Destiny: Info-Knappheit hat bald ein Ende - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67
Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67
Test: Destiny
67

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Destiny: Info-Knappheit hat bald ein Ende

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Nachdem schon einige Details durchgesickert waren, hatte Bungie Destiny vor einigen Wochen dann endlich auch selbst enthüllt, indem man etwas über das neue Universum plauderte und ein paar Konzeptzeichnungen ins Netz packte. Bekannt ist bis dato nur: Die Story ist 700 Jahre in der Zukunft angesiedelt und spielt zumindest in Teilen in der letzten großen Stadt der Menschheit. Über der ein riesiges mysteriöses Alien-Schiff (wohl schützend) schwebt. Nicht alles, was aus anderen Bereichen der Galaxis kommt, ist der Erde wohlgesonnen: Die verbliebenen Menschen müssen gegen andere außerirdische Unholde um ihr Überleben kämpfen.

Spätestens im März werden Bungie und Activision dann ihre Marketingbemühungen dann etwas intensivieren und weitere Infos preisgeben: Im Rahmen der GDC 2013 werden Christopher Barrett und Joe Staten nämlich den Schöpfungsprozess der neuen Welt erläutern: "For the first time ever, Bungie creative directors will discuss their world building techniques, from concept to production. Attendees will walk away with key insights into Bungie's battle-tested design process. They'll get a glimpse of the brave new world that has been built, a place where the next ten years of great Bungie adventures will unfold. [...] In a presentation filled with concept art and design case studies, attendees will learn about Bungie's world building pillars, and see how these were put to use to create Bungie's next great universe of games."

Es ist damit zu rechnen, dass das eine oder andere Preview schon im Vorfeld der Konferenz auftauchen wird. Dank des teilweise veröffentlichten Vertragswerks zwischen den Halo-Erfindern und Activision ist bereits bekannt, wie die langfristige Planung für Destiny aussieht. Im kommenden Herbst soll der erste Teil der Marke erscheinen. Im Abstand von jeweils zwei Jahren sollen dann bis 2019 drei Fortsetzungen veröffentlicht werden. Jeder Titel wird außerdem ein Jahr nach dem jeweiligen Stapellauf mit einer größeren Erweiterung versorgt.

Kommentare

Spunior schrieb am
OriginalSchlagen hat geschrieben:exclusive fuer xbox***?
Eine offizielle Plattformankündigung gab es bisher nicht. Aber in dem Vertrag war seinerzeit festgehalten: Destiny wird in diesem Jahr auf der Xbox 360, möglicherweise auch auf ihrem Nachfolger veröffentlicht. Eine PS3-Version ist nicht ausgeschlossen - falls machbar, aber frühestens 2014. Alle weiteren Destiny-Titel kommen dann auf der nächsten Xbox, PS4 und PC.
OriginalSchlagen schrieb am
exclusive fuer xbox***?
wenn fuer die neue generation: gut. das so wenige exklusiv titel fuer die box kamen war doch ein grosseer minuspunkt. hoffe das aendert sich...
Randall Flagg schrieb am
Wie wärs mal mit nem neuen AoE, Bungie? Wobei, lieber nicht ...
greenelve schrieb am
HCdevil666 hat geschrieben:
Culgan hat geschrieben:Halomacher neue IP, mmhm was könnt es sein.
Ach ich weiß warum nicht in der Zukunft und gegen Aliens.
Ernsthaft!?!

wär dir denn was mit miniponys mit regenbogenhaar lieber gewesen ? ^^
Das gibts schon längst
HCdevil666 schrieb am
Culgan hat geschrieben:Halomacher neue IP, mmhm was könnt es sein.
Ach ich weiß warum nicht in der Zukunft und gegen Aliens.
Ernsthaft!?!

wär dir denn was mit miniponys mit regenbogenhaar lieber gewesen ? ^^
schrieb am

Facebook

Google+