Xbox Live: In Zukunft mit Video-Capturing? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Live: In Zukunft mit Video-Capturing?

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
In Halo 3 lassen sich Mehrspieler-Partien aufzeichnen. Einige Rennspiele wie Forza Motorsport 2 bieten die Funktion, Wiederholungen zu speichern und diese online mit anderen Usern zu teilen. Was wäre aber, wenn man grundsätzlich jede Spielszene aufzeichnen könnte - unabhängig von den Funktionen, die die Entwickler anbieten?

Genau daran arbeitet man derzeit wohl bei Microsoft, wie Kotaku auf der TGS eher zufällig herausgefunden hat. Als man einen Dritthersteller nach einer Aufnahmefunktion für seinen Titel fragte, rutschte diesem folgende Antwortet heraus:

"Wir hätten sehr gerne eine Aufnahmefunktion für unser Spiel, aber warum sollten wir an etwas arbeiten, das der Platform-Anbieter bereits entwickelt?".

Bei Microsoft gibt man sich dagegen noch bedeckt.

"Wir denken ständig über Wege nach, wie Live als Plattform die Spiele besser machen kann", so Scott Austin von Microsoft. "Ich werden die Sache mit der Videoaufnahme nicht kommentieren, aber man kann davon ausgehen, dass wir uns Wege überlegen, Dinge noch interaktiver zu gestalten." 

Kommentare

3nfant 7errible schrieb am
Sorry, aber son Shice brauch ich zB nicht. Dafür gefällt mir die Videofunktion und irgendwie glaube ich, schießt du dir mit deinem Beitrag selbst ins Bein. Denn wer um alles in der Welt braucht eine zweite Festplatte, wenn man doch die originale von der Xbox abnehmen kann?

Was hat denn das eine mit dem anderen zu tun? :Kratz:
Ich glaub du hast gar nicht verstanden was er sagen wollte.
Und ja, es ist eine berechtigte Frage, wieso der USB Port nicht vollständig unterstützt wird. Jedesmal wenn man Musik auf die xbox laden will, muss man es per CD machen, obwohl es USB Anschlüsse gibt. Sorry, aber sowas ist absolut albern und rückständig.
Die Aufnahme-Funktion fänd ich trotzdem ganz nett. Find die bei der Uncharted2 auch ganz cool, genauso wie bei FIFA. Nur schade, dass man bei FIFA nur paar Sekunden speichern kann.
Liamissimo schrieb am
Nana meine Herren wir wollen mal nicht so nett alle sein :wink:
Also ich fänd eine Videofunktion auch toll, habe aber selbst nur ne 60Gb Festplatte, trotzdem müsste da ordentlich was raufgehen wenn eine normale 1 /12 Std DVD auch mit ca 4.7 Gb auskommt oder? Und ich habe mir ne Arcade getauscht und mir ne gebauchte Festplatte geholt, 60 Gb für 40? das ist echt in ordnung denke ich. Schade, dass so oft der gebraucht Markt vergessen wird. Gerade der ist doch so toll 8)
Ellepak schrieb am
@Mistersuperschlau, alle anderen sind Noobs
lol
tja....
Noob....finde ich irgendwie cool, ich frag mich nur dabei, ob der der Noob ist, der als Noob bezeichnet wird oder ob nicht doch der der Noob ist, der den anderen als Noob bezeichnet....
Denn wie heißts so schön:
Es ist besser zu wissen, dass man nichts weiß, als nicht zu wissen, dass man nichts weiß ;)
Und ja ich habe eine der ersten X-BOXen^^
und da du so schlau bist weißt du, dass die damals mit nur 20 GB großen Festplatten ausgeliefert wurden....
Und da du noch intelligenter bist wirst auch wissen, dass eine neue Festplatte gutes Geld kostet und da du noch intelligenter bist, weißt du auch, dass lediglich Microsoft externe Festplatten anbietet und da du scheiße schlau bist, weißt du, dass das eine Monopolstellung bedeutet und damit der Preis unvergleichbar hoch ist..............mal ganz abgesehen davon, dass ich mir noch nen Kopp machen müsste, wie ich die alten Spielstände und Spielinhalte auf die neue Festplatte bekomme....
So und damit habe ich schon selbst geschreiben, warum es dises Feature wohl leider nie für die BOX geben wird.....
GoreFutzy schrieb am
ZippoXTC hat geschrieben:Die sollen lieber mal Appstore mäßig kostenlose Spiele/Apps und Mods von Usern anbieten. Bei Spielstart kann man dann auswählen, ob man mit Mod oder ohne Starten möchte. Dies würde XBL ohne Ende beleben und auch die Spiele populärer machen .

Genau das gibt es bereits.^^
Als ob man sich sowas nochmal im nachhinein anguckt, außerdem machts die ohnehin schon knapp bemessene X-BOX Festplatte unnötig voll....
Ich brauch so n Scheiß nich...viel besser wäre es, wenn Microsoft die Möglichkeit schaffen würde, dass ich von meiner X-BOX Daten auf eine externe Festplatte via dem integrierten USB-Anschluss überspielen kann und dann z.B. auch von dieser Festplatte aus die installierten Spiele, heruntergeladenen Demos oder Spieleinhalte spielen kann....
Das wäre mal eine wirkliche sinnvolle Verbesserung und nich so n Müll, den man sich eh nur einmal anguckt, wenn man nich gerade zu den Freaks gehört, die bei CS extra ein Programm laufen lassen, um dann einen Headshot oder so hochzuladen (wow, wie toll, da wird grad wer abgeknallt^^)

Sorry, aber son Shice brauch ich zB nicht. Dafür gefällt mir die Videofunktion und irgendwie glaube ich, schießt du dir mit deinem Beitrag selbst ins Bein. Denn wer um alles in der Welt braucht eine zweite Festplatte, wenn man doch die originale von der Xbox abnehmen kann?
Ich bin mir garnicht sicher, ob du Noob überhaupt ne Box hast?
Klingt jedenfalls nicht so. :lol:
EvilNobody schrieb am
Bei Left 4 Dead wäre es doch zum Beispiel endgeil, wenn man sich da ganze Partien nochmal anschauen könnte. Da passieren manchmal so lustige Sachen, oder eben extrem gelungene Headshots etc.
Oder wenn man in einem JRPG den finalen Endkampf nochmal bestaunen will, das wäre doch auch was Schönes. Ein packendes Duell bei Oblivion nochmal ansehen, oder eine fette Explosion in Far Cry 2. Da gibt´s schon einige Möglichkeiten.
schrieb am

Facebook

Google+