Test Drive Ferrari: Racing Legends: Liste aller Strecken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Arcade-Racer
Release:
06.07.2012
12.09.2012
06.07.2012
Test: Test Drive Ferrari: Racing Legends
60

“Ferrari fährt hinterher: Zu wenig Tiefgang, eine Pöbel-KI und eine schlechte Balance verhindern, dass die roten Flitzer aus Maranello ihr Leistungspotenzial entfachen können.”

Vorschau: Test Drive Ferrari: Racing Legends
 
 
Test: Test Drive Ferrari: Racing Legends
62

“Technisch leichte Vorteile gegenüber der 360 dank hellerem Bild und einer weniger anfälligen Bildrate.”

Leserwertung: 21% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Test Drive Ferrari Racing Legends: Streckenliste

Test Drive Ferrari: Racing Legends (Rennspiel) von Bigben Interactive / Atari
Test Drive Ferrari: Racing Legends (Rennspiel) von Bigben Interactive / Atari - Bildquelle: Bigben Interactive / Atari
Atari und Bigben Interactive haben eine Liste von allen Strecken veröffentlicht, die in Test Drive Ferrari Racing Legends zur Verfügung stehen werden. Im Rennspiel wird es einen Story-Modus geben, für den verschiedene Strecken im Wandel der Zeit von 1947 bis 2010 nachgebildet wurden. Spieler können ihre Fahrkünste in auf 37 realen und zwei fiktiven Rennstrecken unter Beweis stellen (Screenshots).
 
Hier die Streckenliste in der Übersicht:
  • Catalunya GP - Spanien
  • Catalunya National - Spanien
  • Spa Francorchamps GP (1980) - Belgien
  • Spa Francorchamps GP (2004) - Belgien
  • Côte d'Azur Casino Riviera - Frankreich
  • Côte d'Azur Monte Grande - Frankreich
  • Côte d'Azur Monument Loop - Frankreich
  • Côte d'Azur Port Boucle - Frankreich
  • Donington Park GP (2009) - England
  • Donington Park National (2009) - England
  • Enna Pergusa - Italien
  • Fiorano - Italien
  • Fiorano Alternate - Italien
  • Hockenheimring GP - Deutschland
  • Hockenheimring GP (1982) - Deutschland
  • Hockenheimring National - Deutschland
  • Hockenheimring Short - Deutschland
  • Imola (1981) - Italien
  • Imola (2005) - Italien
  • Misty Loch - Fantasiestrecke
  • Monza GP (1958) - Italien
  • Monza GP - Italien
  • Monza Junior - Italien
  • Motorsport Arena Oschersleben - Deutschland
  • Motorsport Arena Oschersleben B Course - Deutschland
  • Mugello GP - Italien
  • Mugello Short - Italien
  • Nordschleife – Deutschland
  • Nordschleife Aremberg - Deutschland
  • Nordschleife Karussell - Deutschland
  • Nordschleife Nürburg - Deutschland
  • Road America - Fantasiestrecke USA
  • Rouen (1956) - Frankreich
  • Rouen Short (1952) - Frankreich
  • Silverstone GP (1959) - England
  • Silverstone GP (1975) - England
  • Silverstone GP (2009) - England
  • Silverstone International (2009) - England
  • Silverstone National (2009) - England

Quelle: Atari und Bigben Interactive

Kommentare

StudeBaker schrieb am
TachiFoxy hat geschrieben:
gregwin hat geschrieben:Hoffentlich werden einem die Autos und Strecken nicht mit einem trockenen Text präsentiert, sondern mit netten Zwischensequenzen und einem professionellem Sprecher. :)

Ich denke mal, man kann sich in Sachen Praesentation an die Shift-Spiele orientieren... Das, was ich in Videos vom Handling der Ferraris sehe, sieht schon sehr nach Shift-Handling aus, wodurch das Spiel ein "nope" von mir bekommen wuerde und ich schon direkt befuerchten wuerde, dass SMS in Richtung Shift-Praesentation gehen koennten. Einfach ein flaues Gefuehl.

Ich denke und hoffe nicht, dass es so in die Shift Richtung geht. Und wenn man sieht was SMS im Moment mit pCARS macht, macht mir das doch recht viel Hoffnung. Mal sehen was uns die Tests sagen.
TachiFoxy schrieb am
gregwin hat geschrieben:Hoffentlich werden einem die Autos und Strecken nicht mit einem trockenen Text präsentiert, sondern mit netten Zwischensequenzen und einem professionellem Sprecher. :)

Ich denke mal, man kann sich in Sachen Praesentation an die Shift-Spiele orientieren... Das, was ich in Videos vom Handling der Ferraris sehe, sieht schon sehr nach Shift-Handling aus, wodurch das Spiel ein "nope" von mir bekommen wuerde und ich schon direkt befuerchten wuerde, dass SMS in Richtung Shift-Praesentation gehen koennten. Einfach ein flaues Gefuehl.
jabberman01 schrieb am
Hoffentlich werden einem die Autos und Strecken nicht mit einem trockenen Text präsentiert, sondern mit netten Zwischensequenzen und einem professionellem Sprecher. :)
TachiFoxy schrieb am
WuschelWolf hat geschrieben:Seit wann ist Road America eine Fantasiestrecke? :D

Das hatte ich mich auch schon gefragt, als ich die News gelesen habe...
Da das Spiel von Slightly Mad Studios ist wundert es mich aber kaum, dass so viele Rundkurse mit dabei sind.
crewmate schrieb am
Atari hat geschrieben:Im Rennspiel wird es einen Story-Modus geben, in dem verschiedene Strecken im Wandel der Zeit von 1947 bis 2010 nachgebildet wurden.

Geil, genau sowas ist mal was anderes als das übliche abfahren von Events in all den 0815 Rennspielen oder dem letzten fürchterlichen Storymodus von TDU2. Ein bisschen auf Doku machen, professionellen Sprecher engagieren und bingo.
schrieb am

Facebook

Google+