Xbox 360: Microsoft über Gamerscore-Cheats - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Microsoft über Gamerscore-Cheats

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
N'Gai Croal unterhielt sich mit Microsofts Marc Whitten über das jüngste Vorgehen des Konzerns gegen Nutzer, die ihren Gamescore auf unerlaubte Weise erhöht haben. Mittlerweile seien insgesamt über eine Milliarde Achievements freigeschaltet worden, so der General Manager von Xbox Live, und nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Nutzer habe dabei geschummelt. Genaue Zahlen verrät Whitten allerdings nicht.

Man habe das Zurücksetzen des Punktestandes insgesamt als wirkungsvollere Maßnahme erachtet und wolle die Leuten eine zweite Chance geben, anstatt gleich das Konto zu sperren. Sie würden öffentlich als Cheater gebrandmarkt, damit sie selbst wissen, warum ihr Punktestand plötzlich geändert wurde, auch wolle man ihnen klar machen, dass niemand unbeobachtet gegen die Nutzungsbedingungen des Dienstes verstoßen kann. Das Cheater-Label werde man nach einer gewissen Zeit wieder entfernen - bereits erreichte Achievements bleiben aber permanent geblockt und können nicht erneut freigeschaltet werden.

Wer andere Spieler zur Hilfe nimmt, um bestimmte Erfolge zu erreichen, gelte übrigens nicht als Cheater. Das würde schon gewisse "externe" Mittel voraussetzen - zufällig oder aus Versehen können einem so etwas nicht passieren. Wer seine Achievements auf dem dafür vorgesehenen Weg freigeschaltet hat, brauche sich keine Sorgen machen.

Kommentare

Alpha eXcalibur schrieb am
*lol*
Oder einfach Motivation ein Spiel komplett durchzuspielen. Bei Final Fantasy wollen die meisten ja auch jeden Ultima, Omega Weapon oder sonstige Secrets entdecken - ganz ohne GS. Ein Spiel 100% clear machen wollen, das finde ich schon i.O. wenn man soviel Spaß damit hat.
Ich kauf mir ja keine Games nur um GS zu sammeln. Wenn ein Spiel nicht mehr motiviert juckts mich auch nicht wenn noch 200-300 Punkte fehlen.
Darth Nihilus schrieb am
phiL232 hat geschrieben:also ich finde G nicht wichtig.
Du spinnst doch. GS ist der grösste Internationale Schwanzvergleich der Gameworld!
phiL232 schrieb am
also ich finde G nicht wichtig.
The_Real_Matze schrieb am
das einzige spiel bei dem ich cheaten werde ist gta 4 :D
aber da erst auch nachm ersten durchspielen xD
Nerix schrieb am
GamePrince hat geschrieben: Wer das Abi schafft ist sehr gut ... egal obs beim ersten oder erst beim zweiten mal geklappt hat. :wink:
Sorry, aber darüber musste ich doch ziemlich schmunzeln :wink:
Leider besagt ein geschafftes Abi heute nicht mehr allzu viel...
schrieb am

Facebook

Google+