Xbox erscheinen, die ja ungefähr Ende 2013 auf den Markt kommen soll.
Abwarten. Aber ganz sicher gibt es für die neue Konsole eine komplett neue Engine, da der Techniksprung enorm sein wird.
Wigggenz schrieb am
truth21 hat geschrieben:
Wigggenz hat geschrieben:
TaLLa hat geschrieben: WiiU Next Gen? Hab ich was verpasst? Technisch wird es zur aktuellen Gen aufschließen und die alte Wii hatte ihre eigene Kathegorie.
Kleiner Katholik ;)
Ansonsten wüsste ich nicht, warum man die Definition von "next / current gen", also einer Konsolengeneration, von der Leistung der Hardware abhängig machen sollte.
Anderseits muss man sich auch ernsthaft fragen: Wie weit werden MS und Sony Nintendo mit ihrer verbauten Hardware überbieten?
Ich vermute persönlich nicht, dass sie wieder einen Kurs fahren wollen, wo die Konsole an sich noch ewig subverntioniert werden muss und erst nach Jahren anfängt, Gewinn abzuwerfen (Beispiel PS3).
Wenn Nintendo gute Arbeit beim Marketing leistet, könnte eine Konsole, die wieder eine ganze Ecke preiswerter ist, wieder ähnliche Resultate erzielen wie die Wii, was sicherlich nicht im Interesse von Sony und MS ist. Ich denke, die wollen den Preisunterschied diesmal gering halten.
Ich glaube ihnen bleibt keine große Wa(h)l. Denn ich bin glaube ich nicht der einzig(st)e der keine Grund sieht umzusteigen, wenn sie nicht das Brett liefern.
Auf das Marketing kommt es in dem Fall an, würde ich doch mal sagen.
Außerdem sind solche Bretter auch immer sehr teuer, was auf keinen Fall vernachlässigt werden sollte.
Raksoris schrieb am
TaLLa hat geschrieben:
Raksoris hat geschrieben:
SectionOne hat geschrieben:Oh man gibt es ernsthaft immer noch Leute die an eine NextGen 2012/13 glauben?
Halo wird mit Sicherheit zu den Launch Titeln der nächsten XBox gehören sofern es von der Entwicklungszeit her zusammenpasst, jedoch wird Halo 4 noch ein 360 Titel!
2012 kommt die Wii U raus und damit startet die Next Gen offiziell.
Es geht eigentlich nur darum, wer nachzieht ûnd wann ^^
WiiU Next Gen? Hab ich was verpasst? Technisch wird es zur aktuellen Gen aufschließen und die alte Wii hatte ihre eigene Kathegorie.
Seit wann definiert man Next Gen über die Leistung? Habe ich da was verpasst? Und seit wann weiß man die genaue Leistung der Wii-U?
Aber das mit den Konsolengenerationen kann man sich hier ziemlich gut ansehen:
http://en.wikipedia.org/wiki/Video_game_console
truth21 schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
TaLLa hat geschrieben:
Raksoris hat geschrieben: 2012 kommt die Wii U raus und damit startet die Next Gen offiziell.
Es geht eigentlich nur darum, wer nachzieht ûnd wann ^^
WiiU Next Gen? Hab ich was verpasst? Technisch wird es zur aktuellen Gen aufschließen und die alte Wii hatte ihre eigene Kathegorie.
Kleiner Katholik ;)
Ansonsten wüsste ich nicht, warum man die Definition von "next / current gen", also einer Konsolengeneration, von der Leistung der Hardware abhängig machen sollte.
Anderseits muss man sich auch ernsthaft fragen: Wie weit werden MS und Sony Nintendo mit ihrer verbauten Hardware überbieten?
Ich vermute persönlich nicht, dass sie wieder einen Kurs fahren wollen, wo die Konsole an sich noch ewig subverntioniert werden muss und erst nach Jahren anfängt, Gewinn abzuwerfen (Beispiel PS3).
Wenn Nintendo gute Arbeit beim Marketing leistet, könnte eine Konsole, die wieder eine ganze Ecke preiswerter ist, wieder ähnliche Resultate erzielen wie die Wii, was sicherlich nicht im Interesse von Sony und MS ist. Ich denke, die wollen den Preisunterschied diesmal gering halten.
Ich glaube ihnen bleibt keine große Wa(h)l. Denn ich bin glaube ich nicht der einzig(st)e der keine Grund sieht umzusteigen, wenn sie nicht das Brett liefern.
schrieb am

Facebook

Google+