Xbox Live: Erwartungen übertroffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox Live: Erwartungen übertroffen

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsofts Onlineservice Xbox Live läuft anscheinend gut - und besonders gut in Großbritannien. Das sagte zumindest Neil Thompson, Microsofts Senior Regional Director der Entertainment and Devices-Division.

"Was ich sagen kann ist, dass wir weltweit 17 Millionen Xbox Live-Abonnenten haben, die sehr aktiv sind und unsere Downloadinhalte - besonders in Großbritannien - über unseren Erwartungen liegen", so Thompson gegenüber Gamesindustry.biz, der allerdings genaue Zahlen und Aufteilungen zwischen Spiel- und Film-Downloads verweigerte.

Für ihn sei es wichtig, dass man viele verschiedene Unterhaltungs-Möglichkeiten in einem Gerät vereine, um dadurch auch unterschiedliche Leute anzusprechen. Hier sieht er die Xbox 360 auf einem sehr guten Weg, der vor allem in Großbritannien gut angenommen wird. 

Kommentare

GoreFutzy schrieb am
EvilNobody hat geschrieben:
Ugauga01 hat geschrieben:Oder zur GameStar gegriffen wegen den Datenträgern... :P
Ich greife sogar heute noch zur Gamestar...wegen den Datenträgern! :lol:
Also bei mir läuft XBox Live immer rund, hatte bis jetzt nie ernstzunehmende Probleme. Einige User vergessen vielleicht auch, dass es nicht immer am Service liegen muss, sondern es kann auch an einem fehlerhaft eingestellten Router, zuviel Traffic etc. liegen.
Überfordere die User lieber nicht, das ist zu hoch.^^
Microsoft hat irgendwas nicht richtig gemacht und Punkt.
Oberdepp schrieb am
FreeFi-RvV hat geschrieben:
Suppression hat geschrieben:Unglaublich, dass manche Leute hier zahlenden Kunden das Recht absprechen wollen, sich zu beschweren.
Wo kommen wir denn da hin?!
Und es stimmt - das Dashboard ist eine Katastrophe, teils häng ich da wirklich über 10 Sekunden und nichts reagiert.
Außerdem muss ich mich mal wieder über das dämliche P2P System beschweren, auch wenn's langsam langweilig wird.
Nein ernsthaft - wir sind wie gesagt zahlende Kunden, also darf man auch Kritik äußern.
das verbietet keiner, aber hat hier jemand ne ahnung wie viel so nen stabiler server denn kosten würde, für etwa 17 millionen spieler?
:roll:
Erstmal ist es nicht ein Server. Desweiteren ist der Server nicht zum Spielen da. Das Live-Netzwerk basiert auf einem zentralen p2p-Netzwerk. Deswegen werden nur Server für Errangements gebraucht, anders als bei einem dezentralen p2p-Netzwerk. Das Spielen selbst aber findet auf keinem Server statt, sondern auf den heimischen Konsolen und über das p2p-Netzwerk werden die Daten dann auf alle weiteren Clients übertragen, wie man es von einem p2p-Netzwerk kennt.
Außerdem sind es nie 17mio oder nur annähernd soviele Spieler gleichzeitig online, geschweige auf einem Server.
Rej2611 schrieb am
Suppression hat geschrieben:Unglaublich, dass manche Leute hier zahlenden Kunden das Recht absprechen wollen, sich zu beschweren.
Wo kommen wir denn da hin?!
Und es stimmt - das Dashboard ist eine Katastrophe, teils häng ich da wirklich über 10 Sekunden und nichts reagiert.
Außerdem muss ich mich mal wieder über das dämliche P2P System beschweren, auch wenn's langsam langweilig wird.
Nein ernsthaft - wir sind wie gesagt zahlende Kunden, also darf man auch Kritik äußern.
das verbietet keiner, aber hat hier jemand ne ahnung wie viel so nen stabiler server denn kosten würde, für etwa 17 millionen spieler?
:roll:
Oberdepp schrieb am
C.Montgomery Wörns hat geschrieben:Stellt euch nich so an! Früher hatten wir nichtmals Demos! Da hat man die Spiele noch nach dem Cover ausgewählt!
Früher hat man auch kein Breitband gehabt. Früher war die Gaming-Szene noch eine Nischen-Szene und man konnte auch noch vereinzelten Testberichten vertrauen. Früher war die Bild Spiele oder wie sie heißt noch teilweise gut, zumindest was Testberichte anging. Das ist aber alles über zehn Jahre her. Willkommen im 21. Jahrhundert ;).
Suppression schrieb am
EvilNobody hat geschrieben:
Suppression hat geschrieben:Unglaublich, dass manche Leute hier zahlenden Kunden das Recht absprechen wollen, sich zu beschweren.
Wo kommen wir denn da hin?!
Und es stimmt - das Dashboard ist eine Katastrophe, teils häng ich da wirklich über 10 Sekunden und nichts reagiert.
Außerdem muss ich mich mal wieder über das dämliche P2P System beschweren, auch wenn's langsam langweilig wird.
Nein ernsthaft - wir sind wie gesagt zahlende Kunden, also darf man auch Kritik äußern.
Du meinst aber jetzt nicht michse, oder? Ich sage ja nur, dass es nicht immer am Service liegen muss. Das Recht sich zu beschweren hat man natürlich trotzdem, klar. :wink:
Nein, ich mein nicht dich ;).
Ich spreche so Leute wie "vplus" an.
schrieb am

Facebook

Google+