Xbox Live: Cloud-Speicherstände nahen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox Live: Cloud-Speicherstände nahen

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf der E3 hatte Microsoft angekündigt, Xbox Live um eine Funktion zu erweitern, die Steam- und PlayStation Plus-Nutzern bereits vertraut ist: Das Sichern von Speicherständen auf den Servern des Dienstes, sodass man auch darauf Zugriff hat, wen es die Konsole mal zerlegt hat oder man sich auf einer anderen Xbox 360 anmeldet.

Wie Eurogamer.net berichtet, wird die 'Cloud-Funktion' jetzt schrittweise eingeführt. Neben Microsoft-Punkten, Achievements und der Freundesliste würden zum Auftakt die Speicherstände einiger ausgewählter XBLA-Titel auf Xbox Live gesichert.

Kommentare

Atain schrieb am
Als reines Backup von offline Spielständen find ich das absolut okay... Mir ist die Festplatte meiner Xbox slim nach einem halben jahr abgeruacht und alle Savegames waren weg (ME, DA etc. alles Weg). Da wäre ein online Backup doch sehr hilfreich gewesen
johndoe713589 schrieb am
ich habe da mit meiner 250 gig platte zum glück keine probleme :D
Roktabec schrieb am
Das hört sich doch gut an meine 60Gb (von der Ca. 51GB nutzbar sind) Festplatte quillt jetzt schon total über.
Bild
Doc Angelo schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:Ich meine mit Cloud Daten die nur online gespeichert werden. So wie es Google und Microsoft es anstreben.
Meine Mails sind omline nichtmehr aufrufbar, wenn ich sie mit Thunderbird lade, die Accunts in Foren oder mein XBL-Account sind ja nur Profile.

Jetzt mal Scherz beiseite: Deine Klartext(!)-Nachrichten, seien es Mails oder Chatverläufe oder sonstiges, gehen im Internetverkehr durch so viele Hände, da macht es kaum noch einen Unterschied, ob die nun ein paar Tage oder ein paar Jahre irgendwo rumliegen. Wenn man die Daten missbrauchen möchte, tut man es einfach.
Nebenbei: Wer garantiert Dir, das Deine Mails schon gelöscht sind? Und wer sagt Dir, das dein Windows nicht irgendwann dein lokales Mail-Verzeichnis sonstwo hochlädt?
Gruß
Fabian
Doc Angelo schrieb am
McCoother hat geschrieben:Du benutzt die Cloud doch schon. Du hast Emails, du hast Xbox Live (Achievements etc), einen 4players-account.. das ist alles online gespeichert..
Die Speicherstände kommen erst auf die festplatte, dann höchstens als backup in die cloud.

*Edit: Private Infos über Dark-Threat von seiner Webseite wieder rausgelöscht, da ich hiermit sein "noindex,nofollow" unwirksam gemacht hätte. Muss ja nicht sein. *Edit Ende*
Aber er hat Recht: Ob er gerade auf Monkey Island oder Melee Island ist - das geht niemanden etwas an!
Gruß
Fabian
(Wer mehr wissen will, besucht einen seiner diversen Links in seiner Signatur.)
schrieb am

Facebook

Google+