Xbox Live: Knebel für den Major - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBL: Knebel für den Major

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die aktuellen Stabilitätsprobleme von Xbox Live hat Microsoft noch immer nicht vollständig im Griff, Updates über den aktuellen Stand der Dinge dürften aber in der näheren Zukunft ausbleiben. In seinem jüngsten Podcast lässt Larry Hryb - den meisten besser als Major Nelson bekannt - verlauten, dass er sich nicht mehr zur derzeitigen Situation äußern darf.

Der Grund: Anfang Januar hatten drei aus Texas stammende Spieler den Konzern wegen der Ausfälle des Dienstes verklagt und dem Anbieter vorgeworfen, seinen Pflichten nicht nachgekommen zu sein. Da es sich im ein schwebendes Verfahren handele, könne Microsoft aus rechtlichen Gründen nicht mehr über den genauen Status des Systems reden, so Hryb.

Quelle: Xbox360Fanboy

Kommentare

Alpha eXcalibur schrieb am
Und wen es so toll funktioniert wieso wird M$ dan verklagt und warum versucht M$ die verärgerten spieler mit geschänkten acrade spielen zu beruigen wen da doch nix dran ist !?!
Warum? Weil es die USA sind? Weil du da selbst Gott verklagen kannst wenn dir ein Ziegelstein auf den Kopf fällt?
Sogar jemand, der mal seine Zigarette abgefackelt hat, bekam vom Gericht Schandensersatz zugesprochen, und landete bei der Gegenklage wegen Brandstiftung im Knast...
Wer dieses justizsystem der Amis ernst nimmt, glaubt sicher auch an den Weihnachtsmann. :>
Und auf MS bashen und Sony Jubelfeiern ist ohnehin das verlogenste Niveau das man fahren könnte.
Letztlich sind beide Firmen genau gleich Kacke: http://www.againsttcpa.com/index.shtml
Ich sage doch auch nicht das hitler ein gestörter Irrer war und sympatisiere gleichzeitif für Josef Stalin...
Jade90 schrieb am
Ich denke Xee meint die Arcade-Titel als Zusatzinhalte. :lol:
Ilove7 schrieb am
Also ich habe schon lange keine probleme mehr, und wir bekommen in den nächsten wochen ja auch eine kleine entschädigung. Ich sehe kein problem, kann mich echt nicht beschweren.
KrisisOne schrieb am
Meiner meinung nach, ist die diskussion unnötig ( auch die beleidigungen), da das, wie im artikel steht, 3 amerikaner sind und die verklagen alles und jeden, wenn ihnen gerade was nicht passt.
Ausserdem, verklag ich ja nich auch gleich alice, wenn deren server mal nich wollen.
@ Xee, was für zusatzinhalte meinst du, weiss ehrlichgesagt nicht, welche das sein sollen.
Und zum Thema WoW, dat stinkt so oder so, Gummibärchen-Mist-Game ^^
Gruß KrisisOne
Darth Nihilus schrieb am
Xee hat geschrieben:@El Konsolero
soglangsam kann ich mir gut vorstellen wo deine 2 verwanungen herkommen. Redest du immer so ?
Und wen es so toll funktioniert wieso wird M$ dan verklagt und warum versucht M$ die verärgerten spieler mit geschänkten acrade spielen zu beruigen wen da doch nix dran ist !?!

Wenn du dir nen Ferari kaufst, verklagst du dadnn den hesrteller wenn er nen Platten kriegt?
Xbox Live ist hat mir EIN MAL in 2 JAHREN nicht funktioniert, und das kurz nach weihnachten. Und es ist auch ein Witz, XLieve mit WoW zu vergleichen. Erstens kostet WoW ca. 3 mal so viel und daqzu kann man auch nur ein Spiel spielen, hat keine besonderen möglichkeiten, sondern bezahlt nur fürs spielen wobei man keine Möglichkeit zum offline Gaming hat.
schrieb am

Facebook

Google+