Xbox 360: Spiele auf die Festplatte kopieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

360: Spiele auf die Festplatte kopieren

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auf der E3-Pressekonferenz hatte Microsoft bereits diverse Neuerungen wie die Avatare bekanntgegeben, beim Major gibt es noch ein paar weitere Infos zu Features, die zukünftig ermöglicht werden sollen.

So könne man dann Spiele auf die Festplatte kopieren und diese dann von dort laden - das schließlich würde die Ladezeit verringern und außerdem den Geräuschpegel senken, da die DVD während des Spielens nicht mehr im Laufwerk dreht. Das Original dient nur noch der Verifizierung bei jedem Spielstart - danach läuft die Software direkt von der Platte.

Nachdem es in der jüngeren Vergangenheit bereits einige Kritik am Interface des Marktplatzes gab, hat Microsoft zumindest teilweise darauf reagiert - wie der PlayStation Store wird auch der Xbox Live Marktplatz per Webbrowser zugänglich sein. Wer sich neue Inhalte zulegen will, kann dies dann also auch per PC erledigen.

Zu guter Letzt wird man dann auch Displays mit 16:10-Modi via VGA- und HDMI-Ausgang unterstützen - 1680x1050 und 1440x900 sind dann nämlich ebenfalls möglich.

Kommentare

Ugauga01 schrieb am
Wie ein PS3-Fan pauschal über die 360er urteilt... fabelhaft... :D
Dass die kompletten Spiele installiert werden können finde ich sehr gut, allerdings finde ich, sie sollten sowas wie 1-Woche-Cookie integrieren, dass man die original DVD dann nur 1x pro Woche einlegen muss und nicht bei jedem Spielstart, denn dann ist es ein kleiner Schutz gegen Leute die sich das Game 1x ausleihen und Monate später noch spielen und die Käufer werden nicht ganz so genervt damit.
Denn ich finde entweder ganz auf DVD mit Wechseln usw oder eben ganz ohne DVD (nur eben 1x in nem gewissen Zeitabstand, damit die Konsole weiß, dass man die DVD auch hat).
Ilove7 schrieb am
Und seien wir mal ehrlich: wer will das Feature denn nicht nutzen? Das Laufwerk ist laut und geht so gut wie jedem Spieler auf den Keks.

Mir geht mein neues laufwerk nicht mehr auf die nerven (xbox war letzte woche in reparatur habe ein neues bekommen) ist viel leiser als mein altes (davor hatte ich ein samsung drin). Das müsste ja heißen es gibt durchaus laufwerke die nicht ohne ende laut sind, und somit nicht jedem auf den nerv gehen.
Wenn die funktion nicht verfügbar ist wird gemeckert
Wenn die funktion dann verfügbar ist wird trotzdem noch gemeckert...
Komische welt.
Simon_says schrieb am
rulor666 hat geschrieben: Spiele lassen sich so auch schon kinderleicht kopieren. Des weiteren wäre dann der einzige Unterschied, dass die Raupkopierer ihre Spiele nicht mehr extra brennen müssten. Alles in allem aber viel komplizierter und mit mehr Aufwand verbunden als es bisher der Fall ist, also eher ein Rückschritt in Sachen Piraterie
Weiß ich, aber ISOs sind eine wesentlich feinere Sache als Rohlinge. Zude denke ich, das es dann in absehbarer Zeit auch eine Lösung für das Problem geben wird daten direkt auf die XB- Platte zu ziehen.
Mal sehen, wenn man nun den QuasiPC also ebenfalls komplett dafür öffnet ... aber ein wenig träum ich wohl noch, davon ein ISO auszuwählen und einfach los zu zocken :wink:
johndoe731183 schrieb am
Wie wird sich das auf die Lautstärke auswirken? Bei mir rattert das DVD-Laufwerk auch, wenn nichts von der DVD gelesen wird ... vielleicht ändern die das ja noch.
Arkune schrieb am
Spunior hat geschrieben:
WAS?????? hat geschrieben:ich hoffe man kann ne usb fetstplatte anschliessen
Und wer würde dann die ganzen überteuerten Microsoft-Festplatten kaufen, wenn das möglich wäre? :)
Man kann seit jeher eine USB-HDD an die Xbox 360 anschließen. Ich könnt nur nichts Systemrelevantes drauf Speichern und das wird hier auch nicht anders sein.
Eine externe HDD hat bei der Xbox nur die Funktion persönliche Inhalte zur Verfügung zu stellen wie Filme, Bilder, Musik etc.
P.S.: Ich werde es nicht nutzen bin ja schon gegen eine Installation. Aber was spricht dagegen den funktionsumfang des Zusatzequipments auszubauen so lange man nicht gezwungen wird es zu nutzen? - Ist doch toll für die ach so lärmgeplagten Xbox-360-Besitzer mit 120GB HDD.
schrieb am

Facebook

Google+