Xbox Live: Filme kommen fixer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBL: Filme kommen fixer

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das wird denjenigen, die Geld mit dem Verkauf oder Verleih von DVDs verdienen eher nicht schmecken: Warner Bros. gab heute bekannt, dass die bisher geltenden Schonfristen für das Veröffentlichen von Filmen über andere Formate zukünftig abgeschafft wird.

Bisher galt, dass Leinwandproduktionen erst drei oder mehr Monate nach dem Release der DVD auch bei Downloadanbietern und Pay-TV-Diensten auftauchen durften. Im Falle von Warner-Filmen wird es diese Verzögerung nun nicht mehr geben - und davon wiederum wird dann wohl auch der Xbox Live Marktplatz profitieren, wie Microsofts Boris Schneider-Johne anmerkt.

Warner, eines der größten Produktionshäuser, hatte bereits vor ein paar Monaten auf sich aufmerksam gemacht: Die Entscheidung des Konzerns, zum Blu-ray-Format zu wechseln, hatte der HD-DVD den endgültigen Todesstoß versetzt.

Kommentare

Ilove7 schrieb am
Auf dem US marktplatz gibt es filme die ich mir anschauen würde, auch folgen von amarican dad, aber auf dem deutschen gibt es nun wirklich nicht einen film der mich interessiert oder den ich noch nicht kenne.
Zumal kosten bei den amis MS points weniger (doller=euro 1/1), dass kotzt mich am meisten an..
Ich würde das angebot als ami nutzen, und zwar regelmäßig, aber hier bei uns gibt es nur zeug das keinen mehr interessiert, und die preise sind auch zu hoch.
.emerald schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Bei Filmen allein kann ich mir solche Online Plattformen schon vorstellen, aber bei Serien nicht so, weil da hab ich lieber einen festen Tag in der Woche mit einer festen Uhrzeit, zu der ich dann die Serien gucke und ich das auch tue, da ich eben NICHT wählen kann, wann ich es angucken will. Könnte ich wählen, wüsste ich jetzt schon, dass ich zu oft Folgen nach hinten verschieben würde und das so lange bis das Interesse an der Serie weg ist, was auch damit zusammen hängt, das ja auch immer wieder neue Folgen raus kommen und es somit immer mehr wird, was man nachholen müsste um aktuell zu sein. Und gerade wenn man sich auch mit anderen über Serien unterhalten will, sollte man doch besser aktuell sein. ;)

Der Trend scheint aber in eine andere Richtung zu gehen, wenn man sich mal News aus den USA ansieht. Serien werden da zwar seltener direkt im Fernsehen geschaut, aber dafür viel über on-demand-Portale geladen oder auf DVD gekauft. Das liegt daran, dass es schwer ist, sich jede Woche den gleichen Abend für Serien freizuhalten und man kann eben keine mehreren Folgen hintereinander gucken.
Balmung schrieb am
Ich denke das ist halt der typische Preis von etwas neuem. Wenn es sich erstmal durchgesetzt hat online Filme zu "leihen", werden die Preise auch durch die Konkurrenz allein attraktiver. Hoffe ich jedenfalls.
Tomstar234 schrieb am
Pff...Ja ok... Das ist dann echt ein (schlechter) Witz für 500MP's... Brutalste abzocke wenn man bedenkt das ne Videothek gerade mal 1-2 euro/tag verlangt und die haben ja sogar noch Arbeit mit den Filmen um sie zu sortieren usw...
Balmung schrieb am
2 Wochen Zeit den anzugucken, aber einmal angefangen zu gucken ist er nur noch 24 Std gültig. Find ich etwas schade, hätte man ruhig 48 Std draus machen können.
Ich hab bisher nur 300 in HD gesehen, als er zu Neujahr günstig angeboten wurde.
schrieb am

Facebook

Google+