Xbox 360: Nicht totzukriegen: BD-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 177,99€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360: BD-Gerüchte (mal wieder)

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Das - gefühlt - etwa 492. Gerücht über eine Xbox 360 mit eingebautem Laufwerk für Blu-Ray-Discs: Crunchgear will gehört haben, dass Microsoft jene Version der Konsole angeblich noch heute offiziell ankündigen wird. Das Gerät soll der Quelle zufolge weniger kosten als die derzeitige Elite, mehr Infos liegen allerdings noch nicht vor. Ob am jüngsten Bericht etwas dran ist, wird man spätestens um 18 Uhr hiesiger Zeit wissen - dann nämlich soll die Ankündigung erfolgen, wenn man jenem Maulwurf glauben darf.

Microsoft hatte zwar vor einiger Zeit angemerkt, dass all dies theoretisch möglich sei - konkrete Spekulationen hatten die Redmonder bisher immer eiligst dementiert. Robbie Bach, Chef der E&D-Sparte schloss ein entsprechendes Vorhaben kategorisch aus. Man rede derzeit intern nicht mal darüber.

Xbox 360
ab 177,99€ bei

Kommentare

el\'man schrieb am
Sakuraba hat geschrieben:Aber mal ehrlich, preislich wäre die PS3 dann aber attraktiver, denn ein externes BR-Laufwerk wäre ja sichelrich auch nicht ganz billig, dann würde man ja auch auf PS3-Preise kommen, so stehen sie ja jetzt besser da.
Ist schon klar, dass beides paralell existieren kann aber die BR überzeugt halt nicht wirklich. Ich find da fehlt irgendwas um den hohen Preis für die Filme zu rechtfertigen.
aber da sehe ich grade das externe als vorteil! man muss nicht, man kann! vorallem kann man warten bis der preis der bd gesunken ist oder die filme aufm markt sind die man gucken will!
und wenn das spielelineup der ps3 nicht in den nächsten monaten bis 1 jahr grundlegend zu überzeugend weiss, wird sich eher ein externer bd-player zu meiner 360 gesellen als eine ps3!
grund ps3 für mich immoment: little big planet, blu-ray! kein scherz!
für alles andere reicht die 360 dicke titte!
Sei mal nicht so hart mit MS, langsam haben sie das Problem ja in dne Griff bekommen :lol:
:) was tuen?
noch weiterzocken bis zum endtod oder direkt einschicken?
im grunde weiterzocken, oder?
greetingz
johndoe504156 schrieb am
Aber mal ehrlich, preislich wäre die PS3 dann aber attraktiver, denn ein externes BR-Laufwerk wäre ja sichelrich auch nicht ganz billig, dann würde man ja auch auf PS3-Preise kommen, so stehen sie ja jetzt besser da.
Ist schon klar, dass beides paralell existieren kann aber die BR überzeugt halt nicht wirklich. Ich find da fehlt irgendwas um den hohen Preis für die Filme zu rechtfertigen.
Sei mal nicht so hart mit MS, langsam haben sie das Problem ja in dne Griff bekommen :lol:
el\'man schrieb am
Sakuraba hat geschrieben:Ähm, ich glaube du hast MS Firmenpolitik nicht verstanden. Sie wollen VoD in dem Markt drücken und gerade bei der Bandbreitensteigerung ist das ein interessanter Ansatz, wenn man nämlich nicht im Regen zur Videothek muss...
vod gab es schon lange vor dem ansatz von microsoft dieses mit der 360 realisieren zu wollen!
sony mit der ps3 wird dies anbieten sowie etliche dienste im internet wie z.b. maxdome, premiere, rtl, videoload!
und bis vod den physischen speicher verdrängt wird es noch lange dauern, wenn es überhaupt passiert!
Die Verkaufszahlen haben ganz bestimmt damit etwas zu tun, denn was das alles so fatal wäre, warum wird die 360 dann immer noch gekauft? Bis BR sich durchsetzt vergehen noch Jahre, nur weil es keine HD-DVD mehr gibt, heißt das nicht automatisch, dass BR sich flächendekcend durchsetzt.
flächendeckend muss sich br doch garnicht durchsetzen damit es sich für hersteller lohnt ein bd-player auf den markt zu werfen! der markt ist jetzt schon da und wächst weiter!
