Dead Space 3: Mit Kinect-Unterstützung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
07.02.2013
07.02.2013
07.02.2013
Test: Dead Space 3
78
Test: Dead Space 3
78
Test: Dead Space 3
78
Jetzt kaufen ab 7,64€ bei

Leserwertung: 56% [16]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dead Space 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Space 3 mit Kinect-Unterstützung

Dead Space 3 (Shooter) von Electronic Arts
Dead Space 3 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Xbox 360-Version von Dead Space 3 wird laut Electronic Arts in Kombination mit Kinect eine Sprachsteuerung unterstützen, die unter anderem beim Tausch von Munition im Koop-Modus, dem Finden von Zielen und Reanimieren zum Einsatz kommen soll.

„Mit den Sprachbefehlen in Dead Space 3 haben die Spieler eine einzigartige Möglichkeit das Grauen zu eliminieren, unabhängig davon, ob sie sich den Nekromorphs im Einzelspieler-Modus allein stellen wollen oder mit dem Drop-in/Drop-out-Coop an der Seite eines Freundes“, erklärt Steve Papoutsis, ausführender Produzent bei Dead Space 3 und VP, General Manager von Visceral Games. „Dead Space 3 bietet die Horror-Action, die unsere Fans erwarten und lieben. Und mit der Möglichkeit das Abenteuer allein, mit einem Freund oder mit Kinect zu überleben, sind wir begeistert, das nervenzerfetzende Dead Space-Erlebnis auf ein ganz neues Spielerpublikum auszuweiten.“

Dead Space erscheint am 7. Februar ungeschnitten für PS3, PC und Xbox 360.


Quelle: Pressemitteilung Electronic Arts
Dead Space 3
ab 7,64€ bei

Kommentare

dobpat schrieb am
Obscura_Nox hat geschrieben:Och nicht nur zu FEAR. Resident Evil anyone?
Stimmt :)
Also wenn ich an meine ganze gamer Zeit zurück blicke und beim Thema "Serie vor die Wand gesetzt" denke, fallen mir eigentlich hauptsächlich drei Namen ein: FEAR, Resident Evil, Command & Conquer
Alle drei absolut beispielthaft für Toptitel deren Nachfolger im freien Fall spätestens aber mit dem letzten Teil in der Abteilung Schund/Ramsch angekommen sind. Dead Space wird sich dazugesellen ;)
Kennt man ja von manchen Filmen auch.
Obscura_Nox schrieb am
Och nicht nur zu FEAR. Resident Evil anyone?
dobpat schrieb am
Schade das das Spiel hier auf 4Players wohl erst getestet wird wenn Computec schon seine finger im Spiel hat. Natürlich bekommt es dadurch auf jeden fall so zwischen 84% und 94%.
MUSS ja gut sein nicht wahr !? :wink:
Würde das Spiel noch rein unter 4Players getestet würde ich jetzt schon eine Wertung im 50er Bereich voraussagen.
Und das anhand von Aussagen, Videos, Previews und Ankündigungen. Reicht schon alles um zu wissen das es definitiv nochmal viel schlechter wird als Teil 2.
Im Grunde wird es mit den beiden ersten Teilen nix mehr zu tun haben außer dem Namen.
Das wird die totale Parellele zur FEAR Reihe.
Teil 1 genial, Teil 2 schon schlechter und Teil 3 ein Witz vor dem Herrn.
Mr. Malf schrieb am
femshep88 hat geschrieben:
oh man bekomme ich mittlerweile echt das grauen...sie haben es mit dead space in kürzerer gestraffter form geschafft die geschichte von resident evil zu kopieren...auftakt, höhepunkt, fall....leider mittlerweile die typische drei akt struktur was filme und spiele angeht
du bist dann aber auch der einzige, für den Dead Space 2 der Höhepunkt sei
ja hab mich unglücklich ausgedrückt sorry...ich bin auch der meinung das der erste teil besser ist
obwohl das ende beim 2. auch geil war....ich sag nur "auge" ;-)
SectionOne schrieb am
Game&Watch hat geschrieben:Und warum braucht man dafür bitte Kinect ? Headsets gibts jetz schon nen paar Jährchen. Der gleiche Schwachsinn wie bei Skyrim, was hat Kinect damit zu tun ?
Ganz einfach, würde man die Sprachsteuerung per Headset realisieren müsste man die notwendigen Routinen selber schreiben, so aber kann man auf eine fertige Sprachsteuerung zurückgreifen. Außerdem gibt's vielleicht auch nen Deal zwischen MS und EA, NFS Burnout hat sie ja auch!
KATTAMAKKA hat geschrieben:Aha es hat kinekt , also wirds ein lahmes und simples Gameplay im simplen schlauch geben, so das auch kinekt funktionieren kann. Nein danke brauche ich nicht. Also ein sogenannter Gameplay Horror der Neuzeit . AAACODDS3 Gameplay zum Einschlafen zu zweit :D
Also DS war eigentlich schon immer schlauchig, das wird sich auch bei Teil 3 nicht ändern! Aber was hat das mit Kinect zu tun? Warum sollte Kinect nur in Schlauchshootern funktionieren? Ach verdammt, warum füttere ich hier eigentlich grad Trolle? :roll:
schrieb am

Facebook

Google+