Xbox 360: Premium mit 60er Platte? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Xbox 360: Premium mit 60er Platte?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Vor einigen Tagen hatte ein Flyer der US-Handelskette K-Mart angedeutet, dass der Preis der Xbox 360 in Nordamerika demnächst gesenkt wird. Laut der Werbung wird die bisher 350 Dollar teure Premium-Fassung des Systems dann 300 Dollar kosten. Mittlerweile will auch der Hollywood Reporter eine Bestätigung für die Maßnahme Microsofts aus nicht näher genannten Quellen erhalten haben. In Europa dürfte jener Schritt aber vermutlich wenig Auswirkungen haben, hatte der Hersteller den hiesigen Preis der Konsole doch bereits im März gesenkt.

Ars Technica hat allerdings noch aus vertraulicher Quelle erfahren, dass das derzeitige Modell der Premium mit der 20 GB-Festplatte durch eine Version ersetzt werden soll, die mit einer 60 GB-Festplatte aufwarten wird. Ein durchaus möglicher Schritt, würde Microsoft die Nutzer so dazu animieren, den Marktplatz noch ausgiebiger zu nutzen - die größere Festplatte dürfte nur minimal teurer als die aktuelle Variante sein.

Dass an den Informationen etwas dran sein könnte, ist durchaus möglich - es ist nicht das erste Mal, dass das 60er Modell durch die Gerüchteküche spukt.

Kommentare

intily schrieb am
Ugauga01 hat geschrieben: Ich verstehe z.B. nicht, warum ich für eine 500GB Samsung Platte mit S-ATA2, 16MB Cache usw gerade ma 50? hinlegen muss, aber für ne 120GB Platte zum aufstecken das vierfache bezahlen soll, bei viermal weniger Speicherplatz.
Die 120GB Platte reizt mich auf jeden Fall, aber 190? ist sie mir nicht wert.
soweit ich weit ich weiß sind das 2,5er platten sprich für laptop, die sind ohnehin teurer, dann müssen die auch noch in dieses plastedingsda rein, das kost ja auch geld, die dinger kommen ja so nicht auf die welt, dann werden die sicher nicht in massen verkauft, was die auch noch mal teurer macht und zu guter letzt will man damit ja auch noch geld verdienen, sonst wäre der aufwand ja auch schwachfug. allerdings würden 130 ? auch langen
Balmung schrieb am
Ich hab immer noch alle Halo 3 Videos drauf. ;)
Naja, ich hab auch noch ein paar Demos drauf, die ich noch vor der IP Sperre geladen hatte und somit nicht nochmal neu runterladen könnte. Die verbrauchen den meisten Platz. Dann auch noch etliche XBLA Titel, Großteil inzwischen in der Vollversion (gab ja letztes Jahr dieses Freund wirbt Freund Angebot, bei dem beide dann 10 XBLA Titel kriegten, daher kommen einige ;) ). Und hier und da auch noch Zusatzcontent, dürften auch noch mal so an die 2GB sein (Mappacks halt).
Was sowas angeht bin ich halt Sammler und Jäger, obwohl ich das als Spielprinzip in Spielen gar nicht mag. ;)
Ilove7 schrieb am
Tony hat geschrieben:
DenniHulme hat geschrieben:6. Richtig, die HDD der 360 ist teuer, aber nur wenn man sie seperat kauft ... zsammen (ja zsammen) mit der Konsole ist das Package eines der besten Preis-/Lesitunsgtechnisch
auch dabei kostet die HDD immernoch zu viel :roll:
warum die 20GB platte immernoch 90-100? kostet, ist mir auch ein rätsel. das ist unverschämt.
Die platte kostet bei dir spielegrotte keine 50 ? mehr....
Einerseits finde ich es ok, wenn zubehör mal mehr kostet, andererseits sollte ein wlan adapter keine 70 euro kosten, andererseits finde ich es aber auch wieder gut das er 70 euro kostet, da ihn so wenige kaufen und mir online so wenig lager begegnen^^.
johndoe504156 schrieb am
Echt? Mir reicht die, sind immer 10GB von frei, wenns mal eng wird 9GB :P
Ich lösch aber auch die Vids und Demos wieder, was soll ich auch damit? Speiel die mir gefallen hol ich mir und Vids kann man ja, wenn sie mal nicht mehr auf dem Marktplatz sind, zur Not auch im Internet schauen.
Bei den festplattengrößen könnten sie ruhig mal über Installationen nachdenken zur Ladezeitverkürzung... ja ich weiß, will MS nicht aber praktisch wäre es schon.
?Erdbeerkuchen schrieb am
_Refused_ hat geschrieben:wii hat nicht mal eine und bei der ps3... -no comment-
da weiß jeder bescheid.
Bei der Wii eine beliebige SD Karte PREISWERT kaufen und es ist schön viel Platz zur Verfügung wenn man nicht grad hunderte von Euro bei der Virtual Console raushaut.
Und ja, bei der Ps3 "no comment". Festplatten egal von welchem Hersteller nehmen und einbauen - sowas abartiges, warum auch eine von Samsung oder Seagate wenn es die von MS für ewig mehr gibt. Und dieser eingebaute Blurayplayer, ne, ne, ne. Dann das eingebaute W-Lan, unverschämt.
Die Preise von PC Spielen liegen denke ICH unteranderem daran, dass nirgendswo anders soviel raubkopiert wird wie bei PC Spielen. Sonst wie schon gesagt wurde weil die Spiele nicht auf jedem System laufen.
schrieb am

Facebook

Google+