schätzungen mitte 2007 gingen davon aus, dass in den usa etwa 36% einen hdtv zu hause stehen haben! das sind mehr als 50 mio. haushalte!
Denn wo ist denn der riesen Unterschied zur DVD auf einem typischen 60-80cm Röhrenfernseher oder LCD, die den größten Anteil aller Geräte ausmachen? Mir kann niemand erzählen, dass er dort den riesen Qualitätsunterschied sieht. Klar, bei MM auf einem 2m Fernseher sieht das alles toll aus mit entsprechneder Soundanlage noch dazu, keine Frage.
noch den größteil der geräte ausmachen! hdtv's sind in den letzten 6 monaten stark im preis gefallen und werden es weiter tuen!
Glaub mal, MS kann den Markt ganz gut einschätzen, jedenfalls besser als wir beide und wenn das alles so fatal wäre, dann würden...
johndoe504156 schrieb am
Ähm, ich glaube du hast MS Firmenpolitik nicht verstanden. Sie wollen VoD in dem Markt drücken und gerade bei der Bandbreitensteigerung ist das ein interessanter Ansatz, wenn man nämlich nicht im Regen zur Videothek muss...
Die Verkaufszahlen haben ganz bestimmt damit etwas zu tun, denn was das alles so fatal wäre, warum wird die 360 dann immer noch gekauft? Bis BR sich durchsetzt vergehen noch Jahre, nur weil es keine HD-DVD mehr gibt, heißt das nicht automatisch, dass BR sich flächendekcend durchsetzt. Denn wo ist denn der riesen Unterschied zur DVD auf einem typischen 60-80cm Röhrenfernseher oder LCD, die den größten Anteil aller Geräte ausmachen? Mir kann niemand erzählen, dass er dort den riesen Qualitätsunterschied sieht. Klar, bei MM auf einem 2m Fernseher sieht das alles toll aus mit entsprechneder Soundanlage noch dazu, keine Frage.
Glaub mal, MS kann den Markt ganz gut einschätzen, jedenfalls besser als wir beide und wenn das alles so fatal wäre, dann würden sie ein BR-Laufwerk bringen, werden sie ja vieleicht auch aber nicht in dieser Generation, die Gründe wurden ja auch schon mehrfach genannt.
Immer diese Schwarzmalerei weil es ca. 12.Millionen Geräte auf der Welt gibt, die momentan vernünftig BRs abspielen können, nämlich die PS3s. Dann guck dir mal dazu die Verbreitung von Internetanschlüssen an und sag mir mal, das sei ja alles so fatal...
el\'man schrieb am
Sakuraba hat geschrieben:Also ich brauch kein BR-Laufwerk, die Filme sehen ganz nett aus aber es ist nicht bahnbrechende Revolution und wie gesagt, ohne entsprechende Fernseher macht da auch wenig Sinn.
es geht hier nicht darum was der einzelne braucht oder nicht braucht! oder wie er persönlich zu der sache hd steht!
Finde immer die Leute zu geil, die nicht mal einen Full HD Fernseher haben und was von Bildqualität erzählen... und solche Fernseher haben nunmal nicht wirklich viele Leute zu Hause.
full hd haben die wenigsten zuhause, das ist korrekt! aber full hd ist auch nicht zwingend notwendig um einen unterschied zu sehen! ob dir persönlich der unterschied reicht um dir einen bd-player zu kaufen oder nicht ist dabei vollkommen latte!
Bluray ist sicherlich ganz nett aber es nicht zu haben ist alles andere als fatal, siehe Verkaufszahlen Wii oder auch die der 360. Spätestens wenn die Player günstiger werden zieht das Argument nicht mehr...

hier im thread geht es doch nicht darum ob jemand mit blu-ray glücklich wird oder lieber seine filme aus nostalgiegründen auf vhs anguckt!
was hat microsoft davon wenn die player günstig werden? nix!
was haben die verkaufszahlen der wii mit bd zu tuen? nix!
die verkaufszahlen der 360 haben allerdings einiges mit bd zu tuen!
knapp 20 mio. potenzielle kunden für einen bd-player! darüber nicht nachzudenken wäre fatal und eine nichtentwicklung würde dem verzicht auf fast milliarden umsätze gleichkommen!
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+